4 Antworten Neueste Antwort am 16.08.2017 23:59 von zurück RSS

    Sky Kundenrückgewinnung falscher Vertrag? Betrug / Abzocke ?

    zurück

      Hallo Community,

       

      folgender Sachverhalt:

       

      Mitte Juli erhielt ich wie wahrscheinlich auch viele andere folgendes exklusives Sky-Angebot (Kundenrückgewinnung):

      - Sky Entertainment Paket

      - Alle 3 Premiumpakete: Sky Cinema, Sky Sport & Sky Fußball-Bundesliga

      - Premium HD

      - Sky Go und Sky OnDemand

      - Sommervorteil 1: Keine monatlichen Kosten bis Ende August

      - Sommervorteil 2: Keine Aktivierungsgebühr

      - Sommervorteil 3: Sky + Pro UHD - Festplattenreceiver

       

      das ganze für 29,99€ im 12 MonatsAbo (Angebot gültig bis 30.6.17)

       

      Am 30.06. rief ich die angegebene Nummer an und fragte ob das Angebot noch gültig ist. Dies wurde bestätigt. Der Herr (Name lasse ich mal ungenannt) sagte mir sogar, dass für mich die ersten 6 Monate kostenlos sind. Nach dem ich mir die Konditionen noch mal wiederholen ließ, buchte er das besagte Angebot.

      Der Receiver sollte mir zeitnah zugesandt werden. Als ich nach einem Monat immer noch keinen Receiver und auch keine Bestätigung erhielt, wurde ich stutzig.

      Rief am 1.8.17 noch mal die Hotline an. Eine Frau (Name bleibt ungenannt)  sagte dass da ein Fehler passiert ist. Das oben genannte Angebot wurde nicht aktiviert. Sie könne das aber für mich machen. Ich stimmte zu.

      Am 4.8.17 folgte dann eine Email mit den Konditionen. Diese waren nicht ganz korrekt. Statt 29,99 € stand 35,99€.

      Um der Sache auf den Grund zu gehen, rief ich heute die Hotline an um zu fragen was da schief gelaufen ist. Man konnte mir nicht weiter helfen.

      Man bat mich aber meine "offene" Rechnung zu bezahlen ???? Ich fragte welche Rechnung und kontrollierte parallel meine Emails.

      Siehe da, heute Nacht kam eine Email:

       

      Ihr Kundenkonto weist einen Rückstand in Höhe von 62,28 Euro auf.

      Dieser Betrag setzt sich wie folgt zusammen:

      Abonnementgebühr 57,58 Euro

      Rücklastschriftgebühr 3,50 Euro

      Mahngebühr 1,20 Euro


      Gesamtbetrag 62,28 Euro

       

      Einen Receiver habe ich bis heute nicht erhalten. Sky kann ich bis heute nicht empfangen.

       

      Meine Fragen hier an dieser Stelle:

      Wie setzt sich bitte diese Rechnung zusammen? Warum überhaupt ne Rechnung, abgesehen von den Zustellungsgebühren des Receivers, wenn ich doch die ersten 6 Monate keine Gebühr zahle? Wo ist mein Receiver?

       

      Ist das Betrug / Abzocke? Ist das noch jemanden widerfahren?

      Auf Grund der Aussagen des Call-Center-Mitarbeiters muss ich wohl rechtliche Schritte einleiten, oder?

       

      Gruß und danke schon mal für Tipps und Hilfe

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 4 Antworten