5 Antworten Neueste Antwort am 28.09.2017 10:32 von beast RSS

    VVL schlechter Service und falsche Versprechen

    beast

      Ich habe beschlossen hier einmal öffentlich zu schreiben, was ich bisher mit dem Kundenservice von Sky erleben musste.

      Ich hoffe über diesen Weg z. B. durch die Moderatoren an einen kompetenten Mitarbeiter zu geraten, da ich einer VVL zu vernünftigen Konditionen prinzipiell nicht abgeneigt bin.

       

      Es fing alles mit einem Anruf einer "netten" Dame an, welche mir ein Angebot unterbreitet hat. Als ich ihr erklärt habe, dass mir der Preis ihres Angebotes zu hoch war, reagierte sie recht ungehalten und meinte, es sei schade das ich mir Sky nicht mehr leisten kann.

       

      Den nächsten Anruf erhielt ich von Herrn Ezio M., welcher wohl Leiter der Abteilung Kundenbeziehungen ist.

      Dieser Mitarbeiter war sehr freundlich und machte einen kompetenten Eindruck. Sein Angebot war für mich in Ordnung, aber da ein Freund von mir bei der Verlängerung 2 gratis Monate bekommen hat, habe ich mich auch einmal danach erkundigt. Daraufhin hieß es, dass er mir leider keine Freimonate geben kann, aber immerhin entfällt die Aktivierungsgebühr. Ich war dann damit einverstanden und habe der Verlängerung zugestimmt.

       

      In der schriftlichen Bestätigung wurde die Aktivierungsgebühr dann aber leider aufgeführt.

      Daraufhin habe ich den Service gebeten diesen Fehler zu korrigieren, da ich die Verlängerung sonst leider widerrufen muss. Als einzige Antwort erhielt ich die Bestätigung, dass meine Verlängerung widerrufen wurde.

       

      Als ich dann einmal selbst den Service anrief um mich zu erkundigen, sagte mir ein unmotivierter Mitarbeiter, dass mich Herr M. wohl "angelogen" hat, da die Aktivierungsgebühr nur bei einer online Vertragsverlängerung entfällt.

      Da er mir leider auch nicht annähernd das Angebot von Herrn M. anbieten konnte, hat der Mitarbeiter mich dann natürlich auch schnell abgewimmelt.

       

      Grüße