15 Antworten Neueste Antwort am 08.09.2017 11:19 von jimgordon RSS

    Umstieg von Entertain IPTV zu SAT

    andreas-73

      Hallo,

       

      ich habe im Haus SAT und IPTV.  Wenn ich von Enterain komplett zu SAT und Sky wechseln würde, was kämen da für Kosten auf mich zu.

       

      Ich bräuchte 2 x die Receiver (die 4k fähigen)

      HD+ für zwei Receiver

      SKY Entertainment, Cinema, Sport und Bundesliga in HD habe ich jetzt bei Entertain, kann ich das  umschreiben ?

      Das SKY Paket bräuchte ich also für den einen Receiver + Zweittkarte für den anderen Receiver.

       

      Vielen Dank

      Andreas

        • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
          Madlen R.

          Lieber Andreas,
          schön zu hören, dass du künftig gerne von unserem Angebot komplett Gebrauch machen möchtest! Da wir hier in der Community keine Angebote unterbreiten ist in diesem Fall der telefonische Service der richtige Ansprechpartner. Dort wirst du beraten und auch über die jeweiligen Preise informiert. Alles in Allem kann ich dir aber mitteilen, dass ein Wechsel möglich ist und die Geräte- und Servicepauschale zum jeweiligen Standardpreis anfällt.
          Gruß, Madlen

          • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
            offox74

            andreas-73 schrieb:

             

            Hallo,

             

            ich habe im Haus SAT und IPTV.  Wenn ich von Enterain komplett zu SAT und Sky wechseln würde, was kämen da für Kosten auf mich zu.

             

            Ich bräuchte 2 x die Receiver (die 4k fähigen)

            HD+ für zwei Receiver

            SKY Entertainment, Cinema, Sport und Bundesliga in HD habe ich jetzt bei Entertain, kann ich das  umschreiben ?

            Das SKY Paket bräuchte ich also für den einen Receiver + Zweittkarte für den anderen Receiver.

             

            Vielen Dank

            Andreas

            Hallo Andreas,

             

            Wenn es die Standardpreise werden:

             

            2 x Sky+ Pro Receiver = 2 x 99,00 EUR Servicepauschale

            2 x HD+ Abo = 2 x 5,75 EUR monatliche Kosten

             

            Die gleichen Pakete die du bisher freigeschaltet hast, werden weiterhin freigeschaltet sein, evtl. Rabatte sollten bis Ende der Laufzeit ebenso erhalten bleiben.

            Wenn du beide Receiver mit dem Internet verbindest, dann könntest du ggf. die Zweitkarte connected für 9,99 EUR nutzen.

            Andernfalls fällt für die Hauptkarte dein jetziger Monatspreis an und für die Zweitkarte 16,99 EUR(ohne Bundesliga) oder 24,99 EUR (mit Bundesliga).

            Die Versandpauschale liegt beim Receiver im Regelfall bei 12,90 EUR. Sollten es 2 Pakete, wenn die Receiver getrennt versendet werden, könnten es 2 x 12,90 EUR werden.

             

            Für die Umstellung von IP-TV auf Sat fallen i.d.R einmalig 9,90 EUR Kosten an.

             

            Ggf. kann man an der Hotline an der ein oder anderen Stelle, z.B. bei der Versandpauschale, entgegen kommen. Versuch macht klug.

              • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
                herbst

                19€ Aktivierung für die Zweitkarte fehlt noch.

                  • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
                    offox74

                    Dank dir. Hatte ich total vergessen.

                     

                    Aber ob sich bei den Kosten wirklich ein Umstieg lohnt? Da sind ja alle Rabatte völlig aufgefressen.

                      • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
                        herbst

                        Stephan kann leider nicht mehr die Vorzüge von sky@entertain herausarbeiten.

                          • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
                            mortonmies

                            Was sollen das denn für Vorzüge sein die IPTV bietet? 1. Kein Sky Select möglich... bitte weiter...

                              • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
                                offox74

                                Wenn man Sky Select nutzen mag, ist das ungünstig. Ansonsten spart man z.B. die kompletten Kosten der Zweitkarte und kann sein gesamtes Sky Abo auf bis zu 4 Mediareceivern, lediglich gegen Zahlung des Mietpreises des Mediareceivers, beim Großen knapp 5 €/Monat und beim kleinen knapp 4€/Monat, nutzen.

                                  • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
                                    ibemoserer

                                    Sorry aber das will ich mal sehen wie man 4 Mediareceiver der Telekom in guter Qualität nutzen will. Nur wenn man keine Aufnahmen tätigt kann man mit vier Receivern gleichzeitig in HD schauen und dann muss man schon eine sehr stabile Internetverbindung haben. Wenn dann jemand ins Internet geht mit einem Handy oder Laptop dann bricht die Verbindung von mindestens einem Receiver zusammen.

                                     

                                    Stephan hatte mir vor einiger Zeit mal mitgeteilt das Telekom Entertain nur was ist wenn man keine Aufnahmen tätigen will.

                                     

                                    Und mit vier Receiver müssen schon alle über Lan Kabel laufen sonst wird das nichts.

                                     

                                    Ich hatte mich vor ein paar Wochen mal gut informiert um nach meiner Sky Zeit eventuell Entertain Plus zu buchen.

                                    Aber die ganzen Probleme die da auftauchen und in der Telekom Comunnity bestätigt werden haben mich wieder von der Idee mit Telekom Enteratain wegbracht. Und ich wollte es nur mit zwei Receivern inklusive Aufnahemn versuchen. Und da gehen alle Aufnahmen auf den Hauptreceiver und der zweite greift nur auf die Festplatte des Hauptreceiver zurück und für beide zusammen sind das nur 500 GB.

                                     

                                    Ich beende doch nicht mein Abo bei Syk wegen den ganzen Problemen hier und dann schliesse ich einen Vertrag bei der Telekom ab und komme vom Regen in die Traufe. 

                                  • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
                                    herbst

                                    Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast.

                          • Re: Umstieg von Entertain IPTV zu SAT
                            andreas-73

                            Hallo zusammen,

                             

                            also ich habe im Moment noch 50er VDSL und da wird es wohl auch (leider, Netzausbau !) dabei bleiben und so wird das mit 4K am TV bei mir über Telekom nichts werden. Wenn wir im Moment mit Entertain Plus 2 unterschiedliche Sender sehen, dann noch eine Sendung aufnehmen und noch Second-Screen Aktivitäten betreiben, treiben wir Entertain schon mal an die Belastungsgrenze.  Wenn man das nur mit 100.000er VDSL  "umfassend" nutzen kann, dann kostet das ja auch wieder extra Geld aber ich kann es eh nicht.

                             

                            Außerdem stimmt die Preis/Leistung nicht. Zuletzt haben wir die Telekom dabei erwischt, als die für die Streaming App Gebühren berechnet hat, obwohl das bei Magenta 1 Kunden kostenlos sein sollte. Wenn man überlegt, dass die App zu 80 % Sender aus den öffentlich-rechtlichen Sendern (gibt es die Apps und das Programm kostenlos) hat und nur die üblichen fragwürdigen privaten Sender in HD dabei sind, muss man sich über die 6 Euro schon wundern.  Dann hatten die Jungs noch einen HD Bug über lange Zeit, was bedeutet, man hat die Sender in SD gesehen, musst hoch/runterschalten um HD zu sehen. Dafür braucht man schon mal 3 Monate um das zu fixen.

                             

                            Mein persönlicher Umstellungs- und Kündigungsgrund, war die Empfehlung eines 200 Euro Kaufrouters ! (leider nicht zu leihen) der dann mit Enterain (ständige Fehlermeldungen, Bildausfälle) und ISDN Anlagen (da verliert man halt mal seine Telefonie) nicht richtig gearbeitet hat und ich geschätzt 15 Stunden investiert habe um eine Rückwandlung zu erreichen.  Also so toll ist das mit der Telekom auch nicht mehr und wir waren seit 2008 Entertain-Kunden. 

                             

                            Deswegen schau ich ich eben bei Sky um. Schlechter kann es nicht mehr werden, als bei der Telekom.

                             

                            Ciao

                            Andreas