0 Antworten Neueste Antwort am 11.10.2017 17:59 von jolly.jocksen RSS

    Erstmals Sky Kunde - Fazit nach 10 Monaten

    jolly.jocksen

      Erstmals Sky Kunde - Fazit nach 10 Monaten

       

       

      Hauptsächlich haben wir Sky wegen des Live Sport Bereichs abonniert. CL oder Bundesliga über grauenvolle Streams oder ständig der Weg in die Sport Kneipe sollten der Vergangenheit angehören.

       

      Natürlich nehmen wir als Film und Serien Fans diese Bereiche auch gerne mit .

       

      Allerdings muss ich nicht zwangsläufig einen Film wenige Monate nach Kinoauftritt oder Serien wenn sie brandaktuell ausgestrahlt werden sehen.

       

      Was dass betrifft kann ich gut und gern warten und mir Serien und Filme auf z.B. Prime angucken. wenn ich somit meinen Fokus nur hierauf konzentriere fahre ich mit 69 Euro (Prime Jahresmitgliedschaft) und denn darin enthaltenen Leistungen recht gut.

       

      Wir haben Sky mit einem „Das Beste zum Schluss“ Angebot Ende 2016 abgeschlossen.

      Heißt wir zahlen für die ersten 12 Monate 29,99 Euro für Alle Pakete

      (Cinema + BoxSets + Bundesliga + Sport + HD + Sky Go + Sky On Demand)

       

      In Summe natürlich ca. 360 Euro aufs Jahr gerechnet.

       

      So und nun kommt mein Fazit der letzten Monate.

       

      • Sender die ich gerne gesehen habe wurden eingestellt ! Wie z.B. Sport 1 US HD.

      Als US Sport Fan echt enttäuschend.

       

      • Lizenzrechte bei Sky on Demand Inhalten meiner Meinung nach stark variierend. Heißt ich gucke mir eine Serie an und am nächsten Tag ist sie nicht mehr vorhanden. Dann wenn scheinbar nachverhandelt wurde erscheinen die Folgen wieder. Teilweise aber auch nicht komplette Staffeln !?!  Bei „The Walking Dead“ ist es mir aufgefallen. Oder bei „The Last Ship“.

       

      • Sky on Demand Bereich ist weniger umfangreich als zum Beispiel der von Amazon Prime.

       

      • Ich gucke Sky über Satellite und habe selbst bei starken Regen Probleme einen sauberen

      Empfang zu bekommen. Mein normaler Sat.Receiver ist nicht so „sensibel“.

       

      • Manche Sender machen keinen Sinn in meinen Augen. Sky Cinema HD und Sky Cinema+1 HD im Vergleich. Beide Sender senden den selben

      Inhalt nur um eine Stunde versetzt. ??? Im Demand Zeitalter gucke ich den Film doch sowieso wann ich will und direkt auf Abruf.

       

      • Wie geht es weiter mit der Bundesliga Zerstückelung und der Aufteilung von CL Übertragungen ?

       

       

       

      Unser Haushalt nutzt das Angebot der Telekom (Entertain) und im Bereich On Demand nutzen wir Amazon Prime. Sky kommt sozusagen als dritte Komponente mit Hauptaugenmerk LiveSport hinzu.

       

      Welchen Weg ich keinesfalls gehe ist weitere Abo’s zu tätigen. Eurosport Player z.B. oder DAZN.

       

      DAZN habe ich schon mal 3 Monate getestet und war hin und her gerissen. Zum einen war mein gern gesehener US Sport Bereich wieder verfügbar und eine Vielzahl an europäischen Top Ligen mit tollen Partien.

       

      Aber sind wir mal ehrlich. Als deutschen Fussball Fan der eine deutsche Mannschaft favorisiert sind solche Spiele zwar nett aber halt auch nicht mehr. Anderes sieht es aus wenn „Top“ Spiele in der CL ausgetragen werden. Denn warum sollte ich mir unbedingt das Mailand Derby am 6. Spieltag der italienischen Liga ansehen :-)

      Somit ist das gut aufgestellte „Netflix des Sports“ auch nur interessant wenn man ein kleiner Sport Junkie ist und eben seinen Fokus nur auf Sport und vor allem auf viel Sport gucken setzt.

       

      ABER was die Rechte der zukünftig gesplitteten CL Saison 2018/19 angeht könnte es wieder an Attraktivität gewinnen.

       

       

       

      Was sagt jetzt dieser Text aus ?

       

      Nüchtern betrachtet zahle ich einen Euro am Tag für Sky mit allen Sendern inkl. HD und den Vorzügen von On Demand Nutzung zusätzliche auf mobilen Endgeräten. Somit also erstmal alles OK. Dafür nehme ich halt die ein oder andere Veränderung in Kauf.

       

      Der aktuelle Vertrag wurde natürlich bereits gekündigt denn 76 Euro pro Monat welche ich nach den ersten 12 Monaten zahlen müsste kommen für mich selbstverständlich keinesfalls in Frage.

      Und wenn Sky mir kein zumindest gleichwertiges Angebot macht bleibt die Kiste was Sky betrifft halt schwarz. Denn genügend andere Filme und Serien bekomme ich über meine anderen Anbieter und den Live Sport höre ich dann halt wie Früher im Radio (Prime oder Bayern 1). Den diese Art der Berichterstattung hat zugegebenermassen ja auch seinen Charme.

       

       

      So bin gespannt welche Erfahrungen andere schon mit Sky gemacht haben. Ob langjährige Kunden (vielleicht sogar aus Premiere Zeiten) oder Neukunden wie Ich.

       

      Viele Grüße Flo