1 Antwort Neueste Antwort am 03.09.2017 22:44 von herbst RSS

    UHD Receiver bei rückholangebot zurück schicken

    schakal

      Hallo,

       

      Ich bin ein wenig verwirrt. Also mein Vertrag läuft am 1.10 ab und habe bisher 2 mal per Post das selbe Angebot bekommen was mit eher viel zu teuer ist. Was passiert wenn ich nach dem 1.10 ein Rückholangebot bekomme und das annehme, den receiver aber noch nicht weg geschickt habe. Kann ich den wenn ich das angebot annehme den receiver dann behalten oder muss ich den trotzdem zurück schicken?

       

      Man hat ja nach dem der Vertrag ausgelaufen ist 2 Wochen Zeit den receiver zurück zu schicken. Ich habe immerhin 99 Euro dafür bezahlt wenn ihr versteht was ich meine. Dann wären die futsch und wäre ja ärgerlich wenn ich ein gutes Angebot bekomme aber ohne den UHD Receiver. So müsste ich ja dann quasi nochmal 99 bezahlen oder irre ich mich da? Da ich ja den uhd haben will und nicht die alte Gurke.

       

      LG,

      Martin

        • Re: UHD Receiver bei rückholangebot zurück schicken
          herbst

          Wenn du den Receiver noch nicht zurück gesendet hast und nach dem 1.10. ein Rückholangebot annimmst, kannst du den Receiver wieder benutzen. Und ja: Wenn du ihn zurück sendest, kostet ein neuer sehr wahrscheinlich wieder 99€. Du kannst die 14 Tage Rücksendefrist durchaus ausreizen. Spätestens, wenn in der Gerätemahnung etwas von bezahlen steht, wird es ernst....