7 Antworten Neueste Antwort am 27.07.2017 13:02 von stephan.baum@me.com RSS

    Abo gekündigt --> Behauptung, dass Abbokündigung zurückgezogen worden wäre

    stephan.baum@me.com

      Hallo Zusammen,

       

      mein Abo habe ich fristgerecht zum 1.4. gekündigt. Nun erhalte ich Mahnungen und Aussagen, dass ich diese Kündigung zurückgezogen hätte. Ich habe derweilen fast ein dutzend Anfragen gestellt, dass man mir bitte sagt, wie und wo und wann ich das Abo verlängert und/oder die Kündigung zurückgezogen habe. Bis jetzt liegt mir nichts vor auf eine Anfrage wurde mir dann mitgeteilt, dass ich die Kündung erneut zurückgenommen hätte, auch das stimmt nicht. Ich sollte mich dann an die Betrugsabteilung wenden, von dieser kam gar keine Antwort!?

       

      Was ist los bei Sky?! Ist das gängige Praxis. Eigentlich wollte ich nach meinem Auslandsaufenthalt wieder Sky abschließen, aber wenn das so weitergeht, muss ich wohl den Gerichtsweg einschlagen. Das wäre schade, da ich eigentlich zufrieden war ...

       

      Ist das gängige Praxis bei Sky?

       

      Beste Grüsse,

       

      S. Baum

      - ein noch so halbwegs zufriedener Sky-Kunde -