4 Antworten Neueste Antwort am 11.09.2017 14:33 von skippyatjump RSS

    Smartcard wurde angeblich nicht zurück geschickt, Mahnung?!

    skippyatjump

      Hallo,

       

      ich hatte bis ende Juni 2017 einen Vertrag bei Sky. Im Mai 2017 bin ich umgezogen und hatte in meiner neuen Wohnung Kabel Deutschland. Deshalb hatte ich das Abo von Sky auf meine Kabel Deutschland Karte umbuchen lassen und habe die Smart Card von Sky zurück geschickt.

       

      Den Vertrag der bis Ende Juni ging, habe ich nicht verlängert und alle Geräte (bis auf die Smartcard, die ich ja schon vorher verschickt hatte) zurückgeschickt. (Dafür hatte ich auch den Beleg, den ich jetzt aber nicht mehr habe). Gleichzeit hatte ich ein anderes Sky Angebot abgeschlossen, dieses aber innerhalb der 14 Tage Widerrufen, da ich die 100€ für alte Bestandskunden nicht gesehen hatte. Hier habe ich die Geräte einschließlich der Smartcard direkt wieder zurück gesendet. Dafür hatte ich auch den Beleg, den ich jetzt aber nicht mehr habe.

       

      Nun weiß ich nicht was ich machen kann um zu belegen, dass ich alles zurück geschickt habe. Scheinbar ist die Smartcard bei Sky verloren gegangen und ich bin jetzt der schuldige?

      Was mich auch stört, ist das sie jetzt erst damit ankommen. Ich hebe ja nicht alles ein halbes Jahr auf nur in der Ahnung das doch noch irgendwelche Forderungen kommen könnten.

       

      Vielen Dank für die Hilfe.

       

      LG Christoph