11 Antworten Neueste Antwort am 28.07.2017 12:04 von offox74 RSS

    VERTRAGSVERLÄNGERUNG

    2toni

      mein Vertrag läuft mit 31.07. aus.

      Ich wurde heute von einem Herrn aus Deutschland angerufen.

      Zuerst hatte er sich bevor er sich meldete einfach mit jemanden unterhalten.

      Als gefragt wurde ob ich zufrieden bin und ich geantwortet habe dass ich mit dem Receiver nicht zufrieden bin, und ich gerne einen neuen hätte,

      wurde er schon unfreundlicher.

      Als ich ihm erklärte dass bei Neukunden der Sky+pro Receiver gratis ist, hat er einfach aufgelegt.

      Ich bin seit 15 Jahren Sky Kunde und bin nicht bereit das Sky Abo zum vollen Preis zu übernehmen, weil das einfach nicht mehr Zeitgerecht ist.

      aber was einfach gar nicht geht ist dass man unterm Telefonat einfach auflegt

       

        • Re: VERTRAGSVERLÄNGERUNG
          garffield

          2toni schrieb:

          Ich bin seit 15 Jahren Sky Kunde und bin nicht bereit das Sky Abo zum vollen Preis zu übernehmen, weil das einfach nicht mehr Zeitgerecht ist.

           

          wannde vergesse hoaschd reschtzeitisch zu kündige wärschd du de volle preis zahle misse, 's sei denn du kürzcht dei paket

          • Re: VERTRAGSVERLÄNGERUNG
            Didi Duster

            Wenn die Herrschaften merken, dass es mit der Verlängerung nicht so einfach klappt, dann werden die schon mal unhöflich und legen einfach auf, weil sie das Interesse an dir verloren haben.

            Du kannst ja mal Eigeninitiative entwickeln und einmal bei Sky telef. nachfragen, was für ein Rückholangebot für dich vorliegt.

            Eigene Höflichkeit führt dann manchmal zum Ziel

            • Re: VERTRAGSVERLÄNGERUNG
              Rebecca N.

              Hallo 2toni,
              tut mir leid, dass du unfreundlich behandelt wurdest. Das sollte natürlich nicht vorkommen! Hier in der Community können wir dir allerdings keine Angebote unterbreiten.
              Liebe Grüße, Rebecca

              • Re: VERTRAGSVERLÄNGERUNG
                offox74

                Auf solche Dinge muss man bei den CCA's gefasst sein.

                 

                Mein Schwiegervater hat zum 31.08.2017 gekündigt. Der erste Anruf und das erste schriftliche Angebot trudelte vor ca. 3 Wochen ein. Er sollte mehr zahlen als jetzt, obwohl er doch weniger bekommt.

                Der CCA wollte das ganze mit "wo bekommen Sie schon 40% Rabatt im Handel" unbedingt verkaufen. Als ich dann argumentierte, das inzwischen eine Menge Kanäle weggefallen sind, die Werbung immer mehr wird und er mit dem CI Plus Modul sogar von UHD auch ausgeschlossen wird, kam dann nur noch es sollte doch nicht vergessen werden die Hardware zurück zu senden. Ich meinte nur das der Retourenschein vorsichtshalber schon bereit liegt und dann wurde kommentarlos aufgelegt.

                 

                Es gibt da durchaus einige Mitarbeiter die, wenn der Kunde eben nicht sofort mitspielt, die Freude am Verkauf verlieren.

                 

                Also Aufnahmen der Gespräche zu "Schulungszwecken" scheinen zumindest Ihren Zweck mehr und mehr zu verfehlen.