4 Antworten Neueste Antwort am 29.09.2017 19:35 von klabauter RSS

    Angebot per E-Mail (info@sky.de) angenommen + Bestätigung fehlt

    klabauter

      Hallo,

       

      ich bzw. mein Vater (er ist der Abonnent, ich kümmere mich um alles), habe zum 31.08.2017 den Vertrag mit Sky gekündigt. Nun erhielten wir ein sehr, sehr gutes Rückholangebot, welches wir annehmen wollten. Wie auch beim letzten mal tat ich dies über eine Mail an die obig genannte Adresse unter Angabe von Kunden- und Vertragsnummer + Angabe des "Zeichens" des Sky-Angebots.

       

      Leider erhielt ich bisher keine Rückmeldung seitens Sky, was mir angesichts dessen, dass das Angebot begrenzt ist bis 30.09.2017 (also morgen) Sorgen bereitet. Die Frage ist nämlich, ob nun meine "Annahme-E-Mail", die ja innerhalb des Angebotszeitraums einging gilt und ich mich somit zurücklehnen kann und weis, dass wir künftig Sky nutzen können, zu dem oben angesprochenen Rückholangebot, oder ob für die Annahme zählt, wann ein Sky-Mitarbeiter unsere E-Mail liest, was bisher wohl nicht geschehen ist und somit zu spät (nach dem 30.09.2017) passieren könnte.

       

      Einen Anruf, wie im Schreiben empfohlen kann ich momentan nicht tätigen und möchte das auch aufgrund negativer Erfahrungen mit dem telefonischen ( ! ) Sky Kundendienst auch vermeiden, weshalb es mich hierhin verschlug. Ich hoffe jemand weiß eine Antwort auf meine Frage, bezüglich welches Datum nun ausschlaggebend ist.

       

      Eine weitere Frage wäre dann noch, ob eine Vertragsverlängerung über den Kunden-Chat auf der Sky Website möglich ist, dann würde ich, sollte bis morgen keine Reaktion auf die Mail kommen und tatsächlich das Lese-Datum seitens Sky zählen über den Chat das Verlängerungsangebot annehmen.

       

      MfG

       

      Klabauter