15 Antworten Neueste Antwort am 06.11.2015 14:29 von inaktiv214 RSS

    Nach neuer SKY On Demand -Software friert mein 2TB- Receiver ein und lässt sich nicht mehr bedienen!

    berlinhbk

      Hey SKY- Techniker,

       

      seit der Umstellung auf die jetzige Video on Demand- Software stürzt/ friert mein 2TB- Receiver (SKY+) beim scrollen im Sky Home- Menü u.a. über den Menüpunkt Spotlight und bei anwählen meiner Merkliste ab/ ein und lässt sich nicht mehr betätigen. Erst nachdem ich schon zum zweiten Mal den Receiver (nicht die Festplatte!) vom Strom getrennt habe, kann ich ihn wieder bedienen. Aber ein drittes Mal probiere ich die Menüpunkte nicht aus. Sicher ist sicher.

       

      Leider musste ich weit über 67 Titel neu hinzufügen, da die alte Merkliste mit der neuen Software verschwunden ist bzw. gelöscht wurde.

       

      Aber beim späteren laden bis Titel 67 friert mein Menü (2X) ein, womit das laden der restlichen Titel in der Merkliste gestoppt wird. Nur würde ich gerne ich ab heute Nachmittag meine neu hinzugefügten Merktitel von dort aus anwählen und sehen.

       

      Kommt die neue Software mit den vielen alle auf einmal neu hinzugefügten Titel in der Merkliste nicht klar, oder was verursacht den Grund des Absturzes/?

      Ich hoffe ja nicht, dass die Titel in der Merkliste jetzt ständig und minutenlang neu geladen werden müssen.

       

      Zudem ist das Menü auf Sky Home jetzt deutlich langsamer geworden als es vorher schon war.

       

      Bitte um Antwort. Danke.

        • Re: Nach neuer SKY On Demand -Software friert mein 2TB- Receiver ein und lässt sich nicht mehr bedienen!

          Es sei dir zu wünschen das sich schnell ein Sky MA hier bei dir meldet um die Problemlösung anzugehen. Aber nunja.....das ist eben das Ergebnis von innovativer Hardware Up-to-Date mit noch innovativerer Software.

          • Re: Nach neuer SKY On Demand -Software friert mein 2TB- Receiver ein und lässt sich nicht mehr bedienen!

            Guten Tag berlinhbk,

             

            ich finde es schade, dass Du die Funktionen über Sky Home momentan nicht nutzen kannst. Tritt der Fehler aktuell noch auf? Zu dem Zeitpunkt, als Du uns den Fehler mitgeteilt hast, wurde das Update aufgespielt.

             

            Viele Grüße,

            Rob

              • Re: Nach neuer SKY On Demand -Software friert mein 2TB- Receiver ein und lässt sich nicht mehr bedienen!
                berlinhbk

                Leider jein.

                Zwar werden jetzt unter dem Menüpunkt „Filme im Spotlight“ diesmal bi mir auch Empfehlungen/ Filme angezeigt und der Receiver stürzt dort erstmal wohl nicht mehr ab, aber wenn ich den Menüpunkt „Meine Inhalte/ Merkliste“ anwähle und dieser dann „Die Inhalte werden geladen“ anzeigt und dann bis "Titel 66" lädt / kommt, friert das Menü wieder ein und der Receiver lässt sich weder vor noch zurück bedienen.

                 

                Ich bin mehr als bedient, denn das Update wurde vollständig draufgespielt, der EPG war/ ist auch aktuell, meine vorigen Inhalte hatte ich alle neu der Merkliste hinzugefügt, aber kann diese unter diesem Menüpunkt einfach nicht abrufen, weil der Receiver diese erstmal laden muss und dann abstürzt.

                 

                Unter dem Menüpunkt Filme oder Serien kann ich sie zwar alle abrufen, aber das ist ja nicht der Sinn, wenn ich Titel markiere, um sie dann einfacher nach Ablaufdatum geordnet zu finden, anzuwählen und schauen kann.

                Das war bei der alten Software doch so einfach. Dort hatte ich, seitdem ich den Anytime - Receiver bekommen hatte, noch nie ein Problem /Absturz.

                 

                Was muss/ kann ich machen, damit der Receiver auch bei mir wieder einwandfrei die Daten in die Merkliste lädt?

                Ich kann doch nicht ständig nach einem Absturz den Stecker des Receivers ziehen, nur damit ich wieder die Funktionalität herstellen kann.

                Ich hoffe mal nicht, dass ich zur Lösung einen kompletten Werksreset machen muss und dabei dann alle meine Inhalte auf der 2TB-Festplatte gelöscht werden müssen, nur damit der Receiver wieder einwandfrei unter diesem Menüpunkt funktionieren tut.

                 

                Bitte daher um andere Lösungsvorschläge. Oder kann man einen Werksreset auch unabhängig von der Festplatte durchführen? Und wenn ja, wie?

                  • Re: Nach neuer SKY On Demand -Software friert mein 2TB- Receiver ein und lässt sich nicht mehr bedienen!

                    Hallo,

                     

                    wenn du den "Werksreset" ohne angeschlossene Festplatte machst dann sollten alle Inhalte darauf auch erhalten bleiben.

                     

                    Das "wie" sollte jemand erklären der einen Sky Receiver benutzt. Wobei ich meinen möchte das eine entsprechende Anleitung hier im Forum mehrfach gepostet wurde

                    • Re: Nach neuer SKY On Demand -Software friert mein 2TB- Receiver ein und lässt sich nicht mehr bedienen!
                      crocop

                      Ja, du kannst einen Werksreset ohne Festplatte zu löschen durchführen, ohne die Festplatte vom Receiver zu trennen. Wie man das macht, das siehst du, wenn du einen Werksreset machst. Das erklärt sich von alleine. U

                       

                      Ich würde dir empfehlen, eine Werksreset zu machen und danach nochmal eine manuelle EPG aktualisierung (auch wenn das automatisch während der Neuinstallation gemacht wird).

                       

                      Ob das Erfolg bei deinem Problem bringen wird muss man abwarten aber einen Versuch ist es wert.

                      • Re: Nach neuer SKY On Demand -Software friert mein 2TB- Receiver ein und lässt sich nicht mehr bedienen!

                        Hallo berlinhbk,

                         

                        ich kann Deinen Ärger nachvollziehen. Ich habe tatsächlich noch keine optimale Lösung vorliegen. Für die entstandenen Umstände kann ich mich nur entschuldigen. Du kannst die Werkseinstellung auch ohne Festplatte durchführen.

                         

                        Trenne die Festplatte und gehe in das Servicemenü Deines Receivers, unter den Menüpunkt "System" kannst Du dann die "Werkseinstellung" auswählen. Wenn Du die Festplatte nicht abnehmen möchtest, kannst Du auch in der "Werkseinstellung" bei der Abfrage, ob die Aufnahmen gelöscht werden sollen, "Nein" auswählen und somit Diese bewahren.

                         

                        Wir können gerne eine Systemwiederherstellung ausführen. Dabei werden keine Daten von Deinem Gerät gelöscht. Eine Anleitung dafür findest Du hier: Das angegebene Element wurde nicht gefunden.

                         

                        Gib mir bitte eine Rückmeldung, ob der Fehler behoben werden konnte.

                         

                        Viele Grüße,

                        Rob

                          • Re: Nach neuer SKY On Demand -Software friert mein 2TB- Receiver ein und lässt sich nicht mehr bedienen!
                            berlinhbk

                            Nach dem Werksreset funktioniert aktuell alles wieder .

                             

                            Aber: Ich habe die Befürchtung, dass nach erneuten hinzufügen vieler Titel in die Merkliste dasselbe Problem auftreten könnte.

                            Denn das Receivermenü ist sehr träge und das laden weiterer (vieler) Titel könnte erneut zum Absturz führen.

                             

                            Ich habe jetzt erstmal nur Serientitel hinzugefügt, um es etwas übersichtlicher zu halten. Filmtitel habe ich mit Ablaufdatum mir erstmal nur notiert. Würde ich alle aktuellen Erstausstrahlungen von SKY Cinema HD und Sky Bond HD ebenfalls in die Merkliste tun, dann wird vermutlich der Receiver wieder streiken! Also bitte geht das Problem an, da mit der alten Software alles glatt lief und ich noch nie Probleme hatte. Denn das kann doch kein Normalzustand sein, dass das laden der Titel über die Merkliste jedes Mal so lange (@Ladebalken) benötigt oder der Receiver dabei sogar abstürzt, oder doch?

                             

                            @Titel sind in der Merklsite leider nicht mehr nach Ablaufdatum geordnet

                            Mir ist aufgefallen, dass hinzugefügte Film- und Serientitel in der Merkliste nicht mehr nach Ablaufdatum geordnet sind. Ich finde das sehr schlecht, da man so etwas verpassen könnte. So muss man nämlich sämtlich hinzugefügte Titel in der Merkliste von vorne nach hinten durchscrollen, bis man solche Titel mit aktuellerem Ablaufdatum findet. Vorher hat das die Software automatisch übernommen, egal wann man einen neuen Titel hinzugefügt hat. Ein kurzer Blick am Anfang, welche Titel zeitnah ablaufen, reichte. Beispiel: Ich füge einen beliebigen Titel mit einem kurzen Ablaufdatum (bsp. in vier Tagen) hinzu, dann wird dieser Titel nicht wie sonst am Anfang eingeordnet, sondern entweder an letzter Stelle oder irgendwo mittendrin. Normalerweise war es bei der alten SKY Anytime- Software so: Je länger das Ablaufdatum, desto weiter hinten ordnet sich der Titel automatisch in richtiger Ablauffolge ein. Je kürzer,…. Also bitte geht auch dieses Problem an! Danke.