2 Antworten Neueste Antwort am 18.10.2017 17:47 von Juliane S. RSS

    Wieder einmal falsche Vertragslaufzeit

    bixente82

      Hallo zusammen,

       

      da ich scheinbar nicht der einzige bin, welcher "Probleme" mit der Vertragslaufzeit hat, frage ich mich ob das Vorgehen Vorsatz oder ein technisches Problem ist.

       

      Ich habe am 27.09.17 ein Willkommen Zurück Angebot per E-Mail erhalten, welches ich online abgeschlossen habe. In der Bestätigungsemail habe ich folgende Informationen erhalten:

       

      Bestellübersicht:

      Ihr ausgewähltes Paket:
      Entertainment, Cinema, Buli, Sport, HD
      Ihre Mindestvertragslaufzeit:
      12 Monate
      Ihr Vertragsbeginn:

      Ihr gewünschter Receiver:
      Sky+ Pro UHD-Festplatten-Receiver
      Ihre monatlichen Kosten:
      29,99 Euro
      Ihre Einmalkosten:
      12,90 Euro
      Ihr Vorteile: 6 Monate gratis, Sky Go, Sky On Demand, Sky Box Sets


      Mit erstaunen musste ich heute im Kundenzencenter feststellen, dass der Vertrag über 24 Monate und das allerbeste inkl. 12 Monate Vollzahler eingestellt wurde. Ein SKY Call Center Mitarbeiter hat mir heute Vormittag zugesichert, dass die Vertragslaufzeit angepasst wird und ich eine schriftliche Bestätigung erhalte. Nach Prüfung einiger Forenbeiträge wird teilweise garnicht reagiert. Wann kann ich mit der Umsetzung rechnen? Warum werden die betroffenen Verträge nicht automatisch korrigiert ? Dieses ominöse Vorgehen wirft Sky in ein schlechtes Licht und grenzt schon fast an Betrug.