9 Antworten Neueste Antwort am 21.10.2017 13:56 von Oliver B. RSS

    Sky UHD an TV und Beamer (nicht gleichzeitig)

    jensschoeffel

      Guten Tag zusammen,

       

      ich habe folgende zu lösende Konstellation:

      Der SKY UHD Receiver ist am einem Pioneer SC-LX701 als zentrale Schaltquelle angeschlossen.

      Von dort geht ein HDMI Kabel an  meinen 4k Fernseher (Sony KD 65 XE 9005)

       

      Am TV kann ich in dieser Verkabelung auch UHD Sender sehen.

      Folgendes Problem: Sobald ich über meinen Beamer etwas schauen möchte (egal was: DVD, XBOX, SAT, Amazon) schaltet der Pioneer Receiver in unregelmäßigen Abständen den HDMI-Sub Ausgang an/aus, so dass es zu Bildaussetzern kommt.

       

      Der HDMI Ausgang bleibt nur dann dauerhaft an, wenn ich das HDMI Kabel, das vom Receiver zum Fernseher geht herausziehe. Das heißt, den Fernseher auszuschalten reicht nicht. Ich möchte nur entweder Fernseher oder Beamer laufen lassen (im gleichen Raum)

       

      Allerdings habe ich keine Lust, immer die Kabel aus- und einzustecken. Dafür brauche ich keinen teuren AV-Receiver.

      Das Problem tritt auch auf, wenn der Sky Receiver ebenfalls ausgeschaltet ist.

       

      Irgendein Gerät in der Kette bringt den Pioneer Receiver aus dem Tritt.

       

      Daher hatte ich es ebenfalls versucht, mit einem 4k Splitter zu arbeiten.

      Wie andere Benutzer auch, habe ich dann das Problem, dass keine UHD-Sender mehr laufen, da es Kollisionen mit UHCD 2.2. zu geben scheint. Andere Sky Kanäle laufen aber auf dem TV oder Beamer.

       

      VICKMALL 1080p Full HD HDMI Splitter Verteiler 1 auf 4: Amazon.de: Computer & Zubehör

      Musou HDMI 4K UHD Splitter 4K Ultra HD 2160p: Amazon.de: Elektronik

       

       

      Somit bleibt mir aktuell nur das lästige manuelle Umstöpseln.

      Liegt jetzt die Schuld bei Sky oder eher dem Pioneer Receiver oder evtl. am Sony TV?

       

       

      Kennt jemand einen Splitter, der in meiner Gerätekette in der Lage ist, das Bild korrekt ohne umzustöpseln entweder an den TV (dann auch UHD) oder alternativ an den Beamer (nur Full HD) auszugeben?

       

      Danke und Gruß, Jens