10 Antworten Neueste Antwort am 08.10.2017 12:56 von herbst RSS

    Schlechtes Wlan Sky plus pro

    sischi

      Hallo.

      Ist der WLAN Empfänger des Sky Plus pro sehr schlecht oder ist es ein anderes Problem?

      Ich kann über meinen Tv, ebenfalls mit WLAN, ohne Probleme Inhalte von Amazon Prime in uhd schauen. Zumindest zeigt er diese Auflösung an. Bei hd Sendungen zeigt er immer 1080p an. Also keine Probleme.

      Bei Sky wird mir bei den Einstellungen auch angezeigt, das die Wiedergabe in höchster Qualität möglich sei. Aber beim schauen einer Sendung  erscheint alle paar Sekunden!!! Die Einblendung ' Ihre Internetverbindung ist zu langsam' . Wo kann das Problem liegen und wichtiger, lässt sich das Problem lösen?

        • Re: Schlechtes Wlan Sky plus pro
          badvan

          Nein... Sky sendet nur eine gewisse Bitrate und diese ist teils nicht ausreichend.

          Das WLAN Modul verstärkt diesen Effekt noch etwas.. Besser wenn möglich über LAN  anschließen.

          Auch solltest DU wenn möglich den Receiver an einem 100Mbit/s Port anschließen bzw den Port auf max. 100MBit/s einrichten.

            • Re: Schlechtes Wlan Sky plus pro
              sischi

              Hallo. Per Kabel geht es von den Räumlichkeiten her nicht. Ich versuche dann evtl mal die Powerline Variante, wenn es fürs WLAN keine Lösung gibt. Danke schön.

              • Re: Schlechtes Wlan Sky plus pro
                klausi67

                badvan schrieb:

                 

                Nein... Sky sendet nur eine gewisse Bitrate und diese ist teils nicht ausreichend.

                Das WLAN Modul verstärkt diesen Effekt noch etwas.. Besser wenn möglich über LAN  anschließen.

                Auch solltest DU wenn möglich den Receiver an einem 100Mbit/s Port anschließen bzw den Port auf max. 100MBit/s einrichten.

                Ich finde du solltest bei diesem Receiver nicht Raten das die Kunden in irgendwas wie neue Lan-Kabel, Devolo ect. Geld stecken wo seit 1 Jahr bekannt ist das der Receiver schuld ist und nicht die Inet-Leitung

                  • Re: Schlechtes Wlan Sky plus pro
                    badvan

                    Hä??? Wo rate ich denn zu sowas?

                    und das liegt nicht nur am Pro+ das ist genauso ein Problem beim alten Receiver.. Es liegt schlicht daran, dass nicht genug rausgepumpt wird auf den Sky-Servern.. und sollte dann doch mal etwas mehr kommen, kann es sein das sich der Receiver "verschluckt" deshalb den Tip mit 100MBit/s..

                    Hat bei vielen geholfen, aber darf natürlich jeder machen was Er/Sie möchte..

                • Re: Schlechtes Wlan Sky plus pro
                  Patrick N.

                  Hallo sischi,

                  die Schwierigkeiten sind bekannt und sollten mit einem künftigen Softwareupdate behoben sein. Der Fehler liegt also höchstwahrscheinlich nicht an deiner Internetverbindung. Weitere Informationen zu aktuellen Fehlerbildern beim Sky+ Pro findest du hier: https://community.sky.de/message/283409#283409

                  Gruß, Patrick

                  • Re: Schlechtes Wlan Sky plus pro
                    sischi

                    Moin. Das Problem beim streamen sollte doch mit dem letzten Update behoben sein. Bei mir kommt trotzdem weiter die Meldung, dass mein Internet zu langsam ist und die Wiedergabe unterbrochen wurde. So hat der Sky plus pro für mich keinen Vorteil mehr.

                    Deshalb wollte ich fragen, ob ich von meiner zum Monatsende gekündigten Zweitkarte das ci Modul behalten kann und stattdessen den Receiver zurück senden kann? Besteht diese Möglichkeit?  Schönen Gruß Simon

                      • Re: Schlechtes Wlan Sky plus pro
                        rbau

                        ja, so ist es. Mit Kabel habe ich ebenso dieses Problem. Dann kam ich auf die Idee es mal über eine wireless Verbindung zu versuchen. Siehe da, das Problem war weg. Also, ganz klar. Die Netzwerkschnittstelle der Box hat ein Problem. Wird nur durch Hardwaretausch mit einer neuen Boxgeneration zu lösen sein. Ich  verstehe nun, dass sich Sky da weg duckt. Bedauerlich wie man die Kunden mit den Problemen hängen lässt. Profit geht vor Kundenzufriedeheit.