5 Antworten Neueste Antwort am 07.11.2015 17:48 von jöbi RSS

    Meine Rückmeldung zu Sky on Demand

    roman

      Hallo zusammen,

       

      ich möchte mal meine persönlichen Eindrücke zum umgestellten System rückmelden. Da ist wohl wenig bis nichts neues dabei, aber es trägt vielleicht zu einem Gesamtbild der Situation bei, wenn man es im Kontext der anderen Kommentare betrachtet. Ich möchte mich dabei nicht in Details verzetteln, sondern auf die für mich persönlich bedeutsamen Punkte zu sprechen kommen:

       

      Positiv:

      Ganz offensichtlich bietet on Demand im Vergleich zu Anytime mehr Inhalte und nutzt somit die Streaming-Möglichkeiten des Receivers besser aus - das ist genau was ich wollte und somit Daumen hoch!

       

      In diesem Zusammenhang eine Frage:

      Ich habe jetzt nicht im Detail verglichen, was verfügbar ist und was nicht - kann es sein, dass prinzipiell jetzt Inhalte, die über Sky go abrufbar sind, auch "on Demand" verfügbar sind? Das fänd ich jedenfalls klasse - genau was ich immer wollte (Sky go auf den Fernseher bekommen). Wenn nicht: Ist es jetzt eine ganz eigene Auswahl zusätzlicher Inhalte, die ich abrufen kann? Wonach richtet sich die Auswahl? Ist es praktisch eine Anytime-Erweiterung, die von der Festplatte unabhängig ist?

       

      Negativ:

      Aus der gesteigerten Vielfalt ergibt sich ein noch größerer Bedarf an Übersichtlichkeit. Leider liefert die neue Ansicht genau das Gegenteil! Wer hunderte von Sendungen zu überblicken versucht, braucht keine hübschen Bildchen in zwei Reihen, sondern übersichtliche Listen! Außerdem möchte ich DRINGEND empfehlen, solche Listen nach Kategorien zu unterscheiden, die sich darauf beziehen, ob und unter welchen Umständen ich diese Sendungen auch tatsächlich sehen kann! Also minimum drei Kategorien: 1. Verfügbar und sofort ansehbar 2. Nicht im aktuellen Abo enthalten 3. Pay per View (Sky Select). Zudem wäre es sinnvoll - wenn nicht durch eine eigene Kategorie, dann einfach durch deutliche Symbole, die schon in der ersten Übersicht erscheinen - anzuzeigen, ob es sich um Inhalte auf der Festplatte oder um Streaming-Content handelt. Ähnlich deutlich wünsche ich mir die Anzeige, bis wann eine Sendung verfügbar ist!

       

      Zuletzt eine kleine persönliche Kritik: Ich finde es schade, dass man die neuen Boxset-Inhalte Kunden vorenthält, die nach altem Modell alles abonniert haben! Dies gilt insbesondere, da die fraglichen Sender, denen diese Sendungen zugeordnet sind, eigentlich auch Teil des Abos sind. Ich kann also eine Sendung im lineraren TV gucken, on Demand aber nicht - das finde ich inkonsequent! Besonders, da es sich größtenteils nicht um neue Top-Serien handelt. Futurama oder besonders Big Bang Theorie sind ja keine besonderen, exklusiven Inhalte. Dafür würde ich keinen Cent extra zahlen, weil ich das schon tausendfach auf Pro7 gesehen habe. Aber es wäre ein nettes Zusatzangebot als Abruf zwischendurch gewesen, der Sky insgesamt für mich aufgewertet hätte. So bleibt aber nur der Eindruck, dass man als Kunde wieder mal dumm dasteht.

       

      Ich könnte jetzt noch auf mehr Dinge eingehen, aber wie gesagt möchte ich kleine Details nicht so sehr auf die Goldwaage legen. Das Angesprochene ist mir wichtig - es soll aber nicht verschwiegen werden, dass das Positive durchaus überwiegt! Wenn am Negativen noch etwas optimiert wird, kann ich Sky on Demand insgesamt als gelungen ansehen.

        • Re: Meine Rückmeldung zu Sky on Demand

          Hallo roman,

          ,

          vielen Dank für Dein sehr ausführliches Feedback. ich werde es an die entsprechende Stelle weiterleiten.

           

          Um auf Deine Frage einzugehen. Ja, Du kannst nun Inhalte welche bei Sky Go verfügbar sind auch über den Receiver auf dem Fernseher sehen.

           

          Gruß, Björn

            • Re: Meine Rückmeldung zu Sky on Demand
              lab3tennis

              Hallo Björn!

              Das stimmt leider bei mir nicht!

              Ich habe auch einen alten Vertrag ( mit Snap) und kann die SkyBox Sets bei Sky Go und über SkyOnline empfangen.

              Möchte ich aber die SkyBox Serien über Sky On Demand empfangen, bekomme ich leider die Meldung, "Dieser Inhalt ist leider nicht in Ihren Sky Paketen enthalten".

               

              Weiters habe ich das Problem, dass bei Sky Online bei durch Jugendschutz gesperrten Inhalten unser PIN nicht erkannt wird.(Fehler T_203). Bei Sky GO wird der PIN aber schon erkannt.

               

              Leider konnten wir online keine Anleitung finden, wie man den Jugenschutz bei Sky Online ändert und die Sky Hotline ist seit gestern auch nicht errreichbar.

               

              lg

              Leopold

                • Re: Meine Rückmeldung zu Sky on Demand
                  sonic28

                  Hallo lab3tennis,

                   

                  als vorhandener "Snap by Sky"-Kunde wird man automatisch auf die neue Paket-Struktur mit dem "Sky Entertainment"-Paket (inklusive "Sky Box Sets") umgestellt. da muss man eigentlich nichts selber unternehmen. Dazu bekommt man dann von Sky eine E-Mail vom Absender news@infoservice.sky.de mit dem Betreff "Wichtige Information für Snap Nutzer: Snap ab sofort über Sky Go und Sky On Demand". Diese E-Mail hab ich gestern (06. November 2015) gegen 17:00 Uhr bekommen. Also die Umstellung zum gleichen Preis. Wenn man bis jetzt jeden Monat nur 3,99 € für die "Snap by Sky"-Streaming-Plattform ausgegeben hat, dann bekommt jetzt das "Sky Entertainment"-Paket (inklusive "Sky Box Sets") für 3,99 € pro Monat (statt der regulären 5,-- €) dazu. So steht es in der E-Mail. Wer bei der "Snap by Sky"-Plattform die Download-Option dabei hatte und dafür dann insgesamt 4,90 € bzw. 6,99 € im Monat ausgegeben hat, der bekommt diese ehemalige Download-Option weiterhin dazu, ohne dafür extra zahlen zu müssen. Heißt ja jetzt "Sky Go Extra". Wer 4,90 € pro Monat für "Snap by Sky" ausgegeben hat, der bekommt das "Sky Entertainment"-Paket (inklusive "Sky Box Sets") für 4,90 € im Monat dazu. Die "Sky Go Extra"-Option ist dann komplett gratis (kostenlos ; umsonst). Wer 6,99 € pro Monat für "Snap by Sky" ausgegeben hat, der bekommt das "Sky Entertainment"-Paket (inklusive "Sky Box Sets") für 5,-- € im Monat dazu. Die "Sky Go Extra"-Option kostet dann 1,99 € pro Monat.

                   

                   

                  Die Jugendschutz-PIN kann man im normalen Menü vom Sky+ Receiver ändern.

                   

                  Gruß, Sonic28

                    • Re: Meine Rückmeldung zu Sky on Demand
                      lab3tennis

                      Hallo sonic28!

                       

                      Danke für deine ausführliche Antwort.

                      Ich habe eine E-mail bekommen, dass Sky snap jetz über SKY ONLINE erlebt werden kann.(Österreich)

                      Die Änderung des Jugendschutz PIN am SKY+ Receiver ist denke nur für die Smart Card. Die Pin funktioniert am Receiver. Bei SKY go kann man die Sendung mit der Sky PIN (PIN zum Einloggen) freischalten. Bei SKY Online funktioniert keine von beiden,

                       

                       

                      lg lab3tennis

                • Re: Meine Rückmeldung zu Sky on Demand
                  jöbi

                  Ich habe im Moment eher das Problem mit der Stabilität. Wenn ich längere Zeit im Hauptmenü mich einmal durchzappe, dann bleibt irgendwann einfach das Menü hängen. In den meisten Fällen geht es dann nach ein paar Minuten wieder und ich kann weiter schauen oder On Demand beenden. Leider hatte ich eben mal das Problem, das sogar mein Receiver komplett nicht mehr reagierte und es sich nicht mehr machen ließ, ausser diesen vom Strom zu nehmen und dann wieder zu starten. Sieht fast so aus, als läuft der RAM voll oder ähnliches. Kann man bestimmt mit einem Bug freien Software Update beheben.

                   

                  Viele Grüße

                   

                  JöBi