2 Antworten Neueste Antwort am 25.09.2017 17:47 von zauder RSS

    Falsche Vertragslaufzeit nach Abo Verlängerung über Rückkehr-Aktion

    zauder

      Hallo zusammen,

       

      zum 01.09.2017 habe ich mein bisheriges Sky-Abo gekündigt, die Hardware zurück gesendet und somit war es das erstmal mit dem Bezahlfernsehen.

       

      Am 21.09.2017 erhielt ich von SKY ein Schreiben mit einem Angebot bei Rückkehr zu Sky und bekam am Abend auch noch einen Anruf von einem Mitarbeiter Ihrer Hotline 0800-000481111. Nach 37 Minuten war das Gespräch beendet, ich hatte mich dann entschlossen auf das Angebot:

      Sky Entertainment Paket inklusive Premium HD

      - mit allen drei Premiumpaketen für nur 29,99 Euro im Monat

       

      einzugehen. Erst einmal für 12 Monate, da ich mir nun nicht sicher war, ob ich wirklich das komplette Senderangebot nutzen werde oder nicht.

      Am Wochenende war ich unterwegs, am Samstag kam bereits die Hardware mit der neuen Smart-Karte und dem Schreiben bezüglich meiner Vertragsdaten - bin seit 30 Minuten wieder daheim und habe direkt das Paket geöffnet.

       

      Ich muss es ganz deutlich sagen: ich fühle mich mächtig veralbert. Außer dem Brief welcher dem Paket beilag habe ich nichts geöffnet. Statt einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten steht dort zum Monatlichen Standardpreis:

      von                      bis

      01.10.2017          30.09.2018          29,99

      01.10.2018          31.08.2019          76,99

      Und unter Vertragslaufzeit steht "zuzüglich 23 Monate"

       

      Nene, so dann doch nicht. Kann das noch irgendwer korrigieren, oder mache ich besser schnell von dem Widerrufsrecht gebrauch und schicke alles wieder zurück? Ich bin echt auf 180.......

       

      Mit fast freundlichen Grüßen

       

      Zauder