1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende 109 Antworten Neueste Antwort am 14.11.2017 15:57 von mthehell RSS

    Der NFL Thread

    mthehell

      Für alle User des Forums, die sich auch für die Hauptliga des American Football interessieren ist dieser Thread gedacht.

      nfl3d.jpg

      Die Intention ist nicht hier "gegen Sky" und die nicht im PayTV vorhandene Sportart zu schreiben, sondern einfach nur um sich auch im Rahmen dieses Forums über die NFL auszutauschen.

      Ich weiß, die College Footbal Liga (NCAA) erfreut sich auch großer Beliebtheit bei vielen Football-Fans, da sie "ehrlicher" und nicht so kommerziell ist wie die NFL, aber da sollte man dann einen eigenen Thread zu eröffnen.

       

      Vorab einmal die Info falls jemand nicht weiß wie man die NFL verfolgen kann und die Eckdaten (informativ gemeint und nicht als "Werbung", trotzdem lieber mal als Spoiler verpackt):

       

      Die Hauptsendung #ranNFLsüchtig läuft sonntags ab 18:30 Uhr bis ca. 01:40 Uhr im FreeTV bei Pro7maxx/HD. Dort gibt es die aktuellen Infos sowie 2 Livespiele der NFL. Welche das sind wird wie folgt entschieden:

      Die NFL vergibt den sog. "Worldfeed" mit 2 gleichzeitigen Übertragungen der Mittagsspiele und im Anschluss 2 gleichzeitigen Spielen der Nachmittagsbegegnungen.

      (Die Kickoff-Zeiten in Amerika werden mit Eastern Time angegeben. In der Regel sind das Donnerstag: 20:25h, Sonntag: 13:00h, 16:05h und 20:30h sowie montags um 20:30h. Durch die Zeitverschiebung ergibt sich somit in Deutschland: 2:25/2:30 Uhr für die Abendspiele sowie 19:00 und 22:05 Uhr für die frühen Begegnungen)

       

      Welche der jeweiligen Begegnung dann tatsächlich gezeigt wird entscheidet die Redaktion von ran im Vorfeld. Die haben meist ein gutes Händchen für die beste Partie, wechseln aber auch nach Bedarf auf die andere Begegnung wenn es sich anbietet.

      Eine Zusammenfassung der parallelen Spiele gibt es sowohl in der Halbzeit als auch nach Spielende, sämtliche Matches des Tages werden zusammen gefasst und nach Abschluss auf ran.de zur Verfügung gestellt.

       

      Eine ergänzende Quelle um die NFL zu verfolgen ist DAZN. Dort gibt es die Donnerstags-, Sonntags- und Montags-Abendspiele (TNF, SNF und MNF-Matches) live oder ReLive für ein paar Tage auf Abruf. Zusätzlich erscheinen in unregelmäßigen Abständen auch Features bei dem Streamanbieter.

       

      10 Spiele vom Donnerstag werden auch auf Amazon Prime übertragen, letztes Jahr gab es diese Spiele bei Twitter.

       

      Eine neue Sendung auf P7maxx ist ab sofort dienstags um 22:30 Uhr zu sehen: "Coaches Corner", in der Patrick Esume (Moderator, Experte, ehemaliger Spieler und aktueller Trainer der französischen Football-Nationalmannschaft) auf Taktiken, Spielzüge und alles eingeht, was die Sportart ausmacht und ist somit gerade für Einsteiger gut geeignet.

       

      Ebenfalls einsteigerfreundlich ist ein Teil der Infoseiten auf ranNFL & Super Bowl News, Spielplan, Ergebnisse, Tabellen, Termine

      wo man auch Regeln & Co. finden kann.

       

      Sobald es im Januar in die Play-Offs geht, werden auch Spiele auf dem "großen" Brudersender Pro7/HD gezeigt (Dies war bisher immer Sat1).

       

      Nachdem ja dieses Jahr zwei der Stammoderatoren von ran zu Sky gewechselt sind (Frank 'Buschi' Buschmann und Florian 'Schmiso' Schmidt-Sommerfeld) werden dieses Jahr folgende Moderatoren und Experten im Duo die Spiele begleiten:

      rannfl.jpg

      Von links: Roman Motzkus (Berlin Adler Urgestein, 3facher Deutscher Meister), Volker Schenk (DAZN-Kommentator, ehem. Coach der Munich Cowboys), Jan Stecker (SSNHD-Moderator, ehem. QB der Red Barons Cologne & Cologne Crocodiles), Patrick Esume (ehem. Safety & CB der Hamburg Blue Devils, Trainer der frz. Nationalmannschaft), Christoph 'Icke' Dommisch (Social Media Sidekick, Redakteur), Uwe Morawe (DAZN Kommentator, Eurosport-Kommentator, ehem. Sport1-Kommentator).

       

      Bei sonstigen Fragen zu Football oder der NFL, gerne im Thread melden oder per PN

       

      Und nun viel Spaß bei der Jagd nach der Vince Lombardi Trophy, die beim Superbowl LII  am 4. Februar 2018 in Minneapolis, Minnesota vergeben wird!

      superbowl_lii.jpg

        • 1. Re: Der NFL Thread
          garffield

          Falscher Tread hier geht's bezüglich sky.          

           

           

          Viel Erfolg 

          • 2. Re: Der NFL Thread
            mthehell

            Ja, nee...is' klar!

             

            Ich fange mal an mit dem Kick Off gestern.

            Ich war doch überrascht, dass die Patriots zu Hause von den Chiefs geschlagen wurden. Zwar war mir klar, dass das Saison-Aus von Edelman ein harter Schlag ist, aber richtig rund lief es auch sonst noch nicht.

             

            Mal gespannt wie sich die anderen im ersten Spiel darstellen, besonders achte ich diese Saison auf die Steelers, die Raiders - und natürlich 'meine' Seahawks.

            Auch spannend dürfte die Frage sein, ob Cam Newton mit seinen Panthers wieder den Anschluss findet nach der Enttäuschung letztes Jahr.

             

            Geplante Spiele der TV-Übertragung am Sonntag sind übrigens:

            - 19:00h Oakland Raiders @ Tennessee Titans und

            - 22:20h Seattle Seahawks @ Greenbay Packers


            Letzteres verspricht ja ein Knaller gleich zu Anfang zu werden!

            Beides Top-Teams der NFC mit einer bisherigen 6:4-Bilanz für Greenbay.

            • 3. Re: Der NFL Thread
              Didi Duster

              Der thread ist nicht falsch, höchstens der Bereich

              • 4. Re: Der NFL Thread
                Didi Duster

                Auch von mir eine Anerkennung für dieses Thema. Vielleicht werde ich ja noch Football Fan

                • 5. Re: Der NFL Thread
                  apwbd

                  Sport ist Sport!

                  • 6. Re: Der NFL Thread
                    garffield

                    Thread??? Bereich??? Richtig falsches Forum! 

                     

                    Da sky jedoch derzeit aufweicht...  "..ein Thread alle Themen... darf er mal hier   

                     

                    mthehell... als erste möchtest Du uns oder mich Unwissenden einmal bitte über die Regeln aufklären...die dürfen ja schießen und mit der Hand...

                    • 7. Re: Der NFL Thread
                      garffield

                      Sport ist Mord

                      Unbenannt.png

                      • 8. Re: Der NFL Thread
                        Didi Duster

                        Dort liegt der Nachwuchs für die GoT Mannschaft Die sind noch unbesiegbar geblieben!

                        • 9. Re: Der NFL Thread
                          mthehell

                          Ich würde mich riesig freuen, wenn es jemanden 'packt'.

                          Ich finde den Sport extrem spannend. Hat man die Grundregeln einmal verstanden, dann kann man auch prima folgen - Wenn man erst verstanden hat, dass die nicht wahllos aufeinander zu rennen und sich umwerfen oder irgendwie nach Lust und Laune mal Werfen oder mit Ball/Ei laufen, dann ist schon viel geschafft.

                           

                          Ich versuche mal "ganz grob" und simpel zusammen zu schreiben, was man unbedingt wissen muss ohne auf Details einzugehen wie "Wieviel Meter sind denn 1 Yard?" (Kann man nachlesen und wichtig ist: Die Striche auf dem Feld zählen.)

                          Als allererstes:

                          Vergiss Fussball! Außer der identischen Übersetzung von "Football" haben die Sportarten nicht viel gemeinsam!

                           

                          Nun der ernsthafte Versuch - Bei Fragen bitte fragen:

                          • Wie bei Ballsportarten üblich, gilt es auch beim American Football mehr Punkte, als der Gegner zu erzielen.
                          • Das Spielfeld beim American Football ist 100 Yards lang und 53,3 Yards breit.
                          • Die Spielzeit beim American Football beträgt 4×15 Minuten. Dabei handelt es sich um die Nettospielzeit, die Uhr wird in verschiedenen Situationen angehalten.
                          • Läuft die Uhr, hat man 30 Sekunden Zeit den Spielzug zu starten. In dieser Zeit muss man sich aufstellen und entschieden haben welchen Spielzug man durchführen will
                          • Es gibt 3 Mannschaftsteile, die getrennt voneinander das Spielfeld betreten je nach Situation: Die Offense (= Angriff, der i.d.R. die Punkte macht), die Defense (=Verteidigung, die verhindern soll, dass der Gegner Punkte macht) und die Special Teams (= Sonderspieler für z. B. den Kick-Off/Abstoss oder umgekehrt für den Kick-Off-Return, also um den weit geschossenen Ball des Gegners so weit wie möglich Richtung Endzone zu bringen)
                          • Das Ziel (um überhaupt Punkte erreichen zu können) ist der Raumgewinn für den Angriff (Offense) bzw. die Verteidigung des eigenen Spielgebiets um zu verhindern, dass der Gegner Punkte macht (Defense).
                          • Man hat maximal 4 Versuche (=Downs) die Distanz von 10 Yards als angreifende Mannschaft zu überwinden. Schafft man innerhalb der Versuche 10 Yards (oder mehr), beginnen 4 neue Versuche an der zuletzt erreichten Stelle für erneute 10 Yards bis man am Spielfeldende vor der Endzone des Gegners steht.
                          • Die Einblendungen sagen zu Beginn "1st Down and 10"= Erster Versuch, noch 10 Yards.
                            • Hatte man einen Fehlversuch, heißte es "2nd and 10" Zweiter Versuch, noch 10 Yards zu schaffen
                            • Hat man 5 Yards geschafft, hieße es "2nd Down and 5" = Zweiter Versuch die 10 Yards zu schaffen, 5 Yards noch übrig.
                            • Hat man 5 Yards geschafft und dann einen Fehlversuch heißt es "3rd Down and 5"
                            • Hat man 5 Yards und dann 4 Yards geschafft wäre es "3rd Down and 1" weil ja noch 1 Yard übrig bleibt.
                            • Schafft man mehr als die verbleibenden Yards, dann wird die Zahl der Versuche wieder resettet und man beginnt egal von wo mit "1st Down and 10" (Ist die Endzone näher als 10 Yards heißt es nur noch "X Down and goal")
                          • Um diese 10 Yards zu schaffen, kann man entweder einen Pass werfen oder mit dem Ball laufen (Laufspielzug oder Passspielzug). Anm.: Wenn man sich wundert, warum die nicht öfter nacheinander den Ball werfen: Es geht immer um das Erreichen von 10 Yards, mehr nicht. Man muss nicht in einem Rutsch über das Feld rennen, daher reicht ein Wurf
                          • Ein Spielzug endet, wenn ein Knie des Spielers mit Ball den Boden berührt (Complete) oder wenn der Ball ohne Spieler den Boden berührt (Incomplete - nicht gefangener Pass zum Beispiel). Bei letzterem wird die Uhr angehalten und der Versuch als Fehlversuch gewertet und die angreifende Mannschaft beginnt den nächsten Versuch an derselben Stelle wie vorher. Sonderregelungen beim Kick/Punt gibt es auch, aber das wäre jetzt zuviel
                          • 6 Punkte gibt es, indem der Football in die gegnerische Endzone des Spielfelds transportiert wird (=Touchdown). Hierbei genügt es, dass der Ball/ das Ei kurz mehr als halb über die Linie gehalten wird, er muss nicht komplett in der Zone sein
                          • 3 Punkte erzielt man mit einem "Field Goal", wenn der Ball durch das "U" geschossen wird.
                          • Nach einem Touchdown gibt es den "Extra Point/Kick", da wird ebenfalls zwischen die Pfosten geschossen, aber es gibt nur 1 Punkt zusätzlich (=7 Punkte maximal bei einem Spielzug)
                          • Schafft man die 10 Yards nicht innerhalb 4 Versuche, dann wechselt der Angriff zum Gegner und man selbst schickt die Defense auf den Platz
                          • Schafft man nach 3 Versuchen keine 10 Yards, dann kann man im 4. Versuch entweder den Ball weit weg schießen (=Punt), damit der Gegner möglichst weit von der eigenen Zone beginnen muss oder wenn man es sich zutraut schießt man ein Field Goal (Ball durchs U=3 Punkte) oder man versucht es ganz normal (meist wenn es nur noch 1 Yard oder weniger zum nächsten Down sind)
                          • Die wichtigsten Positionen: Der Quarterback ist der, der entscheidet wohin der Ball geht. Ob Wurf oder Lauf entscheidet er vorher und ist auch derjenige, der den Ball zuerst bekommt beim Snap (=wenn der Spielzug gestartet wird).
                          • Bei Laufspielzügen spielen die Running Backs die wichtige Rolle. Ein RB bekommt den Ball vom QB überreicht oder auf kurze Distanz zugeworfen und versucht dann durch die Gegenspieler hindurch oder drum herum zu laufen.
                          • Bei Passspielzügen sind es die Wide Receiver, die beim Snap auf zum Spielzug gehörende Routen laufen und an gewissen Stellen einen Pass erwarten. Passt der Pass vom QB und das Timing, fängt ein WR den Ball und hat oft mehr als die 10 Yards überwunden.
                          • Die Offense entscheidet über den Spielzug (allen voran der QB), die Defense versucht optimal zu reagieren. Ob nun ein Pass ansteht oder ein Lauf ist nur an der Aufstellung abzulesen oder auch Reaktionssache. Rechnet man z.B. mit einem Luaf und der QB wirft, dann sind die Receiver schon zu weit hinter einem um sie abzufangen. Umgekehrt, erwartet man einen Pass und bleibt weiter hinten im Feld, kann ein Lauf effektiver sein um fehlende Yards für den nächsten "ersten Versuch" zu erreichen.
                          • Die Regeln beim American Football werden durch vier bis sieben Schiedsrichter überwacht.
                          • Fouls werden durch gelbe Flaggen signalisiert. Allerdings werden Fouls erst nach einem aktuellen Spielzug behandelt. Solange der Spielzug läuft, passiert nichts
                          • Die wichtigsten Fouls sind
                            • Pass Interference= Verhindert ein Verteidiger dass der Fänger einen Ball fangen kann zu früh, dann ist das ein Foul. Man darf erst im letzten Moment z.B. versuchen die Hände zwischen Ball und Gegner zu bekommen
                            • Holding= Wird ein freier Spieler einfach gehalten, damit er erst gar nicht in eine gefährliche Position kommen kann
                            • Face Mask= Der Griff an den Helm ist grundsätzlich verboten (Verletzungsgefahr)
                            • Offsides/False Start (Offensive/Defensive)= Bewegt sich ein Spieler an der Linie zu früh, bevor der Ball gesnapped und der Spielzug gestartet ist (Ausnahme sind parallele Bewegungen des Tight End Spielers)
                            • So witzig es klingt: Zu viele Spieler auf dem Platz. Passiert häufiger als man denkt. In den 30 Sekunden bis der Spielzug gestartet werden muss, werden häufig Spieler gewechselt (Kondition). Manchmal geht das nicht schnell genug oder jemand verpennt, dass er ausgewechselt wurde und schon ist einer zuviel auf dem Feld wenn der Ball geworfen wird.
                          • Fouls werden mit einem Raumverlust von 5, 10 oder 15 Yards geahndet.
                          • Weitere Strafen sind die Zuweisung eines neuen First Downs (vier Angriffsversuche), Verlust des Angriffsrechtes oder Ausschluss des foulenden Spielers.
                          • Weitere Begriffe, die man kennen sollte:
                            • Interception: Der Ball wird vom Gegner abgefangen (bei einem Pass) = Das Angriffsrecht wechselt sofort und die Mannschaft, die zuvor angegriffen hat muss von der Stelle wo der Ball abgefangen wurde verteidigen
                            • Fumble: Der Ball wird los gelassen während der Spielzug noch läuft. Also eigentlich wäre der Spielzug "complete", aber der Fänger lässt den Ball fallen oder ein Läufer verliert den Ball. Dann ist der Ball frei und irgendjemand kann ihn schnappen. Ist es die Angriffsmannschaft, dann spricht man von "recovered", ist es ein Spieler der Defense, der den Ball covered, wechselt das Angriffsrecht sofort.
                            • Line of Scrimmage: Die Yardlinie an der sich zum Spielzug aufgestellt wird. Je nach voran gegangenen Spielzügen wandert sie immer weiter Richtung Endzone des Gegners.
                            • Pocket: Sieht man von oben auf den Platz gibt es nach Start eines Spielzugs (speziell bei Pässen) eine sog. Tasche innerhalb der sich der Quarterback bewegt und versucht sein Passziel zu erblicken. Das sind ein paar Spieler, die wie Bofdyguards aufpassen, dass niemand den QB erwischt
                            • Sack (gespr. Säck): Der Spielzug beginnt, der Quarterback hat den Ball und konnte ihn noch nicht werfen oder für einen Lauf abgeben und wird von der gegnerischen Verteidigung zu Boden gebracht

                           

                           

                          Meine Finger tun weh...

                          Ich habe wahrscheinlich irgendwas wichtiges vergessen - einfach noch mal fragen...

                          • 10. Re: Der NFL Thread
                            Thomas G.

                            Hallo zusammen,

                            wenn es für Euch ok ist, mache ich auch mal mit, da ich ein sehr großer NFL Fan bin und auch ein aktiver Spieler.

                            Ich persönlich denke ja, dass KC auch eine sehr starke Truppe für dieses Jahr zusammen hat und durchaus in Richtung SB schauen darf. (und das obwohl ich Pats Fans bin ^^)
                            Spielt Ihr auch Fantasy? Oder Madden? Und was sind Eure Titelfavoriten?

                             

                            LG Thomas

                            • 11. Re: Der NFL Thread
                              mthehell

                              Es gibt sie ja doch hier, die NFL-Gucker!

                              Na klar, darfst nicht nur, sollst sogar mitmachen!

                               

                              Aktiver Spieler klingt interessant! Welche Position und wo? (Nähe München tippe ich..?)

                              Damals gab es hier keine Footballmannschaft, ich hätte wahrscheinlich einen Versuch gestartet.

                               

                              Ja, Fantasy spiele ich seit ein paar Jahren mit ein paar Amis aus meinem Flugsimulatorforum. Dieses Jahr erstmalig bei Yahoo, vorher immer ESPN.

                              Habe auch mal bei der NFL direkt gespielt, aber kam da nicht so gut klar (mit der XBox360-App).

                              Hier mein Mannschafts-Logo :

                              Pilots_big.jpg

                               

                              Ich liebe MADDEN - und hasse, dass es seit Jahren keine PC-Version gibt!

                              Ich habe die XBox360 nur noch wegen Madden und SkyGo. Letzteres erledigt sich ja nächste Woche - und ich überlege mir eine One S zu holen mit Madden 18, wenn die One X am 7.11. raus gekommen ist. Da dürfte ja vielleicht noch was beim Preis passieren (sonst warte ich vielleicht bis nächstes Jahr und hole mir dann die One X, passend zu meinem UHD-Samsung).

                               

                              Titelfavoriten...schwierig aktuell, muss noch ein paar Spiele sehen um mir ein Bild zu machen.

                              Die Pats sind ja eigentlich schon prädestiniert für den SB, meine Wunschkandidaten seit 2012 sind immer die Seahawks - allerdings haben die ja einige Leistungsträger verloren (und wer so dämlich einen Superbowl verschenkt, hat auch mal eine Pause verdient...).

                              Die Steelers werden ja auch sehr hoch gehandelt dieses Jahr - das würde mich auch sehr freuen für Ben.

                              Die Cheeseheads wären aber auch mal überfällig mit einer Final-Teilnahme, oder? Der gute Rodgers...

                               

                              Wenn die Raiders mal wieder zu alter Stärke finden würden und die Buccaneers mal hinterm Ofen vorkämen hätte ich auch nichts dagegen. Ich habe da andere Mannschaften, die ich nicht so prickelnd finde (einfach nur so, kein bestimmter Grund, nur keine Verbindung irgendwie)

                               

                              Nebenbei: Mein persönlicher Favorite-Player der Liga ist Rob Gronkowski! Ich finde den Typen einfach nur gut - und ich mag auch Tom Brady, gehöre nicht zu den 'Hatern'.

                              • 12. Re: Der NFL Thread
                                Thomas G.

                                Na dann legen wir mal los

                                 

                                Ich habe drei Jahre in der ersten Liga in Deutschland gespielt und jetzt spiele ich wieder bei einem Verein in München, ein paar Ligen weiter unten, aber das macht genau so Spaß Von der Position her das, was JJ Watt macht QBs jagen

                                 

                                Ich spiele seit Jahren Fantasy bei der NFL und ich finde es echt spannend, aber auch die anderen Anbieter machen Spaß und in Madden versuche ich immer mal wieder besser zu werden, mehr schlecht als recht ^^

                                 

                                Ja ich bin sehr gespannt was da dieses Jahr so alles passiert und wer am Ende oben steht. Wir könnten ja mal einen Tipp einen SB abgeben!?

                                 

                                Ich fang mal dreist an: Cowboys vs Patriots

                                 

                                Ich mach mal Feierabend bis morgen

                                Thomas

                                • 13. Re: Der NFL Thread
                                  mthehell

                                  Ah, ein Defensive End!

                                   

                                  Vielleicht noch mal kurz die verschiedenen Positionen erklärt:

                                  Defense

                                  Die Positionen

                                  CB= Cornerback (ganz außen, spielen gegen Wide Receiver)

                                  DE= Defensive End (außen, blocken Laufspielzüge und attackieren häufig den Quarterback)

                                  DT= Defensive Tackle (Innen, blocken ebenfalls und wenn möglich attackieren sie auch den QB)

                                  LB= Linebacker (2. Reihe, je nach Angriff des Gegners Block oder Pass-Verteidigung. Sonderaufgabe beim 'Blitz'=Attacke auf den QB)

                                  S= Safeties (3. Reihe, letzte Verteidigungsreihe, wenn alle anderen nicht greifen. Hauptsächlich gegen WR beim Passspiel)


                                  Aufstellung (von oben, links davon wäre der angreifende Gegner)

                                  CB

                                        LB

                                  DE              S

                                  DT

                                        LB

                                  DT              S

                                  DE

                                        LB

                                  CB


                                  Offense

                                  Die Positionen

                                  C= Center (mittlerer Spieler der Offensive Line, beginnt jeden Spielzug indem er den Ball nach hinten zum QB wirft =Snap)

                                  G= Guard (innere Spieler der Offensive Line, entweder blocken um den QB zu schützen oder Lücken schaffen für Laufspielzüge)

                                  T= Tackle (äußere Spieler der Offensive Line, gleicher Job wie die Guards)

                                  TE= Tight End (Hybrid-Spieler, der je nach Spielzug die Aufgaben von Tackle, RB oder auch WR erfüllen kann. Flexibelster Spieler der Offense)

                                  WR= Wide Receiver (die schnellsten Spieler mit dem Ziel Pässe des QBs zu fangen. Dazu laufen sie auf Routen, die dem Spielzug zugeordnet sind)

                                  QB= Quarterback (Der Boss auf dem Platz, der Entscheider über den Spielzug. Übergibt den Ball nach dem Snap an den RB zum Laufspiel oder passt auf einen WR/TE. Kann auch selbst laufen und einzelne Positionen 'tunen')

                                  FB= Full Back (Spieler für Laufspielzüge. Bekommt seltener den Ball, aber blockt für den RB

                                  RB= Running Back (wichtigster Mann für das Laufspiel. Hauptaufgabe: Den Ball durch die gegnerische Abwehr zu tragen. Kann auch Passempfänger sein)

                                  Zusätzliche Positionen je nach (Lauf)Spielzug:

                                  HB= Half Back (ähnlich zum RB)

                                  TB= Tail Back (ähnlich zum RB, steht aber ganz hinten)


                                  Aufstellung (von oben, links davon wäre der verteidigende Gegner)

                                    WR

                                  TE

                                  T

                                  G

                                  C  QB      FB  RB (HB, TB)

                                  G

                                  T

                                    WR




                                  Und noch mal "Theorie" um das Turnier/die Liga zu verstehen:

                                  Die jetzige NFL mit 32 Mannschaften ist ein Zusammenschluß zweier Ligen (1970 vereinigt), der ursprünglichen NFL (National Football League) und der AFL (American Football League).

                                  Diese Aufteilung findet sich heute noch in Form von zwei "Conferences", die NFC (National Football Conference) und AFC (American Football Conference) mit je 16 Mannschaften.

                                  --> WICHTIG: Den Superbowl bestreiten in jeder Saison immer die beste Mannschaft der NFC gegen die beste Mannschaft der AFC (s.u.)

                                  Beide Conferences sind noch in vier "Divisions" unterteilt: North, South, East, West mit jeweils 4 Mannschaften.


                                  Der Saisonablauf ist folgendermaßen festgelegt:

                                  - In der Off Season (Spielpause) findet der "Draft" für die nächste Saison statt. Der ist so kompliziert, dass es an dieser Stelle den Rahmen sprengen würde - grob gesagt werden die Nachwuchsspieler vom College Football in die Profi-Teams gewählt. Um Chancengleichheit zu erreichen, wird in umgekehrter Reihenfolge zur letzten Saisonleistung gewählt So darf das schlechteste Team zuerst wählen und der Gewinner des Superbowls zuletzt.

                                  - Die Pre Season beginnt mit 4 Testspielen im August und bietet die Möglichkeit die "Neuen" an ein Ligaspiel zu gewöhnen

                                  - Die Regular Season beginnt im September und beinhaltet pro Mannschaft 16 Spiele und eine freien Spieltag (Bye Week), also 17 Spieltage insgesamt. Wer gegen wen spielt ist etwas komplizierter:

                                      -  "Jeder gegen jeden, Heim- und Auswärts" wie im Fußball gibt es nur innerhalb der eigenen Division (6 Spiele)

                                      - 8 Spiele werden gegen alle 4 Mannschaften zwei anderer Divisions (eine aus der NFC und eine aus der AFC) gespielt. Diese Begegnungen sind Teil des Gesamtzyklus der Liga und wechseln daher jährlich bis irgendwann jeder mal gegen jeden angetreten ist.

                                      - Die 2 verbleibenden Spiele werden innerhalb der Conference gegen Mannschaften gespielt, die in der letzten Saison in ihrer Division denselben Platz belegt haben wie man selbst in seiner Division

                                  Kompliziert? Ja, schon...

                                  - Die Play Offs (ab Januar) finden ebenfalls getrennt nach Conference statt (eigentlich treffen so nicht wirklich immer die besten Mannschaften der Saison aufeinander, ist aber historisch durch die ehem. zwei Ligen begründet).

                                  - Qualifiziert für die Play Offs einer Conference haben sich die Sieger der 4 Divisions (North, South, East und West) sowie die 2 besten Zweitplazierten der Conference ("Wildcard"). Letztere werden anhand des Sieg-Niederlagen-Verhältnisses ermittelt.

                                  - Die zwei besten Division-Sieger (Sieg/Niederlagen) haben eine Woche zusätzlich Pause, während der schlechteste und zweitschlechteste Division-Sieger gegen die beiden Wildcard-Gewinner spielen müssen. (Wildcard-Round)

                                  - Es folgen die "Divisional Play Offs" in jeder Conference, in der der beste Division-Sieger den schlechteren Wildcard-Gewinner empfängt und der zweitbeste Division-Sieger den besseren Wildcard-Gewinner.

                                  - Die beiden Gewinner dieser Divisional Play Offs treten dann im "Conference Playoff" um den Titel ihrer Conference an (AFC- und NFC-Championship)

                                  - Und diese beiden Gewinner bestreiten dann schließlich den Kampf um den Super Bowl als Liga-übergreifende Trophäe.

                                  Und man sollte noch wissen, welche Mannschaft eigentlich wo spielt:


                                  -Die Reihenfolge der Mannschaften in den Divisions ist zufällig-


                                  Die NFC:

                                  North

                                  - Chicago Bears

                                  - Detroit Lions

                                  - Green Bay Packers

                                  - Minnesota Vikings

                                  South

                                  - Atlanta Falcons

                                  - Carolina Panthers

                                  - New Orleans Saints

                                  - Tampa Bay Buccaneers

                                  East

                                  - Dallas Cowboys

                                  - New York Giants

                                  - Philadelphia Eagles

                                  - Washington Redskins

                                  West

                                  - Arizona Cardinals

                                  - Los Angeles Rams

                                  - Seattle Seahawks

                                  - San Francisco 49ers


                                  Die AFC:

                                  North

                                  - Baltimore Ravens

                                  - Cincinnati Bengals

                                  - Cleveland Browns

                                  - Pittsburgh Steelers

                                  South

                                  - Houston Texans

                                  - Indianapolis Colts

                                  - Jacksonville Jaguars

                                  - Tennessee Titans

                                  East

                                  - Buffalo Bills

                                  - Miami Dolphins

                                  - New York Jets

                                  - New England Patriots

                                  West

                                  - Kansas City Chiefs

                                  - Denver Broncos

                                  - Los Angeles Chargers

                                  - Oakland Raiders


                                  Wer jetzt diese Fragen beantworten kann hat das Prinzip verstanden :

                                  1. Warum können die Chicago Bears nicht im Superbowl gegen die Dallas Cowboys spielen?

                                  2. Warum können diese Mannschaften nicht gemeinsam in in die Play-Offs einziehen: Chiefs, Broncos, Chargers & Raiders?

                                  3. Gegen wen spielen die New England Patriots mindestens zwei Mal: Gegen Kansas City, gegen Miami oder gegen Dallas?


                                  Antworten:

                                  1. Beide sind Mitglied der NFC. Der Superbowl wird zwischen den besten Mannschaften der NFC und AFC ausgetragen

                                  2. Es können  maximal 3 Mannschaften aus derselben Division weiterkommen: Die beste Mannschaft der Division und wenn zufällig die beiden besten Zweitplatzierten der gesamten Conference aus derselben Division kommen

                                  3. Da die Miami Dolphins in derselben Division sind wie die Patriots, werden diese beiden Mannschaften mindestens ein Heim- und ein Auswärtsspiel austragen


                                  • 14. Re: Der NFL Thread
                                    Thomas G.

                                    Ich antworte jetzt mal nicht...will den anderen jetzt nicht die Antworten klauen

                                    Gibt es denn keine weiteren NFL Fans hier?

                                     

                                    LG Thomas

                                    1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende