23 Antworten Neueste Antwort am 15.10.2017 11:47 von aldi24107 RSS

    Telefonische Rückwerbung hat die Unwahrheit gesagt

    aldi24107

      Hallo,

       

      ich wurde von der Rückhol -Hotline angerufen. Man sagte mir, dass man ein ganz tolles Angebot für mich hätte: Mein derzeitIges Abo (komplett) zum  sensationellem  Preis von 29,99 für 23 Monate. Ich bat den Herrn mir das Angebot im vorwiege schriftlich zukommen zu lassen. Dieses ginge leider nicht, da er im outbound sei.

       

      Mehrfach fragte ich nach, ob alles was ich vorher hatte enthalten bliebe. Jedes Mal kam die Antwort „Ja“ Ich wurde dann noch darauf hingewiesen, dass eine Aktivierungsgebühr, “die es letze Woche noch nicht gab“, in Höhe von 29,99 anfallen würde. Obwohl die Aussage bezüglich der letzten Woche ziemlich befremdlich war, stimmte ich auch dem zu.

       

      Jetzt sehe ich in „Mein Sky“, dass der Baustein „Entertain“ fehlt. Bei dem Anruf in der Hotline hat man sich für die Falschaussage des Kollegen entschuldigt. Das komplette Angebot inkl Entertain würde 31,99 kosten und man könne es gern für mich buchen.

       

      DIeses lehnte ich unter Berufung auf das Telefonat ab und bat darum, zu den Aussagen bei Vertragsabschluss zu stehen.

      DIeses könne man nicht und ich hätte ja ein Widerspruchsprecht.

       

      Ich fühle mich gelinde gesagt veräppelt.

       

      Sollte man mir über diesen Weg nicht helfen können, werde ich den Widerspruch tätigen und dass Unternehmen verlassen, so geht man nicht mit Kunden um