27 Antworten Neueste Antwort am 17.10.2017 15:29 von fcesepp RSS

    Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon

    rwiviper

      Hallo,

       

      ich wurde am Freitag von einem SKY-Mitarbeiter angerufen, ob ich denn meine Kündigung nicht zurücknehme möchte wenn man mir ein besonderes Angebot macht.

       

      Nach einigen Fragen hin und her, was denn alles in dem Angebot enthalten sein habe ich mindestens drei mal nachgefragt, ob die Aktivierungsgebühr von 29 Euro berechnet wird oder nicht. Drei Mal hat der Mitarbeiter bestätigt, dass weder die Versandkostenpauschale noch die Aktivierungsgebühr berechnet wird.

      Und nur aus dem Grund, dass keine Einmalkosten auf mich zukommen, habe ich den Vertrag verlängert/reaktiviert.

       

      Jetzt kam die Auftragsbestätigung MIT Aktivierungsgebühr ... kann man den Mitarbeitern am Telefon nichts mehr glauben?

      Wieso werden Dinge versprochen, welche dann im Endeffekt nicht gehalten werden?

       

      Bin echt enttäuscht, dass SKY ein solches Verhalten an den Tag legt und nicht ehrlich dem Kunden gegenüber kommuniziert was für Kosten auf ihn zukommen und dann auch noch auf Nachfragen den Kunden anlügt!

       

      LG

        • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
          herbi100

          kann man den Mitarbeitern am Telefon nichts mehr glauben?

          doch, wie Du selbst schreibst, war es ja ein Mitarbeiter und nicht "den Mitarbeitern"

          Und da hast Du Recht, man kann nicht alles glauben, darum sollte man sein Vertragsunterlagen überprüfen,

          ist überall so.

          Bin echt enttäuscht, dass SKY ein solches Verhalten an den Tag legt

          Wenn war es ja nicht "Sky", sondern ein Mitarbeiter (schwarze Schafe gibt es überall)

           

          Meist ist es aber so, das ein Mitarbeiter Änderungen vornimmt und der Computer entscheidet, das ein Angebot ohne Aktivierungsgebühr für Dich nicht vorgesehen ist..

           

          Das kann hier ein Moderator überprüfen und wenn er feststellt, es gibt das Angebot für Dich ohne Aktivierungsgebühr,

          ändert er das für Dich.

           

          Diese Moderator ist aber auch "Sky"

           

          Aber natürlich hast Du Recht, bei einem kleinen Prozentsatz von Vertragsabschlüssen geht etwas schief,

          zum Glück bei vielen 100.000enden nicht

            • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
              garffield

              Naja, allein was hier an Mistverständissen zur AG aufgetaucht ist, ist für mich kein kleiner %Satz mehr!

              Es gibt mit Sicherheit auch einige, viele, derer, die deswegen Rücksprache nehmen und es dann hinnehmen und hier nicht auftauchen!

               

              Dem Treaderöffner ein für seine Wortwahl!  Geht auch ohne "Betrüger...Verbrecher" usw...!

                • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
                  offox74

                  Ja, man sollte das Ganze sachlich versuchen zu sehen. Das dies schwer ist, weil oft emotional aufgeladen, keine Frage.

                   

                  Da ich selbst mit Siebel gearbeitet habe, eine nach wie vor grauenhafte Software voller Fehler, fast wie auch die Sky Geräte, welch Ironie , weiß ich selbst aus eigener Erfahrung wie anstrengend das ist. Dennoch gibt es da eben auch Mitarbeiter die nicht sauber arbeiten um den Vertragsabschluss und die Provision eben nicht zu gefährden. Jeder der in diesem Bereich schon einmal tätig war, weiß mit welchen Methoden da teilweise gearbeitet wird. Betrifft nicht alle Mitarbeiter, dennoch den ein oder die andere.

                   

                  Man kann das Ganze verharmlosen, wie dies einige ja auch tun, ich denke auch nicht das sich jeder Betroffene hier extra anmeldet, daher darf man auch davon ausgehen das die Zahl höher ist als die hier im Forum.

                   

                  Und das dann einige immer wieder gebetsmühlenartig ja auch auf das Widerrufsrecht hinweisen. Dieses wurde für solche Zwecke nicht eingeführt. Nicht um es Unternehmen zu ermöglichen solche Mauscheleien beim Vertragsschluss zu dulden.

                    • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
                      herbi100

                      Man kann das Ganze verharmlosen, wie dies einige ja auch tun

                      Man kann das ganze auch aufpauschen, wie dies einige ja auch mit Freude tun

                      Und das dann einige immer wieder gebetsmühlenartig ja auch das Widerrufsrecht hinweisen. Dieses wurde für solche Zwecke nicht eingeführt.

                      Das manche hier immer wieder gebetsmühlenartig darauf hinweisen, dass das Widerrufsrecht nicht dafür eingeführt wurde,

                      macht es auch nicht richtiger,

                      natürlich wurde es genau für solche Fälle eingeführt um den Kunden zu schützen.

                    • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
                      reggie

                      Bei mir das gleiche: Am 10.10. Verlängerungsangebot angenommen, extra die Aktivierungsgebühr angesprochen. Ausdrücklich hingewiesen, daß ich keinerlei Angebot mit AG annehme und mich schon auf eine Absage eingestellt.

                      Wenn es denn ohne AG nicht geht, muß man sich eben trennen. Nützt ja alles nichts.

                      Aber nein, der Herr sprach mit seinem "Supervisor?", kam wieder und überraschte mich damit, okay, machen  wir auch ohne AG. Ich bat um eine entsprechende Auftragsbestätigung und siehe da: MIT AG !

                      Das schlimme ist, man wußte es eigentlich schon vorher, daß es so kommt.

                      Das ist kein Umgang mit seinen langjährigen Bestandskunden. Auch der Prozeß an sich mit "Kündigenmüssen" weil "Vergessenkönnen", Angebotsdealerei, Auslaufenlassenmüssen und dann wieder Gebühren fürs Aktivieren. Wer denkt sich nur sowas aus ? Es wird jedes Jahr intransparenter.

                       

                      Aber bitte schön, dann widerrufe ich eben meine Vertragsverlängerung.

                    • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
                      waldus

                      Meist ist es aber so, das ein Mitarbeiter Änderungen vornimmt und der Computer entscheidet, das ein Angebot ohne Aktivierungsgebühr für Dich nicht vorgesehen ist..

                      Was???

                      Dann kann ich meinen Computer ja gleich beim SKY Computer anrufen lassen.

                      Und dann mal weitergedacht: Dem Mitarbeiter kann ich ja nichts glauben, weil ich nicht weiss wie der Comuter entscheidet!?

                      Das kann es doch nicht sein...

                      • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
                        eifelfortune

                        herbi100 schrieb:

                         

                        kann man den Mitarbeitern am Telefon nichts mehr glauben?

                        doch, wie Du selbst schreibst, war es ja ein Mitarbeiter und nicht "den Mitarbeitern"

                        Und da hast Du Recht, man kann nicht alles glauben, darum sollte man sein Vertragsunterlagen überprüfen,

                        ist überall so.

                        Bin echt enttäuscht, dass SKY ein solches Verhalten an den Tag legt

                        Wenn war es ja nicht "Sky", sondern ein Mitarbeiter (schwarze Schafe gibt es überall)

                        Meist ist es aber so, das ein Mitarbeiter Änderungen vornimmt und der Computer entscheidet, das ein Angebot ohne Aktivierungsgebühr für Dich nicht vorgesehen ist..

                         

                        Du solltest doch zumindest zugeben dass dieser Mitarbeiter für Sky arbeitet und somit Sky repräsentiert.

                        Dass ein Computer selbstständig Entscheidungen trifft halte ich schlichtweg für einen Witz.Ein Computer ist so gut wie derjenige der ihn füttert bzw programmiert.

                      • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
                        b.horst

                        Hallo zusammen...

                         

                        Auch mir wurde der Erlass der Aktivierungsgebühr bei Annahme des Rückholangebotes zugesagt. Und siehe da, in der aktuellen Abrechnung taucht die Aktivierungsgebühr dennoch auf...

                         

                        Hatte auch schon E-Mail-Kontakt deswegen zu sky. Bisher wurde mir aber lediglich der Sinn einer Aktivierungsgebühr erklärt...

                        • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
                          Didi Duster

                          Der Mitarbeiter am Telefon handelt im Auftrag von Sky.

                          Was dieser Mitarbeiter verspricht, dass verspricht er im Namen, also de facto und de jure, für das Unternehmen Sky.

                          Da ist es egal, ob es ein einzelnes "schwarzes Schaf" ist, oder ob sämtliche Mitarbeiter aus solch einer schwarzen Herde stammen.

                          Wenn mehrere Male über die Akt.Gebühr gesprochen wird, so kann es da auch kein Missverständnis mehr geben.

                          Es ist schlichtweg ein Unding, dass Versprechen von Sky nicht eingehalten werden!

                          Die Dunkelziffer wird dabei noch höher sein, denn die wenigsten Kunden sind hier im Forum angemeldet oder sie beissen einfach in den sauren Apfel und zahlen dann doch.

                          Und genau dies' ist anscheinend der Ansatz von Sky, Versprechen am Telefon dann schriftlich zu ignorieren!

                          • Re: Glaubwürdigkeit der SKY-Mitarbeiter am Telefon
                            Juliane S.

                            Hey rwiviper,

                             

                            ich kann mir das ganze gerne einmal näher anschauen. Sende mir dafür bitte Deine Kundennummer sowie Dein Geburtsdatum und Deine vollständige Adresse in einer privaten Nachricht zu.

                             

                            Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                             

                            b.horst und reggie Ihr könnt mir auch gerne eure Kundendaten zukommen lassen, damit ich mal reinschauen kann.

                             

                            Viele Grüße, Jule