5 Antworten Neueste Antwort am 09.10.2017 12:04 von garffield RSS

    Vertrag

    marder_4711

      Hallo, ich habe einen fristgerecht gekündigten und durch sky bestätigten Vertrag welcher am 30.09.2017 ausläuft.

      Habe bereits mehrfach ( also telefonisch & per mail ) um ein neues Angebot für einen 12 monatigen Vertrag gebeten.

      Bekommen habe ich Vertragsdaten mit einem verdoppelten Preis. Ich soll jetzt 76,99 bezahle.

      Zusätzlich wurde mir mitgeteilt, der Vertrag habe so jetz Bestand und wäre verbindlich bis September 2018.

      Sollte Sky sooo mit längjährigen Kunden umgehen?

        • Re: Vertrag
          herbst

          Du hast eine Kündigungsbestätigung zum 30.9.17?

          Und welches Angebot zur Vertragsverlängerung hast du genau angenommen?

            • Re: Vertrag
              marder_4711

              Guten Morgen

               

               

               

              Der Ursprungsvertrag ist aus 2015.

               

              Dieser wurde gekündigt und am 07.01.2016 diese Kündigung schriftlich bestätigt.

               

              Dann gab es eine zeitlich befristete Vertragskorrektur vom 07.09.2016 sowie vom 22.10.2016 (zwei, da die Erste vom Laufzeitsdatum her falsch war. Ist im Übrigen mir als Kunden aufgefallen) zu dem fristgerecht gekündigten Ursprungsvertrag.

               

               

               

              Somit ist der Vertrag zum 30.09.2017 beendet.

               

               

               

              Nach meinen Bemühungen um ein neues Vertragsangebot (telefonisch Anfang September, sowie per mail am 21.09 + 25.09.2017 ) habe ich dann die internen Vertragsdaten (Vertragsübersicht) am 26.09.2017 zugesendet bekommen in welchen plötzlich eine automatische Abo Verlängerung angeführt wird welche nie Bestandteil der vorherigen Vertragskorrektur war und ist.

               

               

               

              Die rechtliche Situation ist deshalb  unstrittig.

               

               

               

              Schlimmer empfinde ich die anonyme Art und Weise wie mit mir als Kunden umgegangen wird. So etwas gehört sich schlichthin nicht.

               

              Möchten Sie als Kunde so behandelt werden? Eine Bearbeitung seitens Sky zieht sich über Wochen…

               

              Argumentiert man die Situation im Callcenter, dann legen dort die Mitarbeiter sogar auf.

               

              Nur weil diese so etwas gar nicht lösen können oder vielleicht auch gar nicht lösen wollen.

               

              Dort wird Vertragsabschlußorientiert gearbeitet und in diesem Fall liegt intern ja bereits ein angeblicher Vertrag vor.

               

               

               

              Eine Lösung der Situation jedoch sieht anders aus!

               

              In diesem Fall sogar noch einfacher, da der Kunde gerne etwas neues kaufen möchte lediglich die preisliche Grundlage noch aussteht.

               

               

               

              Was ich bereits in all den Jahren so mit Sky erlebt habe ist schon recht interessant.

               

              Von Abbuchungen obgleich keine Sky Card zugesendet wurde, keine Freisschaltung  der Karte über mehrere Wochen dennoch bezahlt bis hin zu mehrfach Abbuchungen war bereits alles dabei.

               

              Jetzt sogar noch dieser angebliche Vertrag, also mehr geht eigentlich auch schon nicht mehr…

               

               

               

              Obgleich eine juristische Auseinandersetzung fehlt noch…

               

               

               

              Das obwohl ich ein so ruhiger, netter und verständnisvoller Kunde bin.

               

               

               

              Immer noch würde ich mich über ein neues 12 monatiges gutes & günstiges Angebot freuen.

               

               

               

               

               

              Mit freundlichen Gruß

               

              Andreas Jahn

               

               

               

               

               

              Jahn-Vertrieb ∙ Vertriebspartner für Gartenmöbel

               

               

               

              Büro: Kamp 11, D - 23795 Negernbötel,

               

              Tel.: 04551 898493, Fax.: 04551 898494

               

               

               

              <http://www.jahn-vertrieb.de/> www.jahn-vertrieb.de   oder    <mailto:info@jahn-vertrieb.de> info@jahn-vertrieb.de

               

               

               

              email_signatur_bild_neu_web675x114

               

               

               

              ... Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte!      

               

              Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften............John Ruskin

                • Re: Vertrag
                  herbst

                  Vertragskorrektur klingt nach Fachabteilung. Ein Moderator kann den Stand der Bearbeitung nachsehen. Angebote unterbreiten die Moderatoren hier nicht.

                    • Re: Vertrag
                      marder_4711

                      Guten Tag,

                       

                      dem scheint so, nur wie bekommt man als Kunde denn Kontakt mit einem entscheidungsfähigen aus der Fachabteilung.

                      Es meldet sich ja niemand auf meine Schreiben. Sie sind der Einzige der richtig kommuniziert.

                       

                      Ich habe außer der am 26.09.2017 gesendeten Kundendienstmail mit den internen Informationen zu dem angeblichen Vertrag keinen weiteren Kontakt seitens Sky erhalten.

                      1. Lediglich diverse Werbemails… diese bekommen allerdings alle bei Sky bekannten Mailanschriften J

                       

                      Also Klartext: wie bekomme ich jetzt ein neues Angebot um einen neuen rechtsverbindlichen Vertrag zu schließen?