26 Antworten Neueste Antwort am 09.08.2017 18:18 von muck RSS

    ABO Kündigung

    inschi64

      Hallo, ich habe mein Sky ABO auf meiner Kundenseite am 10.04.17 zum Ablauf 31.08.17 fristgerecht gekündigt und bekam auch eine kurze Bestätigung. Seitdem bekam ich keine Info mehr. Auf Anfrage bei Sky bekam ich nur die Antwort zu meinem Kundenkonto läge keine Kündigung vor, darauf habe ich mehrere Mails mit Anhang der Bestätigung geschickt, mir wurde aber nur eine Kündigung zum 31.08.2018 bescheinigt sonst würde nichts vorliegen. Da ich von diesem Problem jetzt schon öfter gelesen habe hoffe ich hier auf Hilfe!

        • Re: ABO Kündigung
          herbi100
          Hallo, ich habe mein Sky ABO auf meiner Kundenseite am 10.04.17 zum Ablauf 31.08.17 fristgerecht gekündigt und bekam auch eine kurze Bestätigung

          War die Bestätigung eine "Eingangsbestätigung"/ "Wegschickbestätigung"?

          Was ich vermute,

          oder

          eine "Kündigungsbestätigung??

          • Re: ABO Kündigung
            inschi64

            Es war ein Eingangsbestätigung!

              • Re: ABO Kündigung
                herbi100

                Ja, das kommt öfters vor, das keine Kündigungsbestätigung kommt

                und

                der Kunde übersieht nachzuhaken.

                 

                Ein Moderator kann mal nachschauen, ob evtl. die Kündigung trotzdem eingegangen ist

                und nur bei der Bearbeitung etwas schief gelaufen ist.

              • Re: ABO Kündigung
                inschi64

                Das wäre echt super, ich habe  mir die Eingangsbestätigung auch auf dem PC abgespeichert und schon per Mail mehrfach an Sky gesendet, ohne Erfolg!

                  • Re: ABO Kündigung
                    inschi64

                    Hallo INGRID SCHIRRA,

                    Ihre Kündigung ist bei uns eingegangen und wird fristgerecht zum nächstmöglichen Termin ausgeführt. Eine schriftliche Bestätigung erhalten Sie von uns innerhalb der nächsten Tage per Post.

                    Für weitere Informationen zur Kündigung verwenden Sie bitte unser Kontaktformular für Kunden oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice unter D: 0180 6 11 00 00* / A: 01 49 166 200.
                    Wir interessieren uns für Ihre Wünsche an uns und würden uns freuen, Sie von einer Fortführung des Abonnements überzeugen zu können. Wir sind 24 Stunden täglich für Sie erreichbar.

                    Bitte beachten Sie folgende Informationen zur ordnungsgemäßen Beendigung Ihres Vertrages:

                    Mit freundlichen Grüßen
                    Ihr Sky Team

                    *(€ 0,20/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. € 0,60/Anruf aus dem Mobilfunknetz)


                      • Re: ABO Kündigung
                        inschi64

                        erhalten am 10.04.17

                        • Re: ABO Kündigung
                          eugen

                          inschi64 schrieb:

                           

                          Hallo INGRID SCHIRRA,

                          Eine schriftliche Bestätigung erhalten Sie von uns innerhalb der nächsten Tage per Post.

                           

                          Die Kündigungsbestätigung per Post hast du nicht erhalten,du hättest nachhaken müßen.

                          Aber vllt.reicht auch ausnahmsweise die Mail

                            • Re: ABO Kündigung
                              inschi64

                              Sorry, aber nach erhalt der Bestätigung meint man doch, man hat seins getan und denkt erst mal nicht weiter dran! So was darf einfach bei so einem nahmhaften Unternehmen nicht passieren! Wofür gibt es dann die Möglichkeit der Onlinekündigung wenn ich doch alles noch per mail doppelt machen muss!

                                • Re: ABO Kündigung
                                  ibemoserer

                                  Meinen ist nicht das was zählt.

                                   

                                  Da steht doch groß das man nach einigen Tagen eine schriftliche Bestätigung bekommt.

                                   

                                  Und wenn die nicht kommt muss man halt mal nachhaken. Wenn man dies vergisst oder zu faul ist dann hat man später Probleme.

                                   

                                  Oder du hättest die Kündigung per mail oder Einschreiben oder Fax machen müssen dann wäre die auch ohne Bestätigung rechtssicher gewesen.

                                   

                                  Die Möglichkeit dies per Onlineformular zu tun ist zwar gegeben aber man muss sich in diesem Falle selbst um eine Bestätigung kümmern falls diese nicht nach einger Zeit kommt.

                                   

                                  Es könnte besser geregelt sein aber Fehler passieren halt mal und deshalb muss man sich auch mal selbst einbringen und sich nicht einfach drauf veralssen das es schon klappen wird.

                                   

                                  Nur auf sich selbst ist Verlass( und das auch nicht immer).

                                   

                                  Und wer damit kommt das man nicht an solche Dinge denken kann oder muss der muss sich halt jetzt mit sky rumschlagen.

                              • Re: ABO Kündigung
                                olfreddy

                                die Eingangsbestätigung hat deinen Namen, also brauchst du keine Kündigungsbestätigung sondern diese ist vor Gericht ausreichend.  Das Versagen von Sky, dir eine Kündigungsbestätigung zu zusenden ist nicht deins und auch dir nicht anlastbar.

                                  • Re: ABO Kündigung
                                    muck

                                    Hallo Donald D...

                                    Ihre Kündigung ist bei uns eingegangen und wird fristgerecht zum nächstmöglichen Termin ausgeführt. Eine schriftliche Bestätigung erhalten Sie von uns innerhalb der nächsten Tage per Post.

                                    Für we.......

                                    und nu ist Sie von Donald, ich sehe hier keine brauchbare Eingangsbestätigung. Aber Sie wird uns bestimmt berichten, falls es der Richter genauso sehen sollte, wenn es soweit kommt.

                                      • Re: ABO Kündigung
                                        janson

                                        Wir wissen doch alle, dass man als Kunde den Nachweis über den ordnungsgemäßen bzw. fristgerechten Eingang der Kündigung erbringen muss, dies ist mit der aktuellen Eingangsbestätigung meiner Meinung nach leider nicht möglich. Warum Sky dies seinen Kunden unnötigerweise erschwert, bleibt deren Geheimnis.

                                          • Re: ABO Kündigung
                                            mthehell

                                            Diese automatische Mail wäre als Bestätigung des 'Zugangs' der Kündigung (nur der muss nachgewiesen werden, weshalb man das schriftlich gerne per "Einschreiben Rückschein" macht bei anderen Kündigungen) völlig ausreichend - wenn Sky dort die Vertragsnummer erwähnen würde. Dann wäre eine eindeutige Zuordnung möglich.

                                            So sollte man tatsächlich auf eine Bestätigung bestehen.

                                             

                                            Das Problem ist, dass das (Siebel-)System wie viele Mailhandler nur bestätigt, dass die Übermittlung eines abgesendeten Kontaktformulars erfolgreich war (man kennt das von den ganzen automatisierten Mailantworten "Vielen Dank für ihre Nachricht." und "Dies ist eine automatische Nachricht. Bitte antworten sie nicht auf diese Mail" usw.) und die Kündigung wahrscheinlich erst manuell bearbeitet (=eingetragen) wird. 

                                    • Re: ABO Kündigung
                                      herbi100

                                      Ich kenne jetzt diese Eingangsbestätigung nicht rein optisch,

                                      darum weis ich nicht, ob da Zeitpunkt, Kundendaten oder andere für eine

                                      Nachweisung der Kündigung relevante Daten vermerkt sind.

                                       

                                      Denke eher nicht,

                                      sonst bräuchte man ja keine Kündigungsbstätigung.

                                       

                                      Aber egal, warte einfach mit etwas Geduld, bis sich ein Moderator bei Dir meldet.

                                    • Re: ABO Kündigung
                                      herbst

                                      Zur Not kannst du noch auf Starter/Welt reduzieren.

                                      • Re: ABO Kündigung
                                        inschi64

                                        Seltsam ist nur daß alles andere was man auf dem Kundenportal macht, wie Abo Erweiterung oder sky go kündigen einwandfrei funktioniert! Wenn ich hier so in alten und neuen Beiträgen nachlese ist mein Problem absolut keine Seltenheit!

                                          • Re: ABO Kündigung
                                            muck

                                            Mag ja sein, mal hat der Moderator den Haken gefunden, mal nicht. Es betrifft ja jetzt dein Fall und nicht die anderen. Nur dadurch das das öfters vorkommt, hast Du ja trotzdem kein Nachweis für den Eingang deiner Kündigung.

                                             

                                            Du hast dann halt immer noch die Möglichkeit in das günstigste Paket zu wechseln.

                                            • Re: ABO Kündigung
                                              janson

                                              Ich kann es verstehen, dass man eine gewisse Aussage (..Ihre Kündigung ist bei uns eingegangen und wird fristgerecht zum nächstmöglichen Termin ausgeführt. Eine schriftliche Bestätigung erhalten Sie von uns innerhalb der nächsten Tage per Post...) als Kündigungsbestätigung wahrnimmt, und daher nicht zwangsläufig noch einmal nachhakt. Falls dir ein Moderator nicht helfen kann, würde ich ggf. an die Geschäftsführung schreiben und/oder einer Verbraucherschutzbehörde den Vorgang schildern und den Prozess prüfen lassen.

                                            • Re: ABO Kündigung
                                              Anett M.

                                              Hallo inschi64,

                                              ich schaue mir das Ganze gern näher an. Bitte schicke mir dazu eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer und nenne mir zum Datenabgleich Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner Bank.

                                              http://bit.ly/2r1cCIQ

                                              VG, Anett

                                              • Re: ABO Kündigung
                                                markusschmidt

                                                Verträge die NACH dem 01.10.2016 ONLINE geschlossen wurden, dürfen auch online gekündigt werden, ohne dass es einer Unterschrift bedarf!

                                                Das ist nur mal eine Info für alle....

                                                 

                                                 

                                                Gesetzesänderung des § 309 Nr. 13 BGB vom 1. Oktober 2016)