2 Antworten Neueste Antwort am 06.11.2015 20:09 von martin RSS

    Das neue Sky On Demand - und seine neuen alten Krankheiten...

    martin

      Zum Glück hatte ich weniger Probleme mit dem neuen Sky On Demand als manch anderer hier im Forum, wie man hier so lesen konnte.

      Nach kurzer Ladezeit startet das neue Sky Home - und ließ sich auch sofort problemlos wieder in den Optionen abschalten damit ORF 1 wieder als Startkanal kommt.

       

      Womit wir schon direkt zum ersten Problem kommen: ORF 1 sendet in 720p. Sky normalerweise in 1080i.

      Wenn ich mit Sky On Demand einen Film in HD streame (??? - siehe Problem 2) bleibt das Signal bei 720p und schaltet nicht um auf 1080i.

      Ich muss Sky On Demand "von einem Sky HD Sender aus starten" um den gestreamten Film auch in 1080i zu sehen.

      Getestet mit Django (dem Original) welcher in HD gestreamt wurde.

       

      Wobei wir schon bei Problem Nummer 2 sind: Wo sehe ich welche Inhalte auf meiner 2 TB Festplatte sind und welche gestreamt werden? Für mich ist das nicht eindeutig festzustellen...

       

      Und somit gleich zu Problem 3: Wollte das auch mit Transzendenz mit Johnny Depp testen... Alles grün, für Sie verfügbar in HD oder SD... Will HD starten... Dieser Inhalt ist leider auf ihrer Fetplatte noch nicht verfügbar...

      Der Film sollte mittlerweile schon mehrere Tage da drauf sein! Und ein Stream war auch nicht möglich! Ich konnte also diesen Film NICHT ansehen!

       

      BITTE kriegt endlich mal die Receiver Software vernünftig in den Griff!!!

      Ich zahle 70 Euro im Monat und dafür erwarte ich mir einen funktionierenden Receiver mit einer funktionierenden Software!

       

      EDIT: Mal ein paar kleine Updates:

      Ich konnte Transzendenz nun zumindest streamen.... in 720p was aber nicht sehr nach HD ausschaute. Aber um die Bildqualität soll es mal jetzt hier nicht gehen. Ein Stream kommt nicht in Frage, wegen des Tones der nur in Stereo kommt bei einem Stream! Bei einem Film der 40 Jahre alt ist ist mir das egal, aber bei einer aktuellen Hollywood Produktion will ich zumindest Dolby Digital Ton haben! Und ja ich weiß dass das über einen Stream nicht möglich ist, deshalb kommt das auch nicht in Frage!

       

      Zum Glück hat man bei etwa 50% der Startvorgänge von Sky on Demand den Fehler, dass die Onlineinhalte nicht geladen werden konnten und man kann somit in den Offline Modus wechseln und die Filme und Serien ansehen die schon auf der Festplatte vorhanden sind...

       

      Kann ich das irgendwie manuell umstellen? Ist irgendwo ersichtlich welche Programme auf der Platte sind und welche gestreamt werden? Und vor allem, welche in HD verfügbar sind und welche nicht? Nur mit den schönen grossen Bildern der Filme am Startbildschirm kann ich leider NICHTS anfangen!

       

      EDIT2: Noch etwas was mir im Moment sauer aufstößt: Warum muss ich jetzt schon bei Inhalten die ab 12 Jahren freigegeben sind dauernd meine Jugendschutzpin eingeben?!? Das nervt ganz gewaltig!