17 Antworten Neueste Antwort am 15.08.2017 18:03 von apwbd RSS

    Die Hotline-Mitarbeiter könnten Schulungen vertragen ...

    quincy

      Hallo !

       

      Am 31.07.17 ist mein Sky-Abo ausgelaufen, da kein passendes Angebot unterbreitet wurde ...

       

      Bevor ich dann letzte Woche die Receiver + Smart-Cards ( Hauptvertrag + Zweitkarte ) einpacken wollte, erhielt ich dann doch noch ein Angebot von einem netten Hotlinemitarbeiter.

       

      Angebot lautete xy für Beides zusammen. Einmalige Kosten um beide Karten zu verlängern : 24,99 € Aktivierungsgebühr. ( für beide Receiver und Smardcars )

      Dem Gesamtpaket habe ich zugestimmt, unter anderem deshalb, um nichts abklemmen, einpacken, verschicken, auspacken, anschliessen zu müssen...

       

      Einen Tag später habe ich dann im Onlinecenter festgestellt, dass lediglich die Hauptkarte dort angezeigt wird.

      Ich habe also wieder die Hotline angerufen.. Dort wurde mir dann gesagt, dass die Hauptkarte freigeschaltet wurde und der Mitarbeiter einen Auftrag zur Freischaltung an die Technik geschickt habe, um die Zweitkarte ebenfalls freischalten zu lassen. "Ist in Bearbeitung, ich solle mich noch etwas gedulden."

      Nach weiterer Wartezeit erneuter Anruf bei der Hotline.

      Diesmal hatte ich wohl jemanden am anderen Ende, der sich etwas besser auskennt :

      "Die Zweitkarte kann nach Vertragsablauf gar nicht wieder aktiviert werden, muss zurück geschickt werden ( inkl. Smartcard ) und ein neuer ( alter ) Receiver wird an mich geschickt.

      Mal abgesehen davon, dass ich nicht nachvollziehen kann, warum man die eine Karte ohne großen Aufwand aktivieren kann und die andere nicht, wollte ich genau das vermeiden.... :  Die Rennerei, abklemmen, verpacken... usw.

      Darüber hatte ich mich dann bei der Hotline geäußert, womit man mir einen Film bei Sky On Demand kostenlos hinterlegen wollte.


      Jetzt kommt das eigentliche Problem :


      Obwohl der Sky-Mitarbeiter mir versichert hat, dass lediglich 24,99€ anfallen werden, bekomme ich jetzt 19 € Aktivierungsgebühr für die Zweitkarte, 12,90 € einmalige Logistikpauschale für die Zweitkarte und 39,- € Kaufpauschale für WiFi Modul in Rechnung ??? Euer Ernst ?

      Die Hotline sagt, ich soll das per Mail an Sky senden. Habe ich heute Morgen geschickt. Aber bis die bearbeitet wird, ist die Widerrufsfrist längst verstrichen, um evtl. alles zurück zu schicken, sollte es nicht wieder ausgeglichen werden.

      Deshalb wollte ich mal hier fragen, ob mich jemand unterstützen kann/mag.


      Vielen Dank und viele Grüße