7 Antworten Neueste Antwort am 27.07.2017 21:24 von inaktiv594 RSS

    Retour nicht angekommen

    ikay

      Hallo,

       

      ich habe vor ungefähr einem Jahr meine Endgeräte (Receiver, Festplatte etc.) an Sky zurück geschickt und nie eine Nachricht bekommen, ob sie angekommen sind. Heute bekomme ich nach zwei Briefen von Sky ein Inkasso Schreiben das ich die Geräte bezahlen soll, auf meine Briefe wurden nicht geantwortet.

       

      Danach habe ich mit Sky telefoniert und Ihnen die Lage erklärt, die wollten die Sendungsnummer, die ich leider nicht mehr habe (verloren).

       

      Nähere Erklärung des Telefonats:

       

      - zuerst wurde mir gesagt, "dass die Geräte da sind, aber noch nicht gescannt" und ich beim Inkasso anrufen soll und bescheid geben soll. Damit der Zahlungstag verschoben wird, bis die Geräte gescannt werden.

       

      - ich dachte mir okay, ruf ich das Inkasso an und sag den Bescheid. Die meinten bis wir kein schrichtlichen Beleg haben, dass die Geräte eingegangen sind, wird sich nichts ändern. Ich okay, wieder Sky angerufen

       

      - zweite Person bei Sky: "Geräte sind da". Weitergeleitet an (dritte Person) Herr .... der : "Geräte sind nicht da." Was sich 100% widersprochen hat.

       

      Was soll ich tun? Kann ich irgendwie, irgendwas machen um zu beweisen, dass ich die Geräte vor einem Jahr hingeschickt habe?

        • Re: Retour nicht angekommen
          Sanny G.

          Hallo ikay,

          es tut mir leid, dass Du von den Kollegen der Hotline verschiedene Aussagen erhalten hast.

          Man sollte einen Rücksendebeleg immer solange aufbewahren, bis man eine Eingangsbestätigung von dem Empfänger erhalten hat. Wenn nach Tagen oder Wochen keine Benachrichtigung vorhanden ist, wäre eine Rückfrage angebracht.

          Ohne der Sendungsnummer ist eine Klärung leider nicht möglich. Ich kann zwar gern einmal nachschauen, ob der Geräteeinfang mittlerweile doch noch verbucht wurde, aber sollte das Ergebnis negativ sein, kann ich leider nichts weiter machen, sorry vorab. Sende mir zur Prüfung einfach die Kundennummer per privater Nachricht zu.

          https://community.sky.de/docs/DOC-1005

          Gruß, Sanny

          • Re: Retour nicht angekommen
            muck

            ohne Einlieferbeleg/Sendungsverfolgung oder Zeugen dürfte es für Dich ja schwer werden den Versand an Sky nachzuweisen.

            • Re: Retour nicht angekommen
              ibemoserer

              Hast du einen Retourenschein von Sky benutzt um die Geräte zurückzuschicken?

               

              Syk fällt nach einem Jahr auf das eventuell Geräte fehlen?

               

              Ob nach einem Jahr Sky überhaupt der Kunde noch verantwortlich ist?

               

              Ich würde mich an die Verbraucherzentrale wenden.

                • Re: Retour nicht angekommen
                  muck

                  Sky ist soetwas auch schon Später eingefallen, man muss ja nur im Forum suchen. Mann sollte schon den Einlieferbeleg etwas länger aufbewahren, aber wie kann es sein, das einige nach 2 Monaten schon Schreiben bekommen vom Inkasso wegen nicht zurückgesendete Geräte. Und hier erst nach einem Jahr. Das die Retoure Abteilung überhaupt nicht funktioniert, dafür reicht auch eine Suche im Forum. Ich würde erstmal warten ob Sanny dann doch was findet und sonst erstmal darauf ankommen lassen.

                  • Re: Retour nicht angekommen
                    offox74

                    Offenbar ist die zusätzliche Generierung von Einnahmen über diese Schiene immer noch einträglicher als das Retourenmanagement endlich mal in den Griff zu kriegen.

                    • Re: Retour nicht angekommen

                      Ibe Moserer schrieb:

                       

                       

                      Ob nach einem Jahr Sky überhaupt der Kunde noch verantwortlich ist?

                       

                      Ich würde mich an die Verbraucherzentrale wenden.

                      Die Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre

                    • Re: Retour nicht angekommen
                      offox74

                      Grundsätzlich ist es natürlich immer sinnvoll den Einlieferungsbeleg aufzuheben. Gerade in Bezug auf Sky unerlässlich.

                       

                      Das man bei 3 Mitarbeitern mindestens 4 verschiedene Aussagen bekommt, ist leider Alltag. Und das Sky seit Monaten das Retourenmanagement nach wie vor nicht im Griff hat, leider auch traurige Wahrheit.

                       

                      Offenbar ist es Sky immernoch daran gelegen zusätzliche Einnahmen über „nicht zurückgesendete Hardware“ zu erzielen. Diesbezüglich hat sich leider nichts geändert.

                       

                      Dafür gibt es eine Menge Threads im Forum.

                       

                      Hoffentlich kann Sanny die Sache für dich klären, ansonsten wird es eng.