2 Antworten Neueste Antwort am 18.10.2017 20:25 von mthehell RSS

    Stream von Filmen und Serien zu langsam

    aliyanna

      Bei einer vorhandenen 50Mbit Internetleitung sollte an davon ausgehen, dass Serien oder Filme in guter Qualität zu streamen sind.

       

      Über PC und Internet ist das auch der Fall, streamen wir jedoch über den Receiver am Fernseher, so ist die Qualität sehr schlecht, es kommt immer wieder zu Stockungen und teilweise zu Störungen, dass der Stream beendet wird weil die Leitung angeblich zu schwach ist.

       

      Das geht jetzt seit 3 Wochen so und es nervt. Denselben Stream am PC, Tablet oder Laptop - kein Problem. Gibt es grad Probleme mit der receiver-Software?

        • Re: Stream von Filmen und Serien zu langsam
          frankieboy

          Welchen Receiver hast du denn?

          • Re: Stream von Filmen und Serien zu langsam
            mthehell

            Bingo!

            Egal welcher Receiver, die nutzen die nahezu identische alte Software (trotz Updates).

            Aktuell kann ich es nicht sagen, aber bis Juli waren gute 4Mbit das Maximum mit denen die Receiver Daten aus dem Netz ziehen - unabhängig ob da eine 6Mbit- oder 50Mbit-Leitung anliegen.

             

            Und 4Mbit reichen eh nicht nicht für "gute Qualität" und zweitens sind die Receiverkisten so "schreckhaft", dass sie auch gerne die Verbindung verlieren wenn mal jemand gegen den DSL-Verteilerkasten tritt (bzw. wenn auf dem Weg zum Receiver mal eine kleine Störung für einen nicht reibungslosen Datenfluss sorgt).

             

            Das Problem wurde nach knapp 2 Jahren auch eingeräumt seitens Sky und man verweist auf ein ominöses Software-Update, das "im Laufe des Jahres" kommen soll (so hieß es schon seit letztem Jahr). Ansonsten gibt es ja auch im ersten Halbjahr 2018 einen SkyQ-ähnlichen neuen Receiver, der das wohl hoffentlich dann besser kann...