7 Antworten Neueste Antwort am 21.09.2017 11:32 von nz86 RSS

    Abbuchung von Sky Ticket ohne Gegenleistung

    nz86

      Hallo Sky-Team,

       

      kurze Chronologie um zu erklären wie die Ausgangslage ist:

      - Versuch der Bestellung eines Sky-Super-Sport Tickets am 25.08.2017

      - Versuch der Registrierung um das Ticket zu bestellen und zu nutzen.

      - Nach Registrierung und Paypal-Bestätigung (1 Euro vorgemerkt) wollte ich Fussball schauen.

      Ergebnis: Server-Fehler. Kann mich nicht mehr einloggen. Habe es auf drei Geräten versucht (nur einloggen, nicht schauen). Hierbei handelt es sich um: Smart TV, Android Tablet und Windows PC (Win 7). Kein Erfolg. Irgendwann war dann meine Pin ungültig (die selbe Pin hat aber später wieder funktioniert. Pin war im Passwortmanager gespeichert).

      - Anruf bei Hotline: kein Durchkommen.

      - E-Mail mit Nachfrage: "Kann bis zu 7 Tage dauern".

       

      Ergebnis bis da hin: 2 Stunden Zeit investiert ohne auch nur 1 Sekunde mein Ticket zu nutzen.

       

      Okay, dachte ich mir, da ich keine weitere Bestätigung gemacht habe und mich nicht einloggen kann um irgendetwas zu tun, warte ich auf Rückmeldung von Sky.

       

      Die kam einige Tage später in Form eines Anrufs. Hier wurde zwar das Problem behoben mit der ungültigen Pin, allerdings wurde mir unterstellt, dass ich einen Fehler im Browser gemacht habe (Browserdaten nicht gelöscht). Das konnte ich direkt im Gespräch noch nachweisen, dass das nicht der Fall war (Beispiel: Aussage Sky: "Im Inkognito-Modus wird das nicht funktionieren", ich mache den Inkognito-Modus rein und siehe da, es funktioniert). Der Sky-Mitarbeiter war zwar freundlich, aber sehr darauf bedacht mir die Schuld zu zuschieben und glänzte mit Aussagen wie: "der Fernseher kann ja nicht ins Internet senden" (nach meiner Aussage, dass es ein Smart-TV mit Browser und Internetanschluss ist). Das ist sehr ärgerlich.

       

      Nun mein eigentliches Problem: Mir wurden die 9,99 Euro abgebucht, obwohl Sky nicht in der Lage war mir an diesem Tag auch nur ein Bild auszuliefern. Zusätzlich musste ich logischerweise die Gebühren für den Anruf zahlen, in dem ich aus der Leitung geworfen wurde nach längerer Wartezeit (etwa 45 Minuten).

       

      Ich habe dann nochmals zwei mal per E-Mail nachgefragt, die eine Antwort die kam, war nur knapp die Aussage, dass ich das Ticket gebucht habe und daher zu zahlen habe.

       

      Ich wollte eigentlich mal den Versuch machen, ob ich auch mal Zuhause einen gemütlichen Fussballnachmittag machen kann. Das geht leider nicht. Schade.

       

      Grüße,

       

      Nico