1 Antwort Neueste Antwort am 08.09.2017 20:29 von Sanny G. RSS

    Angebot erhalten und angenommen aber keine Bestätigung erhalten

    tibix26

      Hallo zusammen.

      Geht um Folgendes: Wurde letzte Woche das 200ste mal angerufen und mir wurde ein Angebot unterbreitet, kurz bevor mein Vertrag am 31.08. auslief. Das Angebot enthielt exakt meine vorigen Konditionen plus Aktivierungsgebühr, dafür allerdings 2 Freimonate. Ich war zufrieden und willigte ein, der freundliche Herr an der anderen Seite sprach alles auf Band, ich bestätigte und man sagte mir die Bestätigung folgt.

      Allerdings kam keine Bestätigung, ich dachte mir das würde noch. Allerdings blieb ab 01.09 mein Bild schwarz. Hiernach rief auch plötzlich kein Sky Mitarbeiter mehr an. Ich wartete auf Grund der Länderspielpause erst einmal ab.

      Heute hab ich mich dann gemeldet. Das mysteriöse: Erst sagte man mir, es gab gar keinen Kontakt die letzte Zeit, ein anderer Mitarbeiter sagte mir dann, der Kollege hat den Vorgang nicht richtig eingebucht. Das sei allerdings alles kein Problem. Man würde mir ein neues Angebot machen.

      Da war aber doch eines: Die Konditionen blieben alle gleich. Allerdings war plötzlich keine Rede mehr von den Freimonaten. Das sei nicht möglich. Ich lehnte das Angebot natürlich ab da ich mich leicht verschaukelt fühle.

      Deswegen meine Frage an euch: Hattet ihr schonmal ähnliches? Wird das vielleicht sogar gängige Praxis? Dem Kunden was anzubieten, ihn in dem Glauben zu lassen alles läuft weiter und ihn sich dann selber melden zu lassen und dann etwas teureres anzubieten, weil er ja jetzt schonwieder quasi Kunde war?

      Mich wundert enorm, dass ich bis zu dem Tag, an dem ich vermeintlich verlängerte nahezu täglich kontaktiert wurde. Ab da aber kein einziges mal mehr und ich mich jetzt selber melden musste.

      Und die Frage, wie würdet ihr weiter vorgehen? Ich habe bisher entweder nie die Aktivierungsgebühr gezahlt oder wenigstens ein Trikot oder sowas dazubekommen. Ich sehe es einfach nicht ein 25 euro dafür zu zahlen dass da jemand auf den Knopf drückt. Vorallem aber dann nicht, wenn ich vorher ein besseres Angebot bekomme was ich annehme aber dann plötzlich nichtmehr gelten soll.

      Danke und Gruß

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 1 Antwort