50 Antworten Neueste Antwort am 15.09.2017 16:13 von matspicon RSS

    Ständig kein Antennensignal

    matspicon

      Hallo,

       

      Ich habe den Sky-Receiver Pro. Verbunden mit einer SAT Anlage. Es  bricht regelmäßig das Antennensignal weg. Kabel wird angeschlossen, alles läuft einwandfrei, dann in unregelmäßigen Abständen (15 Min - 2 Tage) erscheint die Fehlermeldung " Kein Antennensignal". Wenn ich dann den Stecker rausschraube und neu wieder reinschraube beginnt das Spiel von vorne.

       

      Woran kann sowas liegen?

       

      Gruß Matspicon

        • Re: Ständig kein Antennensignal
          herbst

          Poste mal die Werte für Signalqualität und Stärke. Sind die sonst gut oder grenzwertig?

          Tausche mal das Antennenkabel aus.

            • Re: Ständig kein Antennensignal
              matspicon

              Signalqualität und Stärke sind glaube ich ok. Qualität 100% Stärke 80. (Oder umgekehrt ). Antennenkabel ist neu verlegt.

                • Re: Ständig kein Antennensignal
                  herbst

                  Sorry, keine konkrete Idee mehr.

                  Vor-Ort-Service

                    • Re: Ständig kein Antennensignal
                      matspicon

                      M.E kann es doch nur an dem Eingang vom Receiver liegen. Wenn ich den Stecker nicht richtig zusammengebastelt habe, dann würde es doch gar nicht gehen. Das Antennensignal geht weg, ohne das man irgendwas bewegt hat. 

                        • Re: Ständig kein Antennensignal
                          herbst

                          Kann auch ein Kurzschluss zwischen der inneren Ader und der Abschirmung sein...

                          • Re: Ständig kein Antennensignal
                            ae311

                            Wie alt ist dein LNB?

                            Meiner war weit über 10 Jahre. In einem anderen Forum las ich, dass ältere LNB´s die Leistung nicht mehr bringen würden.

                            Wollte ich zuerst nicht glauben, da meine anderen Receiver alle ohne Probleme liefen.

                            Folgende Werte hatte ich mit dem alten LNB:                                   Neuer LNB

                                                                              Signalstärke/Signalqualität

                            Transp. 81  81%/92%                                                                Transp. 81. 88%/100%                      

                            Transp.82  83%/85%                                                                 Transp. 82. 90%/100%

                            Transp.10  78%/73%                                                                 Transp. 10  86%/100%

                            Transp.95. 85%/88%                                                                 Transp. 95. 90%/100%

                            Transp.73  86%/89%                                                                 Transp. 73  90%/100%

                            Transp. 9.  80%76%                                                                  Transp.  9   86%/95%

                             

                            Obwohl die Werte des alten LNB´s nach Aussage eines Mitarbeiters von MM in Ordnung wären ( "Zitat": "alles über 70% würde reichen") habe ich den LNB getauscht.

                            Seitdem kein Ausfall mehr.

                    • Re: Ständig kein Antennensignal
                      ibemoserer

                      LNB eventuell Feuchtigkeit drin oder auch defekt?

                       

                      Bei Sat Empfangsproblemen gibt es sehr viele Fehlerquellen und die muss man nacheinander abarbeiten.

                       

                      Kannst du den Receiver mal an einer anderen Sat Schüssel testen? Damit wäre ein defekter Receiver schon mal auszuschliessen wenn er woanders normal läuft.

                      • Re: Ständig kein Antennensignal
                        onzlaught

                        An 1000 verschiedenen Problemen,

                        vielleicht ist auch das Signal so schwach das es "fast immer" reicht.

                         

                        Frag mal die Nachbarn bzw. wenn möglich andere Geräte am Anschluß testen.

                        Bei zeitweisen Aussetzer einen ganzen Fernsehabend testen,

                        nicht nur 5 Minuten.

                        • Re: Ständig kein Antennensignal
                          joriko

                          Ich habe auch diesen Fehler. nicht bei allen Sky-Sendern - aber einige öfter. So z.B. Sky Cinema ist grundsätzlich dabei. Bei mir hilft nur den Receiver vom Stromnetz trennen und neustarten. Danach geht es wieder eine Weile bis dann diese Meldung wieder erscheint.

                            • Re: Ständig kein Antennensignal
                              herbst

                              joriko schrieb:

                               

                              Ich habe auch diesen Fehler. nicht bei allen Sky-Sendern - aber
                              einige öfter. So z.B. Sky Cinema ist grundsätzlich dabei. Bei mir hilft
                              nur den Receiver vom Stromnetz trennen und neustarten. Danach geht es
                              wieder eine Weile bis dann diese Meldung wieder erscheint.

                              Hallo joriko,

                               

                              du hast auch Sat-Anschluss oder Kabel?

                               

                              EDIT: wegen Zuordnung

                                • Re: Ständig kein Antennensignal
                                  matspicon

                                  Ich habe einen Sat-Anschluss

                                  • Re: Ständig kein Antennensignal
                                    joriko

                                    Ich habe Sat.

                                      • Re: Ständig kein Antennensignal
                                        herbst

                                        Funktioniert es mittlerweile?

                                          • Re: Ständig kein Antennensignal
                                            matspicon

                                            Moin,

                                             

                                            ich habe am Wochenende mit SKY telefoniert. Ich bekomme diese Woche ein neuen Receiver zugesandt.

                                            Ich werde dann berichten, ob es tatsächlich am Receiver lag.

                                             

                                            Gruß Matspicon

                                              • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                herbst

                                                Danke für dein Feedback.

                                                Vielleicht meldet sich joriko ja auch noch.

                                                  • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                    joriko

                                                    Danke für die Anteilnahme. Aber ich habe mich entschlossen nichts weiter zu unternehmen. Ich hatte deshalb schon vor einiger Zeit Kontakt mit dem technischen Kundendienst von Sky . Man redete mir ein, mein  LNB wäre nicht kompatibel mit den Frequenzen des Receivers. Ich habe extra einen örtlichen Fernsehmechaniker kommen lassen. Nachdem er alles durchgemessen hatte, sagte er die bei Sky sollten sich mal überlegen was sie für ein Mist erzählen . Die Frequenzen die ich damals durchgegeben hatte wären optimal für den Receiver und alles ordentlich eingestellt. Zur Erklärung ich habe ein SCR Einkabel-LNB. Um zum Schluss zu kommen auch dies wurde angezweifelt. Da der Fehler sporadisch auftritt habe ich ehrlich gesagt keinen Bock mir den Stress mit dem KundenDienst nochmals anzutun.

                                                      • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                        herbst

                                                        joriko schrieb:

                                                         

                                                        Danke für die Anteilnahme. Aber ich habe mich entschlossen nichts weiter zu unternehmen. Ich hatte deshalb schon vor einiger Zeit Kontakt mit dem technischen Kundendienst von Sky . Man redete mir ein, mein  LNB wäre nicht kompatibel mit den Frequenzen des Receivers. Ich habe extra einen örtlichen Fernsehmechaniker kommen lassen. Nachdem er alles durchgemessen hatte, sagte er die bei Sky sollten sich mal überlegen was sie für ein Mist erzählen . Die Frequenzen die ich damals durchgegeben hatte wären optimal für den Receiver und alles ordentlich eingestellt. Zur Erklärung ich habe ein SCR Einkabel-LNB. Um zum Schluss zu kommen auch dies wurde angezweifelt. Da der Fehler sporadisch auftritt habe ich ehrlich gesagt keinen Bock mir den Stress mit dem KundenDienst nochmals anzutun.

                                                        Du hast also SatCR, hast deine zwei zugewiesenen Userbandfrequenzen eingespeichert und trotzdem läuft es nicht flüssig?

                                                          • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                            joriko

                                                            Ja so ist es.

                                                              • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                herbst

                                                                Und die zweite Userbandfrequenz ist auch gar sicher keine Dummynummer? Denn damit funktioniert der Receiver nicht korrekt.

                                                                  • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                    joriko

                                                                    Nein denke nicht. Es funktioniert ja auch. Wenn auch nicht immer. Ich kann aufnehmen und einen anderen Sender schauen oder auch während der Aufnahme umschalten. Nur halt nicht immer. Wenn das Signal fehlt und ich es nicht bemerke z.B. wenn eine programmierte Sendung aufgenommen wird scheitert natürlich auch die Aufnahme. Aber halt wie gesagt fehlen die Sender sporadisch. Mal drei aufeinanderfolgende Tage, mal eine Woche garnicht. Ist halt nur nervend den Receiver dann vom Netz zu nehmen und zu warten bis er wieder hochgefahren ist.

                                                                      • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                        herbst

                                                                        joriko schrieb:

                                                                         

                                                                        Nein denke nicht.

                                                                        Dummyfrequenzen führen nach dem nächtlichen Update-Task zu Fehlverhalten des Receivers. Das klingt bei dir danach.

                                                                          • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                            joriko

                                                                            Sorry war einige Tage nicht da. Den Begriff der Dummyfrequenzen hab ich noch nie gehört bzw. kenne ich nicht. Was passiert da? Und wie kann ich gegensteuern?

                                                                              • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                                onzlaught

                                                                                Dummyfrequenz:

                                                                                Die SkyReceiver brauchen zwingenderweise 2 SatCR Frequenzen für sich,

                                                                                wenn man nur eine hat nehmen manche Leute einfach irgendeine frei erfundene Frequenz,

                                                                                um an dem Menüpunkt überhaupt weiterzukommen,

                                                                                dies hat diverse Folgen von Störungen für den Verursacher und ggf. sogar die Nachbarn.

                                                                                • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                                  herbst

                                                                                  Technisch kann ich dir den Vorgang nicht erklären. ggf. melden sich hier noch die Sat-Experten, wenn du das im Detail genau wissen möchtest.

                                                                                  Re: Sky+ Pro Receiver Unicable falsche Beratung?

                                                                                   

                                                                                  Hier kannst du auch darüber lesen, bzw. einen von den Fachleuten dort direkt anschreiben.

                                                                                   

                                                                                  Falls du nur eine echte Userbandfrequenz hast, kannst du Sky nur mit dem SHD1 (kein Sky+) nutzen.

                                                                                    • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                                      joriko

                                                                                      Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

                                                                                      Die Frequenzen sind beide vom Receiver vorgegeben worden. Sie sind auch auf dem LNB vorhanden und im Receiver ausgewählt. Aber scheinbar ist doch etwas mit dem Receiver nicht in Ordnung, da er sich seit zwei Tagen mehrfach regelrecht aufhängt. Er bleibt einfach stehen und ist nur mit einem Stromreset zum Leben zu erwecken. Dies geschieht vorwiegend im Timeshift oder On Demand. Es kann natürlich auch die Festplatte sein. Mit diesem Teil hatte ich Startprobleme als ich sie damals errhhielt. Sie wollte einfach nicht mit dem Receiver zusammenarbeiten. Werde mich wohl oder übel um neue Geräte bemühen müssen. 

                                                          • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                            ibemoserer

                                                            Ich frage mich oft was aus den Empfangsproblemen geworden ist die hier thematisiert werden?

                                                             

                                                            Ich habe festgestellt das nur selten jemand mal Rückmeldung gibt was denn daraus geworden ist.

                                                             

                                                            Obwohl es immer nur am Receiver liegen kann und ein Techniker nicht gewollt ist.

                                                             

                                                            Ich für meine Person werde in Zukunft keine Hilfestellung mehr geben bei solchen Threads.

                                                            • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                              matspicon

                                                              Hallo,

                                                               

                                                              ich habe mich bisher noch nicht wieder gemeldet, weil sich noch nicht wirklich was neues ergeben hat. Den Receiver

                                                              bei meinem Nachbarn zu testen hat sich erst mal zerschlagen, da er im Urlaub ist. Andere Bekannte mit einem Sat-Anschluss habe ich nicht. Entweder bekomme ich es einfach nicht hin den Stecker vernünftig zusammenzuschrauben und anzuschließen, oder es liegt am Receiver selbst. werde daher wohl mal einen Techniker von SKY kommen lassen müssen.

                                                               

                                                              Für die Tipps und Hilfe bedanke ich mich bei allen.

                                                               

                                                              Gruß Matspicon

                                                              • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                puhbert

                                                                Ich hatte mit dem Pro die gleichen Probleme . Signalstärke nur noch um die 80%.Auch dauerhaft Abbrüche des Antenneneingangs.

                                                                Ich habe in wieder zurückgegeben und meinen + Receiver behalten und gut wars.

                                                                Ich denke das dein Problem eindeutig der Receiver ist.

                                                                • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                  matspicon

                                                                  Ich habe gestern den Austauschreceiver bekommen. Leider keine wesentliche Verbesserung. Erst läuft alles. Dann bricht plötzlich wieder das Antennensignal weg. Ich werde dann nun mal einen Techniker von Sky kommen lassen.

                                                                   

                                                                  Gruß Matspicon

                                                                    • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                      matspicon

                                                                      Der Techniker war inzwischen da und hat festgestellt, dass was nicht in Ordnung ist . Das Problem beseitigen will er aber nicht. Dafür muss ich dann eine Firma aus meinem Umfeld kommen lassen. Ich bin nicht bereit 49 Euro zu zahlen, nur damit der Sky Techniker mir sagt, was ich schon selber wusste, nämlich das etwas nicht in Ordnung ist. Vermutlich muss nun von der Schüssel ein neues Kabel ins Wohnzimmer verlegt werden. Ich hatte erwartet das der Techniker dann so etwas erledigt. Natürlich ist das dann teurer als 49 Euro, aber nun bestelle ich eine Firma, die dann wieder erst mal auf Fehlersuche geht.

                                                                       

                                                                      Gruß Matspicon

                                                                        • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                          ibemoserer

                                                                          Der Techniker war ja auch nicht direkt von Sky sondern ein Elektrofritze aus deiner Umgebung der mit sky einen Vertrag hat.

                                                                           

                                                                          Bei den Bedingungen für den " Sky vor Ort Service" steht aber dabei das die 50 Euro für die Fehlersuche sind und man für etwaige Reparaturen für die Zeit und das Material noch dazu zahlen muss.

                                                                           

                                                                          Warum dieser Fritze das nicht direkt was gemacht hat oder zumindest einen Termin mit dir abgesprochen hat versteh ich nicht.

                                                                           

                                                                          Aber eigentlich versteh ich es doch:  Das Geld das er von Sky bekommt ist leicht verdient da er nur einen Fehler an der Anlage attestieren muss und dann ist die Sache für ihn erledigt. Ein neues Kabel einziehen ist eventuell viel Arbeit demnach wie die Verhältnisse vor Ort sind bringt aber nicht viel Geld ein.

                                                                           

                                                                          Ich würde dieses Verhalten des Technikers aber doch bei Sky anmahnen und fragen für was du jetzt  50 Euro zahlen sollst.

                                                                            • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                              matspicon

                                                                              Ja. ich werde heute Abend mit Sky telefonieren. Sie hatten bisher noch keine Rückmeldung vom Techniker. Das der Techniker nicht für 49 Euro ein neues Kabel verlegen kann ist mir bewusst, aber er hat den Fehler gefunden und soll ihn auch beheben und am Ende für seine Fehleranalyse und Arbeit auch geradestehen.

                                                                              Nun fange ich vermutlich mit einem neuen Techniker wieder von vorne an.

                                                                               

                                                                              Matspicon

                                                                                • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                                  matspicon

                                                                                  Eine Frage noch dazu. Da an der Schüssel ein einwandfreies Signal ankommt, im Wohnzimmer aber nicht, war seine Vermutung, dass Feuchtigkeit am Kabel einen Schaden verursacht hat. Kann so etwas sein? Wenn Feuchtigkeit in den Stecker an der Schüssel gelangt, ist das ganze Kabel defekt und muss getauscht werden?

                                                                                   

                                                                                  Matspicon

                                                                                    • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                                      herbst

                                                                                      Kann auch nur einer der F-Stecker sein.

                                                                                      • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                                        onzlaught

                                                                                        Vermutung!?

                                                                                         

                                                                                        Die er anhand eines Meßprotokolles o.ä. belegen kann hoffe ich doch?

                                                                                         

                                                                                         

                                                                                        Von oben in den Stecker schauen,

                                                                                        ist alles schwarz = Feuchtigkeit im Stecker.

                                                                                        Mindestens 10cm vom Kabel abschneiden,

                                                                                        (Wenn zu kurz, komplett neu verlegen und dem damaligen Monteur die Krätze wünschen)

                                                                                        Stecker neu aufsetzen.

                                                                                         

                                                                                        Buchse am LNB begutachten = alles schwarz = LNB auch tauschen

                                                                                          • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                                            matspicon

                                                                                            Hallo,

                                                                                             

                                                                                            es lag tatsächlich an den Kabeln. Die Kabel werden von dem LNB in das Rohr geführt, dass die Schüssel hält. An der Stelle sind sie alle etwas geknickt bzw. gebrochen, so dass kein einwandfreies Signal übertragen wird. Es wurde nun ein neues Kabel gelegt und nun läuft alles.

                                                                                             

                                                                                            Vielen Dank nachmals für alle Tips und Hilfe.

                                                                                             

                                                                                            Gruß Matspicon

                                                                                • Re: Ständig kein Antennensignal
                                                                                  onzlaught

                                                                                  Und das einer der Nachbarn Dir die SCR Frequenz streitig macht ist auch ausgeschlossen?