22 Antworten Neueste Antwort am 26.08.2017 15:32 von kleines23 RSS

    Wozu noch SD?

    benn1benson

      In den Zeiten von HD und UHD gibt es immer noch die ganzen SD Sender. Wozu eigentlich? Liegt es wirklich an 10€ die Sky extra verdienen will.

       

      Wobei das aber nicht nur bei Sky so ist. Ich finde SD gehört abgeschafft.

        • Re: Wozu noch SD?
          frankieboy

          Ganz einfach, viele Abonnenten haben noch keinen HD tauglichen Receiver.

            • Re: Wozu noch SD?
              mender

              frankieboy schrieb:

               

              Ganz einfach, viele Abonnenten haben noch keinen HD tauglichen Receiver.

              die Sky Receiver sind doch HD tauglich und die TV bzw. FremdReceiver in denen das CI+ Modul von Sky passt sollten es auch sein (kenne zumindest kein Gerät was CI+ hat und kein dann kein HD kann)

              • Re: Wozu noch SD?
                satfreund

                "Ganz einfach, viele Abonnenten haben noch keinen HD tauglichen Receiver."

                 

                Also ich kenne keinen, du etwa ?

                Welches Gerät soll denn das sein ?

              • Re: Wozu noch SD?
                herbst

                Mit billigeren SD-Angeboten werden mehr (andere) Kunden erreicht.

                • Re: Wozu noch SD?
                  jimgordon

                  SAT-Empfang ist die am meisten verbreitete Empfangsart in Deutschland, mit über 40%, aber nur ca. 2 Millionen Haushalte haben HD+, also die Sender in HD. Also ist HD doch für die meisten Leute entweder ein Luxusgut oder nicht nötig. Traurig, aber so sieht es aus 

                    • Re: Wozu noch SD?
                      benn1benson

                      Ich habe zwar kein Sky mehr. Aber das hat einen anderen Gund. Würde hier jetzt auch nicht rein passen.

                       

                      Leider ist es bei anderen Anbietern nicht anders. VFKabel schaltet zumindest neu Sender nur noch in HD auf.

                       

                      Wobei KDG hat sogar noch analoge Sender. Bei UM werden diese gerade abgeschafft.

                       

                      Ich denke HD ist zur Zeit der TV Standard. SD ist out. Also warum im Pay TV immer noch für HD extra bezahlen.

                       

                      UHD ist so wie vor ein paar Jahren im kommen. Dafür könnte man ggf. eine extra Gebühr verlangen.

                        • Re: Wozu noch SD?
                          jimgordon

                          leider is HD nur im Kabel-TV Standard. Wir SAT-Kunden müssen weiterhin 5,75€ im Monat bezahlen um Sender wie SAT1 oder RTL in HD sehen zu können.

                            • Re: Wozu noch SD?
                              apwbd

                              jimgordon schrieb:

                               

                              leider is HD nur im Kabel-TV Standard. Wir SAT-Kunden müssen weiterhin 5,75€ im Monat bezahlen um Sender wie SAT1 oder RTL in HD sehen zu können.

                              Mal keine Sorge, wir zahlen auch für HD, wenn ich es richtig im Kopf habe, sind es 3,99€ für die Privaten. Und Standard im Kabel ist nur, dass, wenn ich ein TV Produkt bei VF buche, ich die Privaten in HD einfach standardmäßig mit auf's Auge gedrückt bekomme.

                            • Re: Wozu noch SD?
                              herbst

                              benn1benson schrieb:

                               

                              Ich denke HD ist zur Zeit der TV Standard. SD ist out. Also warum im Pay TV immer noch für HD extra bezahlen.

                              Am Preis ändert sich nichts, wenn SD nicht mehr angeboten wird.

                          • Re: Wozu noch SD?
                            roman

                            Ich denke, es liegt wirklich am Geld. Wie soll Sky denn 10 Euro Aufpreis im Monat rechtfertigen, wenn sie zugeben, dass HD der Standard geworden ist? Dasselbe sehen wir ja bei den Privatsendern und HD+. In diesem Sinne können wir dankbar sein, dass es noch SD-Sender gibt, die zwar mit dem Stand der Technik nix zu tun haben, aber zumindest als Statement genutzt werden können: "Nein, ich bezahle nicht für jede neue Entwicklung mehr Geld!" Die Zeiten, in denen es für die Produzenten von HD-Material teurer war, sind doch längst vorbei. Wahrscheinlich gibt es gar keine SD-Cams mehr.

                             

                            Von mir aus soll Sky die SD-Sender abschalten, HD zum Standard machen (also auch vom Preis her) und (wenn es denn sein muss) einen kleinen UHD-Aufpreis nehmen, um damit die Infrastruktur auszubauen und das UHD-Angebot zu erweitern. HD-Aufpreise sind bald nicht mehr vermittelbar, ebenso wie Aufpreise für digitale Übertragung oder Farbfernsehen.

                              • Re: Wozu noch SD?
                                offox74

                                roman schrieb:

                                 

                                Ich denke, es liegt wirklich am Geld. Wie soll Sky denn 10 Euro Aufpreis im Monat rechtfertigen, wenn sie zugeben, dass HD der Standard geworden ist?

                                Das HD bei Sky "Standard" ist, wurde ja schon in Interviews argumentiert. Dennoch hält es Sky ja nicht ab dafür 10 oder 10,50 EUR extra im Monat zu verlangen. Es soll Kunden geben, für die dies in Ordnung ist.

                                Ich gehöre nicht dazu

                                Ich bin auch nicht bereit knapp 6 EUR monatlich für die Privaten in HD auszugeben. Wobei....die schaue ich nichtmal in SD.

                              • Re: Wozu noch SD?
                                interessant

                                Hallo zusammen,

                                 

                                also wenn wenn ich dies hier alles so lese, komme ich ins grübeln. Natürlich kann Sky nicht nur HD anbieten, es gibt genügend Abonnenten die keinem HD- Fähigen Frensher haben. Außerdem gibt es Kabelanbieter die nicht alle Sender in HD anbieten.

                                 

                                SKy Sky könnte sicherlich Kosten sparen, wenn nur HD- Fähiges Programm angeboten werden könnte.

                                 

                                vg

                                  • Re: Wozu noch SD?
                                    apwbd

                                    interessant schrieb:

                                     

                                    Natürlich kann Sky nicht nur HD anbieten, es gibt genügend Abonnenten die keinem HD- Fähigen Frensher haben.

                                    Das ist kein Argument. Ich selbst habe bis 2013 meine Premium HD Sender von Kabel Deutschland auf einem Röhren-TV geschaut, der logischerweise mit einem Scart-Kabel am Receiver hing.

                                    Sehen kann man diese Sender auf jeder alten Kiste, nur versteht es sich von selbst, dass es dann keine HD-Qualität ist.

                                    Der einzige Grund, den es für die Parallelausstrahlung von SD und HD noch gibt, ist, dass die Anbieter wie Sky und HD+ nicht auf die Extrakohle verzichten wollen.

                                      • Re: Wozu noch SD?
                                        klausi67

                                        naja in 2-3 Jahren zahlst du dann für UHD den 10ner extra und HD ist Standart und in 6-7 Jahren heißt die Überschrieft warum noch HD wo es doch jetzt schon 8K gibt

                                          • Re: Wozu noch SD?
                                            apwbd

                                            klausi67 schrieb:

                                             

                                            naja in 2-3 Jahren zahlst du dann für UHD den 10ner extra und HD ist Standart und in 6-7 Jahren heißt die Überschrieft warum noch HD wo es doch jetzt schon 8K gibt

                                            Ich hab Kabel! Möchtest du die Zeitspanne nicht nochmal überdenken?

                                            • Re: Wozu noch SD?
                                              offox74

                                              klausi67 schrieb:

                                               

                                              naja in 2-3 Jahren zahlst du dann für UHD den 10ner extra und HD ist Standart und in 6-7 Jahren heißt die Überschrieft warum noch HD wo es doch jetzt schon 8K gibt

                                              Als HD vor etwa 12 Jahren bei Premiere eingeführt wurde, war es auch in Ordnung dafür Geld zu verlangen. Neue Technologien kosteten schon immer extra. Und wenn Sky UHD nach dem ersten Jahr kostenpflichtig macht ist das auch in Ordnung.

                                               

                                              Nur ist bei Premiere/Sky HD seit 12 Jahren im Angebot. Es ist das Standard. SD wird nur angeboten weil eben noch eine Menge Abonnenten nach wie vor nicht bereit sind für Ihre Sender in HD 10 oder 10,50 EUR extra zu zahlen. Und Sky will die HD Sender nicht ohne Gebühren anbieten. Also muss das Angebot an SD Sendern aufrecht erhalten werden.

                                              Lieber verschwendet man Transponderplatz mit SD Sendern als die HD Sender ohne extra Kosten anzubieten.

                                               

                                              Ob die Einnahmen aus der HD Vermarktung höher sind als die Kosten für die SD Ausstrahlung weiß nur Sky.

                                            • Re: Wozu noch SD?
                                              interessant

                                              wwir wollen hier mal nich hd+ mit richtigem hd vermischen. Dennoch bin ich der Meinung, dass immer noch beide Formate angeboten werden sollten

                                              vg

                                                • Re: Wozu noch SD?
                                                  offox74

                                                  An sich sind sich beide Formate ähnlich. Die HD Versionen der Sky SD Sender kosten extra Cash und die HD Versionen der Privaten SD Sender ebenso. Der Unterschied, Die HD Versionen der Privaten Sender sind kostengünstiger.

                                                   

                                                  Geld verdienen mit HD wollen beide Unternehmen.

                                            • Re: Wozu noch SD?
                                              spanky

                                              Tasächlich sollte die Frage erlaubt sein, ob es nicht günstiger wäre, alle SD Kanäle abzuschalten, damit Kapazität freizugeben und dann HD als Mindeststandard zu etablieren. Ich tippe mal, dass das nicht mehr lange dauern kann, bis das passiert.

                                               

                                              Wie aber schon geschrieben wurde, geht es sicherlich bei SD darum, einen sehr günstigen Einstigespreis halten zu können, dass sieht eben immer gut aus, Sky jetzt schon ab 16,99€, oder was es auch immer gerade ist.

                                               

                                              PS: HD+ braucht kein Mensch. Sorry, nur meine Meinung, jeder wie er möchte.

                                              • Re: Wozu noch SD?
                                                kleines23

                                                Über Sat ist doch 2022 schluss mit SD , wollten es schon früher machen aber da hat sich wohl das Kartelamt wieder eingeschaltet das es bis 2022 noch laufen muß , wer die Privaten sehen möchte muß HD+ kaufen genau wie DVB-t 2 .

                                                Und dann wird es auch bei Sky kein SD mehr geben. Das hatte ich erst letztens gelesen im Netz.