2 Antworten Neueste Antwort am 15.10.2017 17:19 von Juliane S. RSS

    Falsche Einlastung des Vertrages

    ag133793

      Sehr geehrte Damen und Herren,

       

      leider muss ich mich mit einem unangenehmen Thema an Sie wenden. Ich habe am 10.10.2017 meinen Sky-Vertrag verlängert auf 1 Jahr! Details für meine Erstkarte (Hauptvertrag) alle drei Premiumpakete Cinema, Bundesliga, Sport & Sky Entertainment für 29,99€ für 1 JAHR!

       

      Ebenso beantragte ich eine IP-Zweitkarte für 9,99€, Paketkonstellation ist gleich wie oben. So komme ich auf eine monatliche Belastung von knapp 40€ im Vertragsjahr von 10.10.17 bis 10.10.18 dies ist in Ihrem System korrekt.. Leider haben Sie nun einen Fehler im System hinterlegt, er beinhaltet ein zweites Vertragsjahr wo die Berechnung sich auf 86,98 € verläuft. Dies habe ich so NIE abgeschlossen und werde ich unter gar keinen Umständen so bezahlen! Wenn der Fehler bis 24.10. nicht im System behoben ist, sehe ich leider keine andere Möglichkeit als von meinem Wiederrufungsrecht gebrauch zu machen.

       

      Außderdem benötige ich noch einen Austauschreceiver, da bei dem neu angelieferten immer der Fehler 400 auftaucht . WLAN Modul & Netzwerkkabel  wurde überprüft, der Receiver schon auf Werkseinstellungen zurück gesetzt => ohne Erfolge. Hier bitte ich um Austausch eines Sky-Receivers, da ich ihn sonst nicht wie von Sky gewünscht die Zweitkarte an mein Netzwerk anbinden kann.

       

      Ich hoffe sehr, dass Sie meine Unannehmlichkeiten beseitigen können.