6 Antworten Neueste Antwort am 17.08.2017 15:34 von kape1990 RSS

    Smartcard kann nicht freigeschaltet werden - Was tun?

    kape1990

      Hallo zusammen,

       

      ich habe am vergangenen Samstag bei Media Markt meinen Sky-Vertrag abgeschlossen und einen Receiver samt Smartcard ausgehändigt bekommen. Den Receiver habe ich zu Hause angeschlossen und wie in der Anleitung beschrieben installiert. Sogar ein Update ist bereits durchgelaufen. Die Smartcard habe ich (richtig herum) in den Receiver gesteckt und dann über den Online-Bereich meines Accounts die Freischaltung beantragt. Das war am Montag. Seitdem hat sich jedoch trotz mehrmaligem Anlassens des Receivers über mehrere Stunden nichts getan. Wenn ich nun im Online-Bereich erneut die Freischaltung beantragen möchte, steht dort: "Leider kann Ihre Smartcard aktuell nicht freigeschaltet werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice."

       

      Bevor ich (ohne Festnetzanschluss) sehr hohe Kosten für einen Hotline-Anruf ansammele, frage ich zunächst an dieser Stelle, ob jemand ähnliche Probleme hat oder mir zumindest weiterhelfen kann. Es ist sehr ärgerlich, bereits seit einer Woche für sky zu bezahlen, aber keine Leistung dafür zu erhalten. Ich freue mich über jede Anregung

       

      Vielen Dank und liebe Grüße

      Katharina

        • Re: Smartcard kann nicht freigeschaltet werden - Was tun?
          jimgordon

          ein Anruf vom Handy zu Sky kostet 60Cent. Die Gebühren sind pro Anruf und nicht je Minute

          Aber vermutlich kann dir hier ein Moderator, der sich von selbst bei dir meldet, besser helfen.

            • Re: Smartcard kann nicht freigeschaltet werden - Was tun?
              kape1990

              Danke für die schnelle Antwort! Vor allem der Hinweis, dass es sich um 60 Cent pro Anruf und nicht pro Minute handelt, hat mir gerade nochmal entscheidend weitergeholfen bzw. mich davon überzeugt, mich heute Abend an die Hotline zu wenden, falls sich hier kein Moderator meldet. Irgendwie habe ich das wohl immer über- bzw. falsch gelesen ;-)

            • Re: Smartcard kann nicht freigeschaltet werden - Was tun?
              herbi100
              Es ist sehr ärgerlich, bereits seit einer Woche für sky zu bezahlen, aber keine Leistung dafür zu erhalten.

              Ja, so etwas erledigt die Hotline meist recht schnell,

              Kostet 20 Cent Festnetz und 60 Cent Handy pro Anruf.

               

              Wenn sich jemand entschließt, diese Möglichkeit nicht zu nutzen,

              kann er hier auf einen Moderator warten, braucht aber evtl auch etwas Geduld.

                • Re: Smartcard kann nicht freigeschaltet werden - Was tun?
                  kape1990

                  Danke für die schnelle Antwort! Vor allem der Hinweis, dass es sich um 60 Cent pro Anruf und nicht pro Minute handelt, hat mir gerade nochmal entscheidend weitergeholfen bzw. mich davon überzeugt, mich heute Abend an die Hotline zu wenden, falls sich hier kein Moderator meldet. Irgendwie habe ich das wohl immer über- bzw. falsch gelesen ;-)

                • Re: Smartcard kann nicht freigeschaltet werden - Was tun?
                  Christina S.

                  Hallo kape1990,

                   

                  gerne helfe ich Dir weiter. Schicke mir dazu bitte Deine Kundennummer per Privatnachricht. Zum Abgleich benötige cih zusätzlich die Sky Seriennummern Deines Receivers und der Smartcard.

                   

                  Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                   

                  VG,

                  Christina

                  • Re: Smartcard kann nicht freigeschaltet werden - Was tun?
                    kape1990

                    Hallo zusammen,

                     

                    für alle, die eventuell mal auf diesen Thread klicken sollten: Nach nun fast drei Wochen ist endlich eine Lösung in Sicht. Ich bin unity media Kundin und benötige daher eine ganz andere Smartcard, ald man mir ursprünglich zugesandt hat. Obwohl ich diesen Fakt (also unity media) in Gesprächen mit der Hotline und natürlich auch bei Vertragsabschluss mehrfach erwähnt habe, ist niemand der - zwar netten, aber scheinbar nicht allwissenden - Kollegen auf die Idee gekommen, dass der Fehler dort liegen könnte. Erst ein Bekannter hat mir auf die Sprünge geholfen, da er genau dasselbe Problem hatte. Es scheint also kein Einzelfall zu sein, als unity media Kunde die falsche Smartcard geliefert zu bekommen. Nun warte ich auf die Neue Smartcard und bin positiv gestimmt, dass sich mein Problem damit gelöst hat.

                     

                    Ich hoffe, mit diesem Tipp ist einigen Leuten da draußen geholfen!

                     

                    Frohes Sky-Schauen:)

                    Katharina