3 Antworten Neueste Antwort am 15.10.2017 15:27 von nutzername2017 RSS

    Sky erinnert an angeblich nicht retournierte Hardware trotz durchgegebener Sendungsnummern

    nutzername2017

      Hi,

       

      auf der Suche nach einem Mitarbeiter it Befugnissen, telefonisch wurden Zusagen/Aussagen gemacht aufgrund Sendungsnummern, denen dann per Email widersprochen wird.

       

      Fälschlich war ein UHD ausgehändigt, dafür ein HD bekommen mit Platte.

       

      Komische Geräusche von der Platte anfangs, also Tausch der Platte, es kam eine verklebte Platte, moniert, es kam noch eine Platte, ebenfalls verklebt.

       

      Also die Anruferei leid und alles retourniert, beide Austauschplatten wie anfangs auch die Receiver Vorabo/UHD in einer Sendung um Sky Portokosten zu sparen.

       

      Leider wurden trotz doppelter Hardware nur Einzelposten ausgebucht, die anderen nicht, trotz Rücksendung gestern Email Erinnerung.

       

      Als das zweite Paket noch im Großkundenretourenpunkt von Hermes lag, oder wie sich das nennt, wurde bereits Sky kontaktiert, beide Sendungsnummern durchgegeben und nachvollziehbar.

       

      Auch wurde auf zwei Artikel/Geräte in einer Sendung verwiesen zwecks nur einmal Porto zu Lasten Skys.

       

      Ja will man in der Logistik nicht korrekt scannen, ausbuchen oder was ist da los?

       

      Laut Dr Google ja kein Einzelfall.

       

      Ich möchte die Sache ungern Wochen mit mir rumtragen noch am Ende eine Rechnung dafür bekommen.

       

      Telefonisch wurde Austragung zugesagt trotzdem wird 10 tage später wieder eingefordert.

       

      Welcher Mod oder Mitarbeiter seitens Sky nimmt sich dem Vorgang an?

       

      Ständig per Fax oder Tel zu meinen 0180 Kosten den Kontakt/Klärung suchen wenn sich dann doch nicht an getroffene Aussagen gehalten wird ist nicht mein Ding der Stunde, zwei Anrufe von Sky, evtl. deswegen, haben Rückgewinnung und vertragliches die selbe Nummer im Display?, liefen natürlich ins Leere, liebes Sky Team, vormittags bzw kurz nach Mittag verdienen Eure Kunden das Geld für das Abo, da muss keiner auf dem Festnetz anrufen.)

       

      Gruß