3 Antworten Neueste Antwort am 30.09.2017 21:18 von peter65 RSS

    Sky UHD-Recorder statt UM-Echostar (Kabelanschluss)?

    gesis

      Hallo zusammen,

       

      ich bitte um Nachsicht -habe wenig Ahnung von der Materie! Google hat mich nicht weiter gebracht.

       

      Ich bin neu bei Sky und habe den Humax UHD-Recorder erhalten.

      Ich habe jetzt beide Receiver parallel laufen, den Echostar in der Data-Dose, den UHD (nur für Sport) in der TV-Dose, beide verbunden mit HDMI in meinen AV-Receiver und von dort mit dem TV. Klappt alles, läuft.

      ABER: Ich habe schon seit längerer Zeit Probleme mit einigen HD-Sendern auf dem UM-Echostar, bei Arte-HD richtig massiv (Klötzchenbild).

      Nun habe ich gesehen, dass ich mit dem Sky-Receiver alle UM-Sender auch empfangen kann, und da habe ich gar keine Probleme!

      Meine Idee war jetzt, den alten Echostar ganz da raus zu nehmen und nur noch den Sky-Receiver zu benutzen.

      Ich habe keine extra HD-Programme bei UM, nur den Standard, also ARD, ZDF und die Dritten in HD.

      Ein weiterer Grund ist, dass mir langsam die HDMI Anschlüsse am AV-Receiver ausgehen, es wäre also schön, wenn da wieder was frei würde. Und auch eine Fernbedienung weniger wäre nicht verkehrt.

      UHD kann mein TV eh noch nicht.

      Und wenn ich das so mache, kommt dann das Antennenkabel des Sky-Receivers in die Data-Dose? Oder bleibt das in der TV-Dose?

      Wobei ich auch schon einmal den Verdacht hatte, dass die Störungen gerade mit der Data-Dose zusammenhängen könnten!

      Wofür ist die eigentlich? Man hat mir gesagt, der UM-Receiver muss da angeschlossen werden.

        • Re: Sky UHD-Recorder statt UM-Echostar (Kabelanschluss)?
          peter65

          gesis schrieb:

           

          Und wenn ich das so mache, kommt dann das Antennenkabel des Sky-Receivers in die Data-Dose? Oder bleibt das in der TV-Dose?

          Wobei ich auch schon einmal den Verdacht hatte, dass die Störungen gerade mit der Data-Dose zusammenhängen

           

          Keine Ahnung ob du es schon versucht hast, aber der Sky Receiver bleibt am TV Anschluß der Antennendose.

          Einfach den Echostar vom Data-Anschluß abziehen.

           

          gesis schrieb:

          Wobei ich auch schon einmal den Verdacht hatte, dass die Störungen gerade mit der Data-Dose zusammenhängen könnten!

          Wofür ist die eigentlich? Man hat mir gesagt, der UM-Receiver muss da angeschlossen werden.

          Das der UM Receiver da angeschlossen werden muß, kann schon stimmen.

          Der Data-Anschluß ist ein Anschluß der das volle Frequenzband ausgibt, also von 5 Mhz bis 1000Mhz und höher.

          Wenn der Echostar da angeschlossen werden muß, kann es sein das jenes Gerät eine Internet-Verbindung benötigt um z.B. Updates zu installieren. Dazu kann ein Rückkanal notwendig werden der dann über den Data-Anschluß sichergestellt werden kann.

          Es wäre also möglich, da es an dem Data-Anschluß keine Trennung zwischen TV Empfang und Internet-Rückkanal gibt, es zu Störungen bei dem einen oder anderem Sender kommen kann.

          Der Data-Anschluß kann auch für ein Kabelmodem/Router genutzt werden.

           

          Der TV Anschluß, da werden normalerweise die Rückkanäle von diesem entkoppelt, so das da Störungen durch die Rückkanäle eigentlich nicht auftreten sollten.

           

          Meine Antwort ist eher pauschaler Natur, bin kein UM-Kunde sondern bei Vodafone/Kabel Deutschland, aber die technischen Bedingungen sind in etwa gleich.

            • Re: Sky UHD-Recorder statt UM-Echostar (Kabelanschluss)?
              gesis

              Danke für die ausführliche Antwort!

               

              Ich hatte inzwischen den Echostar bereits ganz aus dem System herausgenommen, habe allerdings den Sky-Receiver in den Data-Anschluss gesteckt.

              Da alles wunderbar läuft, kann ich es ja vermutlich so lassen.

              Nachdem ich das so installiert hatte, kam direkt ein System-Update von Sky. Deshalb dachte ich schon mal, es könnte mit dem Data-Anschluss zusammenhängen, da ich am Sky-Receiver kein Internet eingerichtet habe (Demand brauche ich nicht).

               

              Jedenfalls habe ich ein tolles Bild und keine Klötzchen mehr.