3 Antworten Neueste Antwort am 20.10.2017 13:27 von Nadine S. RSS

    Mahnung trotz fristgerechter, bestätigter Kündigung

    froschenkel

      Hallo,

      am 16.7.2017 habe ich Sky-Ticket eingerichtet und am 09.08. zum 31.08. fristgerecht gekündigt  - eine Bestätigung der Kündigung habe ich per Mail erhalten und online ist bei Sky Ticket auch kein Vertrag/Ticket mehr eingetragen, die Rechnung für Juli/August wurde auch passend abgebucht. Nach den Problemen mit den falschen Abbuchungen im September (ich hatte schon vor der Mail von Sky hierzu die Rücklastschrift der fälschlicherweise abgebuchten 9,99 Euro durchgeführt), dachte ich es wäre alles klar, bis ich gestern im Briefkasten eine 3. Mahnung (ohne vorherige 1. oder 2. Mahnung) hatte, ich solle umgehend 21,18 Euro (inkl. Abonnementgebühr, Rücklastschriftgebühr und Mahngebühr) zahlen, wobei sich mir die frage stellt - für welches Abonnement???. Auf der Mahnung ist auch nur eine Vertrags-, keine Kundennummer enthalten. Es besteht ja aber kein Vertrag/Abo mehr und demnach nehme ich ja auch keine Leistung mehr in Anspruch, für die ich etwas zu zahlen hätte.

       

      Ich hoffe, mir kann hier weitergeholfen werden, wie ich hier vorzugehen habe.

       

      Mit freundlichen Grüßen