1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende 122 Antworten Neueste Antwort am 11.10.2017 10:25 von Axel S. RSS

    Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung

    Rebecca N.

      Liebe Community,

       

      vielen Dank für die Hinweise zu den falschen Abbuchungen heute im Zusammenhang mit Sky Ticket. Wir haben uns schlau gemacht und können euch folgendes dazu mitteilen:


      Leider gab es letzten Freitag ein technisches Problem, weshalb einige Verträge von Sky Ticket Kunden, die fristgerecht gekündigt haben, nicht automatisch beendet wurden und die Gebühr für den nächsten Monat fälschlicherweise noch verrechnet wurde. Wir haben die betroffenen Kunden bereits identifiziert. Die irrtümlich abgebuchte Gebühr wird ihnen selbstverständlich so schnell wie möglich zurückerstattet. Dies geschieht automatisch, ihr müsst dazu nichts unternehmen.

       

      Wir möchten uns vielmals für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

       

       

      Update 05.09.2017 18:00 Uhr:

       

      Ein kurzes Update zum weiteren Prozess bzgl. der falschen Abbuchungen: Die betroffenen Kunden erhalten morgen eine E-Mail von Sky, in der auch ein Zeitrahmen für die Rückerstattungen genannt wird (es handelt sich dabei um Tage, nicht um Wochen). Bitte veranlasst einstweilen keine manuelle Rückbuchung bei PayPal / eurer Bank.

       

      Update 07.09.2017 17:50 Uhr:


      Liebe Community, wir haben soeben die E-Mail an alle Kunden verschickt, denen fälschlicherweise weiterhin Geld für ihr bereits gekündigtes Sky Ticket abgebucht wurde. Bei denjenigen, die bei der Buchung ihres Sky Tickets eine Kontaktsperre für Sky angegeben haben, wird sich der Versand auf morgen verschieben. Das Geld wird allen Kunden am Montag rückerstattet.


      Update 16.09.2017:


      Einige Verträge von unten haben vorgestern und Donnerstag ihre Rücküberweisungen bekommen. Solltet Ihr betroffen sein und den zu erstattenden Betrag bisher noch nicht erhalten haben, meldet euch bitte unter diesem Thread. Wir prüfen Eure Daten, helfen, damit Euer Vertrag bereinigt wird und Ihr die Zahlung zurückerhaltet.


      Wir möchten uns nochmal für alle entstandenen Unannehmlichkeiten bei euch entschuldigen und uns für eure Geduld bedanken.

       

      Liebe Grüße,

      Rebecca

        • 1. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
          herbst

          Rebecca N. schrieb:

           

          Wir haben uns schlau gemacht und können euch folgendes dazu mitteilen:


          Die irrtümlich abgebuchte Gebühr wird euch selbstverständlich so schnell wie möglich zurückerstattet.

          Wie ist die Definition von schnell? Tage, Wochen, Monate?

          • 2. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
            muck

            nächster Buchungslauf :-) also 4 Wochen, vieleicht

             

            wobei es doch heute relativ schnell ging, das Sky ihren eigenen Fehler erkannt hat, der shitstorm bei facebook war ja noch nicht mal richtig angelaufen, schade ich hatte bich schon wieder gefreut

            • 3. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
              grinsecatz

              Frühestens in einem Monat...ganz normal bei Sky.

              Mir hat man mal 7 Monatsbeiträge auf einen Schlag abgebucht, das wurde nie korrigiert. Ich hatte aber noch das Glück, dass die nächstes 12 Rechnungen korrekt waren und ich dann 7 Monate keine Abbuchung hatte

              • 4. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
                spanky

                Für sowas gibt es die Möglichkeit der LS Rückgabe...

                • 5. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
                  verwundert

                  Schon bei der Anmeldung gabs damals Probleme, so das viele (unter anderem auch ich) keine Aktivierungsmail bzw. erst spät eine bekommen haben.

                  Da dachte ich mir noch "wohl der großen nachfrage wegen GoT geschuldet, bei Amazon oder Netflix wär das nicht passiert, aber kann ja mal vorkommen"...

                   

                  Nun das.. Ich gehöre auch zu denen die Ordnungsgemäß gekündigt haben (nicht zu früh, wobei das allein schon ein Witz ist!), ich bin mal gespannt wie lange es dauert bis ich mein Geld zurück bekomme, sollte es nicht bald der Fall sein, werde ich die Paypal Option dafür nutzen!

                  Denn verwenden kann ich meinen Sky-Acc logischerweise nicht und ich sehe es nicht ein, Sky einen kostenlosen Kredit zu gewähren, nichts anderes ist das nämlich!

                   

                  Ganz ehrlich, ich bin wirklich enttäuscht von dem Laden hier!

                  Ich hatte eigentlich vor im 2 Monatlichen wechsel jeweils Netflix und Sky Ticket zu nutzen um Serien zu schauen.

                  Das hat sich für mich nun allerdings erledigt, so viel Unfähigkeit und Unseriosität sieht man selten, allein die Tatsache das man nicht "zu früh" Kündigen darf, ist wirklich dreist und grenzt schon an Abzocke!

                   

                  Sobald ich mein Geld wieder habe, werde ich meinen Sky-Acc komplett löschen, mit dem Laden hier will ich nichts mehr zu tun haben und werd es auch so im Freundeskreis weiter geben! Schade.

                  • 6. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung

                    Echt jetzt - DAS ist das offizielle Sky-Statement zu den Geschehnissen?

                     

                    Es gab am Freitag, 01.09.17, ein klitzekleines technisches Problem, wodurch einigen Ex-Kunden fälschlicherweise ein kompletter Monatsbeitrag abgebucht wurde - jedoch wurden die betroffenen Ex-Kunden bereits identifiziert, erhalten den irrtümlich abgebuchten Betrag so schnell wie möglich automatisch zurück und müssen nichts weiter unternehmen.

                     

                    Fein - ich bin einer dieser identifizierten Ex-Kunden und habe bisher Folgendes unternommen:

                     

                    - Mail über das Kundenkonto an den Kundensupport - blabla - 7 Tage Bearbeitungszeit - blabla Antwort

                    - Anruf beim Kundensupport - blabla - 'Fachabteilung' prüft das - blabla Antwort

                    - Beitrag im Forum - Moderator erhält Kundennummer per PN - danach nada

                    - Mail über Paypal Konfliktlösungen an Sky - man muss 7 Tage abwarten - nada

                     

                    Nun gut, Fehler passieren - Kundenzufriedenheit bzw. Kundensupport scheint offensichtlich nicht die oberste Prämisse bei Sky zu sein, ist auch okay - jedoch wäre dann jetzt der Zeitpunkt gekommen, an dem Sky mal ganz konkret einigen identifizierten betroffenen Ex-Kunden mitteilt, WANN dieser Fehler korrigiert wird und diese ihr automatisch fälschlicherweise irrtümlich abgebuchtes Geld zurück erhalten.

                     

                    Foren- und Facebookeinträge, mit: fristgerechte Kündigung wurde nicht automatisch beendet, Geld wurde abgebucht, Rückerstattung geschieht automatisch - helfen da nur sehr bedingt weiter.

                     

                     

                    Mönsch Skylinge, ihr wisst es doch selbst:

                    Der Norden vergisst nicht ..

                    • 7. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
                      mattisto

                      Und wie erfährt man, dass man ein Teil der "betroffenen Kunden" ist, die man "bereits identifiziert" hat? Auf mein Ticket beim Kundenservice habe ich noch keine Antwort erhalten...

                      • 8. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
                        Didi Duster

                        Sky möchte, dass die betroffenen Kunden sich jetzt wieder besser fühlen und auf die Erstattung des Geldes warten, was ja automatisch passieren wird Und sie warten....und warten...und warten....viel Spaß dabei.

                        Der Norden vergisst nicht! Zum Glück!

                        • 9. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
                          ioezer

                          Es wäre natürlich sehr hilfreich, wenn die identifizierten Kunden auch mal etwas schriftliches dazu kriegen würden. So können wir nämlich gar nichts beweisen, außer dass wir eine gültige kündigungsmail haben, die ja hier keinen zu interessieren scheint.

                          • 10. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung

                            Woran sehe ich ob ich identifiziert wurde und das Geld kommt?

                             

                            Gekündigt habe ich fristgerecht online am 22.08.2017. Abgebucht wurden, trotz Kündigung und Bestätigungs-Mail über Abbestellung meines Monatstickets, weiterhin am 04.09.2017 ein Betrag von 9,99€. Den Betrag hätte ich gern wieder!

                            Ich bitte um Rückmeldung wann ich mein Geld zurück erhalte. Die oben erwähnte Mail traf bei mir um 14:46 ein, falls das die Suche erleichtert.

                            Ich hätte gerne eine Kündigungsbestätigung, dass ich kein Sky-Kunde mehr bin und aus allen Verträgen entlassen bin/meine Kündigung angenommen wurde und keine Gelder mehr abgebucht werden.

                            • 11. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
                              Rebecca N.

                              Hallo mattisto,
                              keine Sorge, alle Kunden mit dem Problem wurden identifiziert Du bekommst dein Geld also auf jeden Fall zurück.
                              Gruß, Rebecca

                              • 12. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung

                                ok. Danke. Hoffe das klappt.

                                • 13. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
                                  Didi Duster

                                  mattisto sollte sich ein Lesezeichen für diesen thread machen oder die Antwort einrahmen!

                                  • 14. Re: Sky Ticket - Abbuchungen trotz Kündigung
                                    muck

                                    Das problem bei euch mit Geld zurück ist ja, das ihr das üblicherweise zum Monatsanfang macht, dann vergesst ihr das komischerweise, so das der nächste Monatsanfang wieder dran ist. Ich durfte auch schon 4 Monatsanfänge warten.

                                     

                                    Ich würde hier jetzt mit eine Fristsetzung von 7 Tagen arbeiten, das sollte auch für Sky möglich sein.

                                    1 2 3 Anfang Zurück Weiter Ende