3 Antworten Neueste Antwort am 21.09.2017 14:02 von Mayk B. RSS

    Aktivierungsgebühr Erstattung

    nikpat2000

       

      Hallo,

      ich hoffe es gibt hier einen netten SKY Mitarbeiter, der mir vielleicht helfen kann!

      bisher SKY Kunde mit Komplettpaket :  Entertainment, Cinema ,Sport, Bundesliga und HD)

       

       

      Verlauf:

       

      1. 08.05.2017          Kündigungsbestätigung zum 31.07.2017 per Mail erhalten.
      2. 14.08.2017          Angebot per Post : gleiches Paket 36,99€ + Aktivierungsgebühr.
      3. 23.08.2017          Angebot per Post : gleiches Paket 36,99€ ohne Aktivierungsgebühr.
      4. 24.08.2017          Angebot per Mail : gleiches Paket 36,99€ ohne Aktivierungsgebühr.
      5. 28.08.2017          Angebot per Mail : gleiches Paket 36,99€ ohne Aktivierungsgebühr.
      6. 30.08.2017          Von SKY telefonisch kontaktiert und Verlängerungsangebot angenommen

                                          gleiches Paket 36,99€ ohne  Aktivierungsgebühr  + 2 Freimonate.

       

       

               1.09.2017          Mail von Sky erhalten : Änderung ihres Sky Abonements, Kündigung zurückgezogen, Aktivierungsgebühr 24,99 € berechnet.

       

      1. 01.09.2017          Anruf bei Sky, Aussage : Die Berechnung der Aktivierungsgebühr ist ein Systemfehler und wird nicht vom Konto eingezogen.
      2. 05.09.2017          Aktivierungsgebühr 24,99 € wird von meinem Bankkonto abgebucht.
      3. 06.09.2017          Anruf bei Sky, Aussage : Die Berechnung der Aktivierungsgebühr ist ein Systemfehler und wird in den nächsten Tagen zurück überwiesen.
      4. 11.09.2017          Widerrufsformular der Vertragsverlängerung ( incl. bisherigem Verlauf und der Forderung der Rückerstattung der Aktivierungsgebühren ) an Sky per Mail und zusätzlich per Fax gesendet.
      5. 20.09.2017          Mail von Sky erhalten : Kündigungsbestätigung zum 31.08.2017

                 

       

       

      Nun meine Fragen :

       

      Seit dem 20.09.2017 kann ich keine Sky Sender mehr empfangen, warum kann ich mich nicht mehr im Kundencenter anmelden  ?


      Wann bekomme ich die Aktivierungsgebühr erstattet und dies hätte ich gerne schriftlich ?

      Muß ich wirklich meine Bank beauftragen das Geld zurück zu buchen und Sky die Einzugsermächtigung zu entziehen, eventuell sogar rechtliche Schritte einleiten?

       

      Nach wie vor wäre ich bereit, bei einer zeitnahen Rückerstattung der Aktivierungsgebühr,

      zu den telefonisch vereinbarten Konditionen SKY Kunde zu bleiben.

       

      Mit freundlichen Grüßen

       

      1. M.D.