10 Antworten Neueste Antwort am 14.08.2017 20:34 von herbst RSS

    Wegen nicht gefundener Karte wohl keine Freischaltung

    flaps

      Moin,

      ich habe heute schneller als gedacht Karte, Receiver und Unterlagen bekommen (Neukunde). Sofort hab ich den alten Receiver (TechniSat S2) gegen den Sky + Pro getauscht. Aufbau und Installation liefen zunächst ohne Probleme. Auch das Eintragen der SatCR-Lösung mit zwei User-Bands (unterschiedlich und nicht von anderen Receivern am Router benutzt) wurde berücksichtigt.

       

      Die automatische Freischaltung war dann die erste Hürde, die ich nicht nehmen konnte. Nach der Inbetriebnahme lief soweit alles (inkl. der guten Auflösung bei den freien HD-Sendern. Die privatrechtlichen Sender sind allerdings nicht zum Anschauen... Für die automatische Freischaltung wollte ich auf den Sender 130 schalten ... es blieb beim Versuch weil keiner der gebuchten SKY-Sender vom Sendersuchlauf gelistet ist. Wenn Sky-Sender zu finden sind senden sie gerade nicht, sind fürmich nicht freigeschaltet oder meine Karte hat noch keine Freischaltung erfahren (hinweisnummer 309).

       

      Beim Anmelden am neu eingerichteten Account wurde mir angezeigt, dass die Karte nicht gefunden werde... Im Menü bekomme ich ebenfalls keine Kartennummer angezeigt.

       

      Zwischenzeitlich kam auch noch heraus, dass sich der Sky+Pro offensichtlich nicht mit den anderen Receivern im Netz verträgt, wenn ich einen davon einschalte verabschiedet sich SKY+. Das ist aber nur ein Nebenkriegsschauplatz.

       

      HJat jemand eine Idee, wie ich in dieser Konstellation wieder Filme und Sport sehen kann - ohne zu kündigen und wieder TechniSat pur laufen zu lassen? Heute hatte ich schon das zweifelhafte Vergnügen, dass die Pokalspiele über Sky nicht zu bekommen waren und mir dann das ERSTE mit der Sportschau geholfen hat. Dazu brauch ich natürlich keine Zusatzkosten...

       

      Schon mal herzlichen Dank im Voraus für gut gemeinte Ratschläge