3 Antworten Neueste Antwort am 06.09.2017 23:23 von herbst RSS

    Ist man als (noch) Bestandskunde schlechter gestellt?

    ingodererste

      Hallo,

       

      hatte heute mit Sky telefoniert (was übrigens i.d.R. immer recht flott geht).

      Hatte mein Sky-Abo (Welt und Bundesliga) zum 30.09.2017 gekündigt und fragte jetzt mal nach Angeboten für mich bzgl. einer event. Vertragsverlängerung.

      Knapp EUR 22,00 wurden mir angeboten. In der Vergangenheit hatte ich 15,00/16,00 Euronen (inkl. Gutschriftsverrechnung) bezahlt - da habe ich dann doch erstmal geschluckt.

      Da gibt es für Neukunden (abgesehen von der vergünstigten Aktivierungsgebühr und der einmaligen Logistikpauschale) einen Sky-Receiver, Starter und Bundesliga für EUR 19,90. Okay dachte ich... wenn "die" nicht wollen dann machste das... Da sagt mir doch die Dame am Telefon, dass ich als bisheriger Kunde eine Sperrfrist von 3 Monaten hätte! Okay dachte ich wieder... dann eben auf Namen meiner Frau... was lese ich da im Kleingedruckten? "... wenn im gleichen Haushalt ein bisheriger Sky-Kunde lebt... einmalige Aktivierungsgebühr von EUR 100,00..."!

      Da sage ich jetzt: Dann eben nicht mehr. Nur für Bundesliga (und das ja auch nicht mehr komplett) über EUR 20,00?! Neee!

      Ich bin sehr enttäuscht ... da war Sky in der Vergangenheit - kurz vor Vertragsende - sehr viel kooperativer

      Sorry ... wollte mich nur mal auskotzen ;-)

       

      Trotzdem LG an Alle

      Ingo