11 Antworten Neueste Antwort am 15.09.2017 09:34 von Mayk B. RSS

    Sky+ Pro Receiver Startprobleme und Lautstärke der Hardware

    nathor

      Hallo,

       

      seit gestern habe ich ein Problem mit meinem Sky+ Pro Receiver.

       

      Zuerst hatte er eine enorme Geräuschentwicklung beim Start (ich vermute von der Festplatte her) und es dauerte ca. 4x so lange, bis er hochgefahren war. Das laute Geräusch des Gerätes lies nach einiger zeit nach und man konnte normal Fernsehen.

       

      Heute Morgen schalte ich den Receiver an und er hört sich wieder an, als würde man das Gaspedal beim Auto dauerhaft durchtretenm um es mal so zu beschreiben. Nach dem Bildschirmhinweis, dass der Receiver startet passierte dann nichts mehr und nachdem auch auf die Fernbedienung keine Reaktion mehr kam, habe ich den Netzteilstecker gezogen. Nach dem dritten Versuch ist der Receiver dann hochgefahren. Beim Start hat der Receiver dann auch noch ein paar mal ein ungewöhnlich Geräusch gemacht, welches ich mal als kurzes lautes Fiepen bezeichne.

       

      Zusammengefasst:

      - Ich habe beim Hochfahren bis ca. 5 Minuten nach Start eine starke und störende Geräuschentwicklung beim Receiver

      - Er braucht wesentlich länger für den Start als normal, ca. 2 Minuten (aus dem Energiesparmodus sind es sonst ca. 30 Sekunden)

      - Heute morgen hat er sich beim Start sogar aufgehängt und es brauchte drei Versuche den Startvorgang durchzuführen

       

      Eigentlich hätte ich gerne einen Ersatzreceiver, da ich keine Lust habe, jeden Tag mit dem Gerät zu kämpfen. Besteht die Möglichkeit, dass man mir ein neues Gerät zukommen lässt und ich dann das defekte zurück schicke?

       

      Mit freundlichen Grüßen

      Thorsten

        • Re: Sky+ Pro Receiver Startprobleme und Lautstärke der Hardware
          herbi100
          Eigentlich hätte ich gerne einen Ersatzreceiver

          Ist bei einem Defekt natürlich möglich.

           

          Aber vor einem Receivertausch, solltest Du mal versuchen, ob der Receiver ohne Festplatte problemlos läuft.

          Die Festplatte beim Pro kann man einfach auf der Rückseite herausziehen.

           

          Der Hintergrund ist der, das "nur" der Receiver,

          oder

          "nur" die Festplatte getauscht wird.

           

          Wenn Du einen Ersatzreceiver anfordert, musst Du auch vorher die Festplatte entfernen

          und dann in den neuen wieder einfügen, liegt der Fehler dann an der Festplatte, war der Tausch

          sinnlos.

          • Re: Sky+ Pro Receiver Startprobleme und Lautstärke der Hardware
            Nadia K.

            Hey Thorsten, hast du es auch schon mit der Wiederherstellung der Werkseinstellung probiert? Es kann auch daran liegen, dass es seit gestern ein neues Softwareupdate gibt, welches ab heute für dich verfügbar sein sollte. Befindet sich dein Receiver auf dem neuesten Stand? Bitte überprüfe dies, sollte sich das Problem nicht lösen, einfach wieder melden, dann schauen wir weiter Liebe Grüße, Nadia

            • Re: Sky+ Pro Receiver Startprobleme und Lautstärke der Hardware
              nathor

              Hallo,

               

              ich habe jetzt folgendes gemacht:

               

              Zuerst habe ich den Receiver auf Werkeinstellung zurückgesetzt, danach hat er die Erstinstallation durchgeführt.

              Als das geschehen war war alles noch schlimmer. Wenn ich von einem Kanal auf den nächsten schalten wollte, hat das 20-30 Sekunden gedauert, bis der Receiver überhaupt reagiert hat. Im Servicemenü hat alles gleich bei Tastendruck reagiert. Bin ich dann ins Fernsehprogramm hat es wieder ewig gedauert, bis ein Bild kam.

               

              Ich habe jetzt die Festplatte entfernt und siehe da, es läuft alles Reibungslos. Die Sender wechseln so schnell wie gewohnt. Nachdem ich die Festplatte wieder eingesteckt habe, scheint es weiterhin gut zu funktionieren. Vielleicht hat das entfernen und wieder einstecken der Festplatte das Problem schon gelöst. Das muss man jetzt beobachten.

               

              Eine weitere Frage hat sich ergeben:

              Wenn ich auf Softwareaktualisierung gehe steht da, das kein Kontakt zum Aktualisierungsservice hergestellt werden konnte.

              Es steht die selbe Softwareversion wie vor dem Reset des Receivers und zwar die 6-1-150.39.1(PL).R17.1.3_B1._R10564.115.

              Ist das die aktuelle Software oder stimmt da was nicht? Ich hatte vor dem Reset geschaut, da war die letzte Aktualisierung vom 28.6.17.