12 Antworten Neueste Antwort am 01.11.2017 12:22 von herbst RSS

    Fehlende Freischaltung nach Kündigung und Reaktivierung heute

    chessed1

      Guten Abend,

       

      leider habe ich wider Erwarten doch negative Erfahrung mit der telefonischen Mitarbeiterin von Sky gemacht.

       

      Ich bin heute angerufen worden, nachdem ich zu Ende August 2017 gekündigt hatte.

       

      Sie wollte von mir wissen, warum ich bei Sky gekündigt hatte und was Sie tun könne, um mich als Kunden wieder begrüssen zu können.

       

      Auf meine Antwort, dass es einfach für die neuerdings gebotenen Leistungen (fehlende BundesligaRechte, Euroliga und Wegfall America HD) zu teuer wäre, sagte Sie mir, was ich bisher gezahlt hatte und bot mir für das bisher genutzte Paket Komplett in HD 29,99€ und 2 freie Monate bei einer Laufzeit von 24Monaten an. Als Hardware wurde der UHD Reciever für 99€ angeboten.

      Auf die Frage von weiteren indirekten Kosten antwortete Sie, dass man mich als Kunde nicht vergraulen möchte und keine Zusatzkosten zu erwarten sind, da ich Ihr vorher meine "Leidensgeschichte" der letzten Jahre schilderte, fehlende Pakete, falsche Pakete, falsche Rabatte und fehlende Freifilme und horrende Versandkosten für ein Standardpaket . Ich kann immer noch nicht verstehen, warum der Reciever und Festplatte und das Wlanmodul separat zu eigenen Kosten verschickt wurde.Umweltfreundlich ist das nicht!

      Ich sagte dann, ok zu diesen Bedingungen würde ich aber für 24Monate verlängern.

       

      Leider habe ich seit diesem Telefonat weder eine Freischaltung der SmarCard noch eine Auftragsbestätigung per Mail, diese hatte ich gefordert, nachdem die letzten Verlängerungen immer fehlerhaft und nervenraubend abgelaufen waren.

       

      Ich bitte hier um persöbliche Problemlösung und Hilfe, ansonsten würde ich auf Sky verzichten.