5 Antworten Neueste Antwort am 06.10.2017 10:16 von dinotow RSS

    Immer weniger Sender

    cinemafan1080i

      Motorsport VT, 3D, Goldstar TV Ende Oktober und Europa Liga was fällt noch alles weg. Erzählt mir nicht,  das sieht doch niemand. Viele Menschen wollen das und zählen dafür. Für mein Geld bekomme ich immer weniger, wie geht das weiter?

        • Re: Immer weniger Sender
          klausi67

          Naja ich denke es wird immer so weiter gehen solange wie die Bundesliga in Großem Umfang bei Sky ist Reicht das für ein großteil der Kunden solange man sie mit Rabatt Abo`s beglückt. Und da es einem großteil mitlerweile egal ist das sie im PayTV sogar mit werbung beglückt werden muss man damit leben das seit ungefähr 2 Jahren eine menge verschwindet die teuren Fussball Bundesliga Rechte müssen ja finanziert werden...

           

          Was ist den bis jetzt verschwunden?

          ESPN America HD

          Disney Channel

          AXN HD

          MGM HD

          MTV HD

          Kabel Eins Classics

          SAT1 Emotions

          Sport1 US HD

          Golstar TV

          Sky HD Fanzone

          Sky 3D

          MTV Live HD

          ProSieben FUN HD

          NickToons

          ANIMAX

          Europaleague ab 2018/19 zu DAZN

          Bundesliga 45 Spiele zu Eurosport ab 2017/18

          Championsleague ca. 104 Einzelspiele zu DAZN (Sky behält 34 Einzelspiele und Konferenzen wo aber nur noch bestimmte Minuten pro Team gezeigt werden dürfen)


          Und was Passiert viel gemeckere dann gibt es das Abo im Rabatt für 29€ und alle werden bleiben weil es ja sonst dürftig mit der Bundesliga aussieht....

          • Re: Immer weniger Sender
            veldon

            Für die paar € die das vollabo kosten sollte man nicht meckern. Da muss halt an anderen Stellen eingespart werden. Es wird auch so weitergehen bis keine 3. Sender mehr vorhanden sind und sky sich komplett die kosten dafür spart.

            • Re: Immer weniger Sender
              maycroft

              Ich kann mich noch gut dran erinnern wie viele sich lustig gemacht haben als sich die Filmfans geärgert haben das das Programm immer weiter rationalisiert wird, so Sprüche wie Fußball ist alles, geht doch heulen oder Fußball ist halt wichtiger wie eure blöden Filme....

               

              Irgendwie erfüllt es mich mit einer gewissen Genugtuung das die Fußballfan, die sich hier ihrer Sache immer zu 100% sicher waren, nun genauso in den ***** getreten bekommen wie wir seit einigen Jahren....

               

              HÄtte man damals als alles anfing zusammen gestande und hätte sich nicht in Schadenfreude gewälz, würde vielleicht heute einiges anders sein.

                • Re: Immer weniger Sender
                  stephan1

                  maycroft schrieb:

                   

                   

                  Irgendwie erfüllt es mich mit einer gewissen Genugtuung das die Fußballfan, die sich hier ihrer Sache immer zu 100% sicher waren, nun genauso in den ***** getreten bekommen wie wir seit einigen Jahren....

                  Ich fühle mich nicht "in den verlängerten Rücken" getreten. Ganz im Gegenteil, für mich ist es der Anfang eines schleichenden Endes des Unternehmens Sky. Den momentanen Ist- Zustand betrachte ich als Übergangsphase, bis sich ein oder zwei andere Unternehmen den Fußball gänzlichst unter den Nagel gerissen haben. Selbstverständlich in einer besseren Qualität als Sky sie mittlerweile bietet.

                  Da gute Qualität ihren Preis haben wird, können wir davon ausgehen, dann tiefer in die Tasche greifen zu müssen (wenn wir wollen). Ist auch nicht unbedingt schlecht, hört dann zumindest die Preisramscherei auf.

                    • Re: Immer weniger Sender
                      dinotow

                      Das ist auch mein denken. Die technischen Möglichkeiten steigen ständig und wenn ich bei einem Anbieter genau das bekomme was ich möchte wie z.B. nur Sport oder nur Buli dann wird es am Ende vielleicht sogar günstiger da oftmals keine zusätzliche Hardware mehr nötig ist, oder ich keine Grundpakete mehr brauche die mich nicht interessieren. In ein paar Jahren wird Streaming ganz alltäglich sein. Sky kann doch bereits heute von Abonnentenzahlen wie sie Amazon oder Netflix hat nur träumen.