18 Antworten Neueste Antwort am 18.10.2017 20:18 von peter65 RSS

    RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver

    nonphi

      Hallo zusammen,

       

      seit ca. zwei Wochen habe ich folgendes Problem:

       

      Seit Jahren läuft alles störungsfrei. Auf einmal tauchte, wenn ich auf RTL oder SAT 1 schaltete, der Fehler "Hinweis 302 - Kein Antennensignal" auf. Also führte ich den vorgeschlagenen Sendersuchlauf durch und es wurde wieder hell....1-2 Tage später das gleiche Problem wieder.

       

      Nun habe ich den Receiver auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und RTL und SAT 1 fehlten komplett in der Senderliste (nach "2 ZDF" kam "5 Vox"). Erst nach einem erneuten Suchlauf wurden sie gefunden und ich komme von Programmplatz 2 wieder auf 3 und nicht direkt auf 5. Später tauchte das Problem ("Hinweis 302") jedoch wieder auf.

       

      Weitere Infos:

      - RTL HD / SAT1 HD funktionieren

      - verbinde ich den TV sofort mit dem Antennenkabel funktionieren RTL und Sat 1.

      - ich glaube nicht, dass es ein Signalproblem ist (Signalqualität 100, Signalstärke schwankt zwischen 51 und 83)

      - ich glaube nicht, dass es Problem mit meinem Antennenkabel bzw. mit der "Dose" ist, da RTL und Sat 1 für ca. 24h Stunden ohne Probleme nach einem Sendersuchlauf funktionieren und wie von Geisterhand "Hinweis 302" wieder auftaucht und einen weiteren Sendersuchlauf provoziert.

       

      Bin momentan etwas ratlos, woran das liegen könnte.

      Ist dies ein typischer Fehler, der auf einen Defekt des Receivers schließen lässt?

       

      Vielen Dank!

        • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
          jimgordon

          SAT oder Kabel? Kabel bei UM?

          • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
            nonphi

            Kann mir jmd. helfen? Das Problem scheint in der Vergangenheit ja schon öfter vorgekommen zu sein....Tauscht Sky den Receiver mittlerweile aus oder muss immernoch erst ein Techniker vorbeikommen?

            • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
              Oliver B.

              Hi nonphi,
              bitte entschuldige die späte Antwort. Liegt bei deinem Netzbetreiber eine Störung vor? Sind noch weitere, oder sogar Sky-Sender betroffen?
              Gruß, Oliver

              • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                herbst

                nonphi schrieb:

                 

                Bin momentan etwas ratlos, woran das liegen könnte.

                Ist dies ein typischer Fehler, der auf einen Defekt des Receivers schließen lässt?

                Empfangsstörungen können sehr viele Ursachen haben, daher ist der VOS in dem Fall zu empfehlen. Falls der Receiver ausgetauscht werden muss, ist der Techniker auch ohne Kosten. Schlecht wäre, wenn die Werte an der Dose mangelhaft sind, denn da kann nur dein Kabelnetzbetreiber was machen. Kannst du den mal vorab bestellen und ein Messprotokoll der Dose anfertigen lassen, das aussagt, dass bis zur Dose alles top ist?

                  • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                    nonphi

                    Danke für deine Antwort. Wäre toll, wenn sich auch ein Sky Offizieller Mod hier endlich mal melden würden. Finde den Verweis auf einen womöglichen kostenpflichtigen Techniker ehrlich gesagt etwas mau. Die Probleme gab es doch bereits in der Vergangenheit. Da wird man doch Erfahrungen gesammelt haben, woran es liegt....

                     

                    Wieso soll es an der Dose liegen, wenn das Signal ankommt, sobald ich das Kabel direkt in den TV stecke?

                      • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                        herbst

                        nonphi schrieb:

                         

                        Da wird man doch Erfahrungen gesammelt haben, woran es liegt....

                         

                        Wieso soll es an der Dose liegen, wenn das Signal ankommt, sobald ich das Kabel direkt in den TV stecke?

                        Deine erwähnten 51% Signalstärke müssen ja eine Ursache haben. Den Fehler kann der Techniker vor Ort mittels Messgeräten finden. (Kann auch das Antennenkabel sein oder die Steckerverbindungen)

                        Welche Signalqualität und Signalstärke ist normal bei sky receiver

                          • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                            nonphi

                            Jetzt gerade, wo ich den Sendersuchlauf durchgeführt habe und alles problemlos läuft, schwankt die Stärke sekündlich zwischen 51 und 81. Glaube eher das ist ein Anzeigeproblem.

                             

                            Kabel Deutschland hat gesagt, das liege zu 100% am Receiver. Bei Signalproblemen würde eher RTL HD nicht gehen als RTL.

                             

                            Mein Receiver ist übrigens ein Humax. Vielleicht ist der auch einfach etwas veraltet mittlerweile...

                              • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                                herbst

                                Da ein Receivertausch den Hinweis 302 selten behebt, ist die Vorgehensweise den Techniker zu schicken. Der Techniker ist für dich kostenlos, wenn er doch den Receiver tauschen muss.

                                • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                                  peter65

                                  nonphi schrieb:

                                   

                                  Jetzt gerade, wo ich den Sendersuchlauf durchgeführt habe und alles problemlos läuft, schwankt die Stärke sekündlich zwischen 51 und 81. Glaube eher das ist ein Anzeigeproblem.

                                  Die Anzeige ist eher unzuverlässig, daraus Schlüsse zu ziehen wie die Signalstärke nun wirklich ist, nicht wirklich machbar.

                                  In TV funktioniert der Empfang, was zeigt der TV an Signalstärke an?

                                   

                                  nonphi schrieb:

                                   

                                  Kabel Deutschland hat gesagt, das liege zu 100% am Receiver. Bei Signalproblemen würde eher RTL HD nicht gehen als RTL.

                                   

                                  Drollige Aussage, es kommt auf die Ursache an warum es u.a. zu Hinweis 302 kommt.

                                  Die HD Version und die nicht HD Version liegen auf unterschiedlichen Frequenzen, mit unterschiedlichen Parametern.

                                   

                                  Im Sky Receiver, arte HD, Kabel1 HD, hr-fernsehen HD, Vox HD, Pro7 HD, die funktionieren?

                                    • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                                      nonphi

                                      Du hast recht. Diese Sender funktionieren auch erst wieder nach einem Sendersuchlauf. War mir gar nicht aufgefallen, da ich sie so selten schaue.

                                       

                                      Die Signalstärke am TV ist "96".

                                      DIe Signalprobleme entstehen also wirklich nur beim Schauen mit dem Receiver.

                                        • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                                          peter65

                                          nonphi schrieb:

                                           

                                          Du hast recht. Diese Sender funktionieren auch erst wieder nach einem Sendersuchlauf. War mir gar nicht aufgefallen, da ich sie so selten schaue.

                                           

                                          Also ähnlich wie bei RTL, Sat.1 würde ich meinen.

                                          Wenn du RTL oder Sat.1 siehst das Problem wieder auftritt, dann überprüfe bitte die genannten Sender.

                                           

                                          nonphi schrieb:

                                           

                                          Die Signalstärke am TV ist "96".

                                          DIe Signalprobleme entstehen also wirklich nur beim Schauen mit dem Receiver.

                                          Samsung TV?

                                          Signalstärke bei RTL/Sat.1?

                                          Hatte ich vergessen, Signalqualität und wenn angezeigt Bitfehlerrate, das bitte auch mal posten.

                                          TV und beispielsweise der Sky Receiver können auf nicht optimale Signalwerte unterschiedlich reagieren.

                                          Für den TV kanns reichen, für den Sky Receiver womöglich nicht mehr.

                                           

                                          Der TV widerspricht dem zwar, aber Antennenkabel werden im Alter nicht besser.

                                          Antennendosen wohl auch nicht, dazu kommt es gibt Dosen die bei TV Empfang bis 125 Mhz filtern, da wären RTL, Sat.1 auf 122 Mhz möglicherweise betroffen. arte HD, hr-Fernsehen HD und auch Kabel1 HD sind auf 114 Mhz, auch die wären betroffen, Vox HD, Pro7 HD sind auf 130 Mhz, die dürfte es nicht betreffen.

                                          Diese Filterung erfolgt nicht Frequenzgenau, so das es durchaus möglich ist die Sender zu sehen, irgendwann tritt das Problem dann auf.

                                          Ist ja mit vielen Dingen so, ne Weile geht es gut, dann tritt das Problem auf.

                                           

                                          Ich will jetzt nicht den Sky Receiver als unschuldig hinstellen, aber es dürfte wenig bringen den zu tauschen und wenig später tritt das Problem wieder auf.

                                            • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                                              nonphi

                                              Danke für die ausführliche Antwort.

                                               

                                              Ja genau, es handelt sich um einen Samsung TV. Die Signalstärke war bei RTL gemessen.

                                              Signalqualität ist beim Receiver 100.

                                              Wenn RTL und Sat 1 ausfallen, fallen parallel auch  Vox HD, Prosieben HD und Kabel 1 HD  aus.

                                               

                                              RTL HD und Sat 1 HD funktionieren dagegen.

                                               

                                              Das spricht eher gegen die Filtertheorie oder?

                                                • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                                                  peter65

                                                  nonphi schrieb:

                                                  Das spricht eher gegen die Filtertheorie oder?

                                                  Wenn du jetzt RTL HD und Sat.1 HD meinst, ne, nicht wirklich.

                                                  Die Sender sind auf einer Frequenz (346 Mhz) welche davon nicht betroffen ist.

                                                   

                                                  Wie sind TV und Sky Receiver an der Antennendose angeschlossen?

                                                  Meine Frage resultiert daraus:

                                                  nonphi schrieb:

                                                   

                                                  Wenn ich das Kabel direkt in den TV stecke, funktionieren die Sender ja auch einwandfrei.

                                                  Auch wenn beim Sky Receiver der Hinweis 302 kommt?

                                                  Und auch dauerhaft, also nicht wie beim Sky Receiver nur für eine bestimmte Zeit?

                                                   

                                                  nonphi schrieb:

                                                   

                                                  Wenn RTL und Sat 1 ausfallen, fallen parallel auch  Vox HD, Prosieben HD und Kabel 1 HD  aus.

                                                   

                                                  Könnte zu meinem Hinweis betreffs der Filterung der genannten Frequenzen passen.

                                                    • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                                                      nonphi

                                                      ABer du meintest doch Vox und Pro 7 HD müssen funktionieren da sie auf 130mhz laufen und nicht gefiltert werden. Tun sie aber nicht.

                                                       

                                                      Der Receiver ist viA Antennenkabel mit der Dose verbunden. Der TV wiederum mit dem Receiver via HDMI.

                                                      ICh kann das Antennenkabel aber natürlich auch direkt in den TV stecken. Dann funktionieren die Sender auch wenn beim Receiver kurz vorher noch der Hinweis 302 erschien.

                                                        • Re: RTL und Sat 1 nicht empfangbar via Sky-Receiver
                                                          peter65

                                                          nonphi schrieb:

                                                           

                                                          ABer du meintest doch Vox und Pro 7 HD müssen funktionieren da sie auf 130mhz laufen und nicht gefiltert werden. Tun sie aber nicht.

                                                           

                                                          Stimmt schon, aber manchmal ist komisch.

                                                           

                                                          nonphi schrieb:

                                                          Der Receiver ist viA Antennenkabel mit der Dose verbunden. Der TV wiederum mit dem Receiver via HDMI.

                                                          ICh kann das Antennenkabel aber natürlich auch direkt in den TV stecken. Dann funktionieren die Sender auch wenn beim Receiver kurz vorher noch der Hinweis 302 erschien.

                                                          Du testest das also unabhängig von einander was den Empfang betrifft.

                                                          Ich weiß zwar nicht ob du im TV Pro7 HD oder Kabel1 HD sehen kannst, RTL und Sat.1 reichen ja aus.

                                                           

                                                          Im Zusammenhang was du jetzt betreffs des TV geschrieben und deinem Eingangspost wo erst der 2. Sendersuchlauf die Sender zu Tage brachte und da auch das Problem mit Programmplatz 5, Hauptverdächtig ist aus meiner Sicht der Sky Receiver.

                                                           

                                                          Was du noch probieren könntest, den TV am Antennenausgang des Sky Receiver anschließen und RTL/Sat.1 mal ne Weile über den TV sehen.