6 Antworten Neueste Antwort am 06.09.2017 14:01 von Nadine S. RSS

    Fühle mich verschaukelt

    whity

      Ich habe mein Sky Abo fristgerecht zum 31.08.2017 gekündigt. Leider konnte man mir im Vorfeld kein attraktives Angebot unterbreiten. Am 01.09.2017 nahm ich telefonisch Kontakt mit dem Kundendienst auf und konfrontierte die Mitarbeiterin mit dem Angebot, welches sie meinem Sohn (welcher im selben Haus wohnt) gemacht haben. Das Paket beinhaltete Sky Starter +Sport +Bundesliga +Cinema incl. Premium HD und Festplattenreceiver für 29,99€. Die Mitarbeiterin machte mir exakt dieses Angebot, allerdings für 31,99€. Dieses Angebot habe ich so angenommen. Gegen Abend stellte ich fest, dass die Smartcard nicht freigeschaltet war. Daraufhin rief ich erneut den Kundendienst an, welcher mir dann mitteilte, dass die HD Sender nicht freigeschaltet wären. Ich machte den Mitarbeiter darauf aufmerksam, dass es sich hierbei offenbar um ein Missverständnis handeln muss. Ich besitze leihweise einen UHD Receiver und verlängere ohne die Premium HD Sender? Das macht keinen Sinn. Für die HD Sender wäre eine zusätzliche Zahlung von 5€ monatlich erforderlich. Nach 12 Monaten sogar 10€. Ich bin nicht bereit die extra Kosten zu tragen und erwäge den Widerruf des gerade verlängerten Vertrages. Ich hoffe man kann mir hier weiterhelfen, da ich grundsätzlich mit Sky zufrieden bin.