4 Antworten Neueste Antwort am 12.08.2017 12:40 von olfreddy RSS

    Sky kündigt vertrag kundenunfreundlich?

    woodyh

      Hallo, gleich vorweg meine Partnerin hat die monatlichen Kosten nicht bezahlt und wir würden uns über eine vernünftige Lösung sehr freuen.

       

      Die Mahnungen von Sky sind bis zur 4. direkt in den Müll gelandet. Sie waren immer an Herrn ... adressiert. Diese Person gibt es nicht. Meine Partnerin - wir sind nicht verheiratet - ist Vertragspartner von Sky.  Da wir auch diverse male Werbung von Sky auf dem Postweg erhalten haben, habe ich Briefe an Herrn ... gleich in den Müll geworfen.

       

      Wir haben im Kundenkonto eine Kreditkarte zur Abbuchung hinterlegt. Diese ist leider abgelaufen ohne das wir das mitbekommen haben. Nun haben sich logischerweise die Rechnungen addiert. Die Sommerferien - wir waren 5 Wochen unterwegs - haben die Rückstände vergrößert.

       

      Nun kommt ein inkassobüro und fordert die kompletten Gebühren bis zum vertragsende. Das vertrag wurde von Sky gekündigt zum vertragsende. Eine Leistung will Sky aber nicht liefern. Da frage ich mich in welcher Welt wir leben. Das als jahrelange Kunden.

       

      Gefordert werden auch Kosten für leihreceiver

      und Festplatte. Diese haben wir allerdings zurückgesendet. Scheint ja auch niemanden zu interessieren.

       

      Sehr traurig. Eine Änderung im Online Account der Kreditkarte war aufgrund gesperrten Zugang auch nicht möglich.

       

      Mit der Bitte um Hilfe

       

      Vielen Dank

      Andy