14 Antworten Neueste Antwort am 27.09.2017 10:21 von Dorina N. RSS

    Von einer Aktivierungsgebühr war nie die Rede

    martin29

      Hallo

       

      Da die Call-Center-Mitarbeiter alle wohl schwer zu tun haben, mind. 15 min Wartezeit, und man von der Bandansage gesagt bekommt "evtl. läßt sich Ihr Problem Online lösen", versuche ich es mal.

       

      Ich habe heute morgen (26.09.2017) mein Sky-Abo telefonisch verlängert, welches zum Ende diesen Monats gekündigt war. Die Dame hat mir ein Angebot gemacht, was ich nicht ablehnen konnte. :-)

      Dabei haben wir mehrfach über die verschiedenen Pakete und Preise gesprochen, aber von einer Aktivierungsgebühr war nie die Rede. Dieses Wort ist nie gefallen.

      Als ich eben meine eMails durchsah, bemerkte ich, das ich schon Post von Sky hatte. Also direkt rein und geschaut. Die Dame am Telefon meinte zwar, das die "neuen" Inhalte meines Abos erst im Oktober freigeschaltet wären, aber in der Mail steht, das ich darauf schon jetzt zugreifen kann. Daher auch wohl die Laufzeit von 23 Monaten (+der Rest von diesem Monat). Ist ja auch keine Problem.

      Danach ins Sky-Kundencenter und sah zufällig meinen Sky-Kontostand, worauf ich bemerkte, das mir eine Aktivierungsgebühr berechnet wurde.

       

      Was ist denn da wohl falsch gelaufen ?

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 14 Antworten