12 Antworten Neueste Antwort am 03.01.2018 15:39 von icek RSS

    Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht

    tanja.1984@outlook.de

      Hallo,

      am 30.09. haben wir uns für ein Abo entschieden, nachdem der Vater von meinem Freund uns zugesagt hat, die ersten 6 Monate der Abogebühr zu übernehmen (wird von seinem Konto abgebucht).

      Als Neukunde wurde von Sky versprochen, dass keine Aktivierungsgebühren anfallen.

      Nun wurden doch die 100,00 Euro abgebucht, weil sie vorher ein Abo bei sky hatten und der Vater von meinem Freund ist sauer, sagt wir sollen

      den Mist zurückschicken. Er will von Sky nichts mehr wissen. Hat wohl auch keine guten Erfahrungen gemacht und es scheint weiter so zu gehen.

      Mein Freund möchte das wir es behalten, aber ich mir war es schon ohne diese Gebühr zu teuer.

      Ich habe im beim Kundenservice schon angerufen, die sagen, dass es wegen der Kontonummer ist, obwohl mir beim Vertragabschluss versichert wurde dass keine Gebühr anfällt, weil es nicht der gleiche Haushalt ist. Ich wurde nähmlich am Telefon danach gefragt. Sonst hätte ich mit meinem Freund das nochmal besprochen, was wir machen sollen.

      Aber mir wurde dann zweimal zugesagt, dass keine Gebühr anfällt.

      Es sieht wohl ganz danach aus, dass ich widerufen werde und wir zukünftig kein Sky haben.

      Für das Geld was wir und die Eltern von meinem Freund dann im Endeffekt sparen, gehen wir gemeinsam ins Stadion.

      Sky kann dann für sich selbst ausrechnen, was ein besseres Geschäft ist, 100,00 Aktivierungsgebühr oder mindestens 12 Monate Abogebühr.

      Gruß Tanja

        • Re: Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht
          Nadine S.

          Hallo tanja.1984@outlook.de,

          es tut mir leid, dass solche Probleme bei Abschluss auftreten.

          Schicke mir zur Klärung bitte Deine Kundennummer, zum Datenabgleich Dein Geburtsdatum und den Namen der hinterlegten Bank per Privatnachricht.

          Und so geht´s: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

          Viele Grüße,
          Nadine

          • Re: Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht
            bvbrulez90

            Hallo Tanja,

            ich habe das gleiche Problem, auch mir wurde zugesichert keine Aktivierungsgebühr bei Vertragsabschluss. Als ich bei Sky anrief, meinte die Mitarbeiterin, dass das wohl häufig vorkommt, da die Mitarbeiter bei Sky Provisionen bekommen, daher meistens nicht die Wahrheit sagen, oder unschönes nicht erwähnen. Leider scheint das Standard zu sein, wenn ich mir die Threads in der Community so ansehe. :(

              • Re: Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht
                Nadine S.

                Hi bvbrulez90,

                auch bei Dir entschuldige ich mich für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Konnte Dein Anliegen gelöst werden oder gibt es noch Klärungsbedarf?

                Viele Grüße,
                Nadine

                  • Re: Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht
                    bvbrulez90

                    Hallo Nadine,

                    vielen Dank für deine Antwort. Nein, mein Anliegen wurde noch nicht geklärt. Sky hatte gestern angerufen, leider während meiner Arbeitszeit. Sollte ich jetzt noch auf einen Anruf warten oder sollte ich selbst anrufen?

                    • Re: Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht
                      huio20

                      Genau so geht es uns auch.

                       

                      Im Oktober wurden wir telefonisch kontaktiert um unseren gekündigten Vertrag doch zu verlängern.

                      Ich habe mich mehrfach erkundigt, ob ALLE Bausteine im Angebot enthalten bleiben. Dies wurde bejaht.

                       

                      Im Anschluss bot mir der "nette Herr" ohne jegliche Nachfrage meinerseits noch ein kleine "Geschenk" in der Form an, dass er uns bei Verlängerung die Aktivierungsgebühr (29,--€ in unserem Fall) erlässt. Die Vertrags Daten sollten uns nach seiner Bearbeitung zugesandt werden. Diese haben wir nie erhalten. Laut telefonischem Kundendienst seien uns diese per Mail gesandt worden. Wir haben nichts erhalten.

                       

                      Nun zu unserem Problem (Problemen):

                      Im Dezember kam dann die große Überraschung.

                       

                      1. Die bisher im Preis enthaltenen HD-Plus Sender sind nicht mehr freigeschaltet (somit mtl. +5,75€)
                      2. und das ärgert uns einfach gewaltig: die 29€ wurden natürlich doch mit abgebucht.

                       

                      Wir haben uns daraufhin per Mail an Sky gewandt. Antwort: bei uns arbeiten Menschen, die für Ihre Arbeit Geld verdienen sollen.

                       

                      Ja, das sollen sie!

                      ABER (und nur darum geht es uns eigentlich): Wenn einem Versprechungen gemacht werden, sollten diese eingehalten werden und nicht nur gemacht werden, um sich einen schnellen Vertragsabschluss zu sichern.

                       

                      Danach folgten zahlreiche Mails von uns mit der Bitte um Klärung. Einzige Reaktion war die Zusendung einer Kontoübersicht.

                      Wir bekommen weder eine Antwort per Mail, noch per Telefon.

                       

                      Wir haben die Lastschrift platzen lassen und nur die tatsächliche monatliche Gebühr überwiesen. Diese Zahlung wurde unserem Kundenkonto bis heute nicht zugeordnet (Zahlung Anfang Dezember).

                       

                      Mittlerweile wurde uns damit gedroht, das Programm abzuschalten.

                       

                      Für uns sieht es einfach so aus: Solange es um Kundenwerbung geht wird einem das Blaue vom Himmel versprochen. Aber hat man Probleme, ist man als einzelner Kunde aufgeschmissen. Vielmehr gehen wir davon aus, dass hinter der ganzen Sache eine Masche steckt, in der Hoffnung, dass der Kunde genervt aufgibt.

                       

                      Uns geht es nicht um das Geld, sondern vielmehr um die Tatsache, wie mit dem Kunden umgegangen wird.

                       

                      Egal was wir machen, wir bekommen keine Reaktion mehr vom Kunden"SERVICE"

                       

                      Es wäre nett, wenn sich einer der Moderatoren unserem Fall annehmen könnte

                        • Re: Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht
                          franky23

                          huio20 schrieb:

                           

                           

                          1. Die bisher im Preis enthaltenen HD-Plus Sender sind nicht mehr freigeschaltet (somit mtl. +5,75€)

                           

                          Du hast HD+ schon immer extra bezahlt, außer sie waren mal gratis für eine gewisse Zeit. Wenn Du die alte VB liest, stehen sie dort extra mit Preis drin.

                          huio20 schrieb:

                          1. und das ärgert uns einfach gewaltig: die 29€ wurden natürlich doch mit abgebucht.

                           

                          Was steht denn in der VB zu der Aktivierungsgebühr?

                            • Re: Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht
                              huio20

                              Hallo franky 23

                               

                              Das mit den HD+ Sendern ist mir klar. Aber: ich habe extra nachgefragt ob wir quasi alles zu den alten Konditionen weiter erhalten und dies wurde bestätigt. Also wäre HD+ weiterhin dabei gewesen. Jetzt sind sie bei etwa gleichem Preis wie vor der Verlängerung dunkel. Also wurde quasi der alte Vertrag um 5 € erhöht und die HD+ Sender abgeschaltet.

                               

                              Was in den VB (ich denke du meinst Vertragsbedingungen?) steht kann ich dir nicht sagen, da uns diese, wie oben beschrieben, nicht zugesandt wurden.

                                • Re: Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht
                                  icek

                                  Hallo huio20 wenn ich dein anliegen richtig auffasse

                                  ist wichtig auch wenn in der kd betreuung gesagt wird es bleibt alles beim alten ist hd+ nie mit aufgeführt wie auch 2 karte

                                  da das angebot was du erhälst keine zusatz option beinhaltet nur rein Hauptkarte .

                                   

                                  Schau einfach wenn du dein vertrag erhalten hast  in dein vertrag was eingeflegt wurde oder logge dich in dein kd portal ein

                                  da siehst du ja dein abo im überblieck .

                                  wegen denn 29€ tendiere ich ehr aufs online kd center wenn es aine aktion ist dann wird dies auch erlassen . kann aber nichts versprechen aber in der hotline oder ein mod hilft bestimmt wenn er dein abo einsehen kann.

                                    • Re: Aktivierungsgebühr wurde doch abgebucht
                                      huio20

                                      Wie gesagt: ich habe mich dahingehend bei dem guten Herren rückversichert und er bestätigte mir das ALLES so bleibt wie es war.

                                       

                                      Genau wie den Erlass der 29€.

                                       

                                      Im Kundencenter bin ich gescheitert! Mails werden nicht (mehr) beantwortet und am Servicetelefon konnte/wollte man mir nicht weiterhelfen, da eine andere Stelle zuständig wäre, an die ich aber nicht weiterverbunden werden könnte...