2 Antworten Neueste Antwort am 29.12.2015 18:15 von Janet H. RSS

    Falsche Abrechnungen

    wiggi87

      Hallo,

       

      ich bin seit vielen Jahren zufriedener SKY-Kunde. Im August habe ich meinen Vertrag verlängert und eine Zweitkarte hinzugebucht. Seitdem bekomme ich permanent falsche Monatsabrechnungen von SKY. Statt dem vertraglich vereinbarten Betrag wird monatlich ein komplett anderer Rechnungsbetrag abgebucht. Nach mehrmaligen telefonischen Versuchen, bei denen ich offensichtlich nur vertröstet wurde, habe ich mein Anliegen bereits schriftlich beim Kundendienst formuliert. Darauf folgte wiederum keinerlei Reaktion. Nachdem ich die Lastschriften für September und Oktober zurückgeholt habe und den meines Erachtens richtigen Betrag überwiesen habe, habe ich innerhalb von 24 Stunden die erste Mahnung mit Gebühren erhalten.

      Am Telefon sagte man mir, dass ein Rechnungsstopp und Mahnungsstopp eingerichtet wurde und ich bis Dezember die Beträge überweißen solle. Der Rechnungsbetrag für November wurde daraufhin Ende Oktober im Voraus überwiesen. Nach Einsicht in mein Online-Banking sehe ich nun, dass der Betrag von November trotz vorheriger Überweisung von mir, wieder per Lastschrift eingezogen wird.

       

      Auch diese Lastschrift wird von mir wieder zurückgeholt. Nun frage ich mich natürlich mit welchen Leuten ich ständig telefoniere und wie mein Anliegen anschließend bearbeitet wird. In meinem Kundenkonto ist ebenfalls der richtige Monatsbeitrag hinterlegt. Daher frage ich mich wie Rechnungen mit völlig anderen betragen erstellt werden können.

       

      P.S.: Es wurden keine zusätzlichen gebührenpflichtigen Filme oder Abonnements abgeschlossen.

       

      Hat hier schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

       

      Vielen Dank für die Rückmeldungen

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 2 Antworten