29 Antworten Neueste Antwort am 11.10.2017 13:42 von jimgordon RSS

    Mahnung erhalten, trotz Bankeinzug Erteilung

    jbkuhl

      Hallo, ich habe heute eine Mahnung von Skype erhalten. Dann habe ich bei "meine daten" angesehen und dort steht unter Zahlungsart: Bankeinzug, mit allen meinen Bankdaten. Sofort dachte ich, die Mahnung ist wohl ein "Fake". ich rief trotzdem bei "Online-Hilfe an und nach mehr als 20 Minuten Warteschleife könnte ich mit einer Dame sprechen, die mir sagt ich soll meine Bankdaten per Telefon aufgeben. Ich sagte - und wiedeholte ich mich - dass sie schon meine Bankdaten hätten und ich gerne klären wollte, warum dann ich eine Mahnung bekomme. Sie wurde sehr unfreundlich und fragte mich dann was ich eigentlich wollte!!!! ich habe sie dann gebeten, mich zu jemanden, der mir erklären könnte, weiter zu verbinden. ich dachte sie tue es, aber sie hat aufgelegt. Nachdem ich ein paar Minuten später nochmal angerufen habe, soll ich weitere 20 Minuten warten. das wollte ich auch wieder nicht. Ich bin gerade bei dieser Diskussion beigetreten und so wie die Dame mit mir sprach, dachte ich, ich wäre der erste, der solches Problem hat. Aber stelle ich jetzt fest, das ist nicht der Fall. Deswegen wundere ich mich, warum die Dame so getan habe, als würde sie nicht wissen, worüber ich spreche.