14 Antworten Neueste Antwort am 06.08.2017 10:42 von pearl51 RSS

    Aktivierungsgebühr

    pearl51

      Das Problem war folgendes. Mein Vertrag ist ausgelaufen und so bestellte wir über meinen Frau einen neuen Vertrag. Die nette Frau am Telefon ( Neukundenabteilung ) machte uns ein gutes Angebot. Als ich ihr sagte, dass sie meine Kontonummer nehmen sollte, sagte die es würden 100 Euro dazu kommen . Wenn wir das Konto meiner Frau nehmen, entfällt dieser Betrag. Am nächste Tag stand dann im Brief von Sky die erhöhte Aktivierungsgebühr von 129 Euro.

      Mehrere Anrufe bei Sky blieben erfolglos, da es ja in den AGB steht, eine erhöhte Aktivierungsgebühr zu zahlen, wenn man im selben Haushalt lebt. Für mich eine klare Falschaussage oder Täuschun. Unfreundliche Mitarbeiter sagten, wir können ja vom Vertrag zurücktrete. Ich weiss wirklich nicht, ob man so mit Bestandskunden umgehen muss

        • Re: Aktivierungsgebühr
          jimgordon

          wenn Du Bestandskunde bist und dir dabei so wichtig ist, dass Du Bestandskunde bist, warum gehst Du dann so mit Sky um und nimmst ein Neukundenangebot an?

          Warum nimmst Du kein Verlängerungsangebot an, wenn Du gekündigt hast?

            • Re: Aktivierungsgebühr
              kleines23

              Da er bestimmt Vollzahler war wird er keine Angebote bekommen haben , die ihm zugesagt haben. Mir ging es so und die besten Angebote lagen immer noch bei ca. 50 Euro für Sky Komplett . Und da ich nicht mehr warten wollte habe ich am 02.07.2017 auch lieber ein Neuvertrag gemacht für 29,99 und die 100 Euro Extra bezahlt und am 04.07. war alles da und angeschlossen und der Preis für Monat August mit kosten aus Vormonat stimmen auf den Cent genau .Auf diese versprechen in der Hotline hatte ich keine Lust und schwarz werden wollte ich es auf keinen Fall. Kundencenter ist alles so geblieben alles super, und mit Sky verhandeln wollte ich nicht , bin jetzt voll zufrieden trotz der 100 Euro , das habe ich ja gewusst.

            • Re: Aktivierungsgebühr
              muck

              Vertrag widerrufen, wenn Du noch innerhalb der 14 Tage bist. Ansonsten wirst Du die wohl zahlen müssen.

              • Re: Aktivierungsgebühr
                franky23

                pearl51 schrieb:

                 

                Das Problem war folgendes. Mein Vertrag ist ausgelaufen und so bestellte wir über meinen Frau einen neuen Vertrag.

                 

                Ich weiss wirklich nicht, ob man so mit Bestandskunden umgehen muss

                 

                Finde den Fehler....

                • Re: Aktivierungsgebühr
                  herbst

                  Neukundenangebote gelten nicht für Bestandskunden. Widerrufe am besten den Neukundenvertrag und verlängere deinen Bestandskundenvertrag. Sky Rückholangebote

                  Der Angebotsdschungel bei Sky ist undurchsichtig, man kann jedoch den Standardpreis durchaus vermeiden, muss aber gewisse Spielregeln beachten.

                  • Re: Aktivierungsgebühr
                    pearl51

                    es geht doch nicht um 100 Euro. Es geht um die Falschaussage der Mitarbeiter. Klar hätte ich meinen Vertrag verlägern können, nur als Neukunde, hat man bessere Konditionen.

                    AM meisten aber ärgert mich, wie man mit Bestandskunden umgeht. Kundenfreundlich ist das nicht