27 Antworten Neueste Antwort am 14.11.2015 00:42 von mthehell RSS

    Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?

    mthehell

      Es geht mir um die 'heimlich' übertragenen Inhalte auf die FP. Das man technisch nicht die Möglichkeit hat die Sat-Übertragung zu individualisieren, kann ich mir ja vorstellen. Nun wird ja aber vermehrt Wert auf den Internetanschluss des Receivers gelegt (WLAN-Modul bei Zweitkarte, Box Sets, etc.).

      Ist da absehbar eventuell auch zukünftig geplant, das man die Inhalte selbst bestimmen kann oder zumindest eingrenzen kann?

       

      Ich verwende beispielsweise keine permanente Internetverbindung, da sich ein PC (tagsüber) und der Receiver (abends/nachts) einen LAN-Anscluss am Router teilen müssen. Bisher werden ja "irgendwelche von sky bestimmten Inhalte" auf einen Teil der FP übertragen. Vieles davon ist nur leider überhaupt nicht von Interesse (die ganze KIDS -Abteilung ist bisher irrelevant und Schrotthändler & Co. brauche ich persönlich auch nicht 'auf Abruf').

      Wünschenswert wäre eine Art Vorauswahl oder Vorbestellung, was nachts dann heruntergeladen wird oder zumindest eine Paket-Einschränkung für Kunden, die nicht alles abonniert haben (Was nutzen einem die tollsten Serien auf der FP, wenn man z.B. nur Starter+BuLi * gebucht hat? Da wären dann sicherlich ein paar Inhalte, die man auch schauen kann interessanter).

      Das dürfte ja zumindest über die Internetschnittstelle eher technisch machbar sein als über die Sat-Übertragung..?

       

      *)Ist nur beispielhaft, ich bin "Voll-Patient".

        • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?

          Hallo mthehell

           

          Mit dem neuen Angebot Sky On Demand setzt man durchaus verstärkt auf Inhalte per Internet um den Versuch zu wagen einigermaßen mit den verfügbaren Streaminganbietern mitzuhalten.

           

          Natürlich wäre eine Adressierung pro einzelnem Kunden problemlos machbar. Ganz einfach über die Smartcardnummer. Damit ist der Abonnent ja auch heute schon direkt adressierbar.

          Das aber der Kunde aussuchen kann was auf seiner Festplatte an Inhalten abgelegt wird, natürlich aus einem verfügbaren Angebot, soweit wird Sky nicht gehen. Offline Inhalte ja, aber bitte ausgesucht vom Anbieter. Da hat der Kunde einfach mal nichts zu sagen.

            • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
              mthehell

              Wäre vielleicht "zu viel Service im Kundensinne", oder..?

               

              EDIT: Die Smartcardkennung ist ja für die "Verhaltensforschung" der Kundschaft ausreichend. So ist halt 'Kundentransparenz' von der anderen Seite gegeben - Du wüsstest doch auch gerne, was Deine Kunden so mit dem Produkt anfangen..?

               

              Na ja, bis letzte Woche war ich eher "Fussballkunde" und fand (zu dem Zeitpunkt) Anytime mit der Übertragung ziemlich überflüssig. Alles, was ich schauen konnte (Fussball-Spiele & BuLi Collection) war nur im Stream möglich und die pasr Welt-Inhalte auf der Platte waren eher im Bereich "mit dem Flugzeug abgestürzte Ice Road-Schrotthändler in Alaska", oder so ähnlich...

               

              Nach langen und wirklich guten Chats mit einem der hier hervorragende Arbeit leistenden Mods, habe ich nun ein Komplettpaket zu einem für mich akzeptablen Preis und endlich Ruhe mit dem "Warum läuft das jetzt nicht hier?".

               

              Aber eine Verbesserung wäre so eine Vorauswahl schon, wenn schon Daten verschickt werden...

              Warten wir mal, was da so alles kommt (oder auch nicht).

              • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                jonnycash

                Sehe ich ähnlich. Zumal der infrage kommende Kundenkreis, für denen sowas wirklichen Nutzen hätte, recht klein ist. Der Aufwand individueller Beschickung dagegen recht hoch.

                  • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?

                    Naja, nicht unbedingt.

                     

                    Was spricht dagegen eine Onlineauswahl im Kundencenter zur Verfügung zu stellen? Ist ja nicht mehr als ne Datenbank mit den verfügbaren Inhalten. Macht man bei SkyGo doch auch nicht anders.

                    Und dann kann man eingeloggt aussuchen was man auf der Platte will und durch die Adressierung auf die eigene Smartcardnummer wirds über Nacht verschickt wie bisher. Ich denke nicht das dies so schwer umsetzbar iss.

                    Aufnahmen von Sky Sendern per Mobile Record geht doch in die Richtung.

                      • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                        jonnycash

                        Mobile Record ist technisch eine ganz andere Schiene.

                        Das Aufspielen individueller Inhalte würde nicht unbedeutende Serverkapazitäten erfordern. Das ist so. Und dann müssten diese Inhalte ja per Sat je Kunde sozusagen überspielt werden. (Per Stream geht in dem Fall nicht, da ja die "Rechte" dafür anders sind und die Streaminhalte nicht dauerhaft auf der Festplatte liegen (dürfen)

                         

                        Also das ist alles nicht sooo einfach und, wie gesagt, der effektive Nutzerkreis ist eher klein.

                          • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?

                            Nun von "einfach" spricht niemand. Möglich wäre es.

                             

                            Wenn es angeboten wird, dann wäre der Nutzerkreis bei den Kunden die den Receiver nutzen wohl nicht ganz so klein. Ich gehe allerdings auch davon aus das solch ein Service von Sky nicht angeboten wird. Es wäre ja dann eine klare Aufwertung des On Demand Dienstes. Zuviel Service soll nun auch nicht sein.

                              • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                                jonnycash

                                Sicher, technisch machbar ist das. (Meines Wissens bei Sky UK sogar irgendwie ähnlich teilweise realisiert) Der Nutzen erschließt sich mir aber nicht wirklich. Bzw. nur, wenn es solche technischen Problemfälle gibt, wie beim Fragesteller. Das ist aber, und wird immer mehr, eine Ausnahme.

                                 

                                Ob ich den Film vorher auf die Festplatte bestelle oder direkt per Stream ansehe, ist doch völlig egal. Und vorher aussuchen, auf die Merkliste packen, kann ich auch schon.

                                  • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?

                                    Es wäre gerade für die Receiver/HDD Kunden interessant die eben nicht über Internetanbindung, warum auch immer, verfügen und so zumindest dann das an Inhalten bekommen was wirklich gesehen wird.

                                      • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                                        jonnycash

                                        Dann müssten individuelle Inhalte per SAT überspielt werden und das ist wirklich technisch bei den Datenmengen nicht realistisch.

                                          • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?

                                            jonnycash: Ich muss dir auf deine Aussage

                                            jonnycash schrieb:

                                             

                                            Dann müssten individuelle Inhalte per SAT überspielt werden und das ist wirklich technisch bei den Datenmengen nicht realistisch.

                                            leider widersprechen. Schon zu Zeiten der Anfänge mit dem Internet über Sat konnte man genau das machen, was hier gewünscht wird. Du hattest ein Portal in dem Du dir ganze Webstien und andere Daten zusammenklicken konntest (auch eigene Links) und über Nacht wurden diese dir auf den PC geschaufelt. Nur ist die eingesetzte Technik bei sky (noch?) nicht soweit. Auch eine Linux Distr. war so am frühen morgen auf der Platte


                                            Mein Aber: Wenn ich heute Abend einen Film sehen möchte, dann will ich nicht Tage zuvor noch im Internet rumklicken, dass der Film mir irgendwann heruntergeladen wird.

                                              • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                                                kai

                                                Hi,

                                                in einem punkt gebe ich dir recht. wenn ich bock habe, mir auf auf ein ausgewähltes angebot einen film zu sehen, dann möchte ich ihn auch gleich sehen. aber dann auch mit den features, die ich gebucht habe. nämlich hd und DD 5.1. und nicht in sd-qualität und DD 2.0

                                                 

                                                lieber lade ich mir filme in hd und DD 5.1 herunter und mache so meine wochenplanung, wo ich mich auch drauf freuen kann, diese filme dann zu sehen. ich zahle nicht umsonst die hd-option!

                                            • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                                              mthehell

                                              Zum "Warum" kann ich Dir meine Antwort geben: WLAN nur über extra Box (Extra Geld und Extra Stromanschluss). Die Werbung "für weitere 4 kabelgebundene Geräte" finde ich äußerst interessant. Welche kabelgebundenen Geräte sollen das denn außer dem Sky-Receiver sein? Selbst meine XBox360 und dia gute alte WII sind von sich aus WLAN-fähig.

                                              Da ist Sky so innovativ wie beim HD, was ja so besonders ist 2015, dass 10,-€ gerechtfertigt sein sollen... Da hat jemand in den letzten 10 Jahren aber nicht gut aufgepasst...

                                                • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?

                                                  Naja, man kann an den super Sky Receiver auch einen WLAN Adapter anschließen der nicht von Sky ist. Diese sind dann im Regelfall auch wesentlich kostengünstiger zu haben.

                                                  Was den Aufpreis von HD für 10 EUR angeht....dem stimme ich zu. HD ist an sich praktisch Standard. Wenn nun aber Sky alle SD Sender auf HD aufschaltet dann wären die 10 EUR für "Premium HD" doch nicht mehr gerechtfertigt. Sky wird sich doch nicht freiwillig eine Einnahmequelle verbauen. Und nach der jetzigen Preiserhöhung beim Wechsel auf die aktuelle Paketstruktur kann man ja nicht schon wieder die Preise erhöhen. Das war doch dieses Jahr zwischen Frühjahr und Sommer so.

                                              • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                                                mthehell

                                                Da gebe ich Dir Recht. Wenn der Receiver permanent online ist, dann ist das eh egal.

                                                Aber dann könnte man auch die ganze Platte freigeben und sich die vorgegebenen Übertragungen nachts sparen...

                                                Oder werden Inhalte der Merkliste "bervorzugt" behandelt oder gar geladen? Das habe ich noch nicht probiert.

                                              • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                                                kai

                                                Hallo zusammen,

                                                ich möchte mich da mal kurz einklinken.

                                                 

                                                Ich persönliche wäre auch dafür, persönlich ausgesuchte Inhalte, natürlich je nach gebuchtem Paket, auf die Festplatte laden zu können.

                                                Sicher gibt es da ein Rechte-Problem. Aber auch da könnte Sky eingreifen und sagen: Dein Download auf der Platte ist für Dich z.B. sieben Tage verfügbar. Dann wird er automatisch gelöscht. Da s hat ja bereits auch Maxdom schon auf dem PC praktiziert. Also technisch möglich und "alter Hut".

                                                Und geil wäre es, wenn die Filme auf der Platte in DD 5.1 verfügbar wären. Nicht wie im Stream nur in DD 2.0.

                                                 

                                                Das würde richtig Freude machen.

                                                 

                                                Aber wie heißt der Threat? Zukunftsmusik

                                                 

                                                Grüße an Euch alle

                                              • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                                                mthehell

                                                Was die Kapazitäten angeht lässt sich das sicherlich regeln (falls das nötig sein sollte), indem man eine inhaltlich Vorgabe macht. Also nicht "frei wählbare" inhalte, sondern die Auswahl aus einem Pool möglicher Sendungen. Wie im Beispiel oben gedacht, dass man pauschal Pakete, die man eh nicht abonniert hat, komplett ausschließen kann. Wäre zumindest eine Möglichkeit.

                                                 

                                                Edit (apfelchen war schneller): Diese Aufwertung könnte man aber zumindest noch mit den momentan viel diskutierten 5,-€ rechtfertigen. Jetzt bekommt man ungefragt was dazu, was man vielleicht nicht möchte (Box Sets, Sky Arts, Sky Atlantic) oder verzichtet auf bisher gelieferte Inhalte (TNT Serie, etc.) wenn man als "Sportkunde" von Welt auf Entertainment oder Starter wechseln soll(te).

                                        • Re: Zukunftsmusik: Auswählbare Inhalte "über Nacht" (Internet)?
                                          mthehell

                                          Ähem, was bedeutet in diesem Zusammenhang eigentlich die "Ladeliste", die man unter "meine Inhalte" neben der "Merkliste" findet..? (SKY home/On Demand)

                                           

                                          Zitat: "Diese (Inhalte) werden automatisch hinzugefügt, wenn Sie einen Inhalt von Sky On Demand vorladen."

                                           

                                          Ist da doch eine Möglichkeit zur Auswahl gegeben?