6 Antworten Neueste Antwort am 25.07.2017 16:27 von Jano T. RSS

    Vertrag läuft aus, Sky+ Receiver tot

    juannimo

      Hallo,

       

      mein Vertrag ist zum 31.07.17 gekündigt, Sky hat mir Verlängerungsangebote geschickt, von denen ich grundsätzlich auch eins annehmen würde. Jetzt ist aber vorgestern mein Humax S HD 4 abgeraucht. Mir scheint er mausetot zu sein: Es leuchtet am Gerät keine LED, am Bildschirm keinerlei Signal.  Die Leuchte am externen Netzteil leuchtet wie immer grün. Es scheint also ein Hardwaretausch erforderlich zu sein. Wie gehe ich jetzt am besten vor? Mit dem Receiver war ich zwar nie so richtig glücklich, aber ich müsste jetzt auch nicht unbedingt auf den UHD-Receiver umsteigen. Am liebsten wäre es mir, die Aufnahmen auf der externen Festplatte nicht zu verlieren. Das wird beim Umstieg auf ein anderes Modell ja vermutlich nicht gehen. In der Vertragsverlängerung jetzt zu wählen "bestehende Hardware nutzen" kommt mir aber auch blöd vor, denn die kann ich ja nicht nutzen. Wie organisiere ich also am geschicktesten einen Hardwaretausch parallel zur Vertragsverlängerung?

       

      Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen?

       

      Besten Dank und viele Grüße!

        • Re: Vertrag läuft aus, Sky+ Receiver tot
          herbst

          juannimo schrieb:

           

          Wie organisiere ich also am geschicktesten einen Hardwaretausch parallel zur Vertragsverlängerung?

          Das sind zwei völlig unterschiedliche Vorgänge.

           

          Wenn du die Receiversache hier noch ein wenig genauer beschreibst und ein Moderator geht von einem Defekt aus, tauscht er dir den um.

          • Re: Vertrag läuft aus, Sky+ Receiver tot
            apwbd

            Wenn du sicher verlängern möchtest, kannst du auch den Austausch des defekten Receivers veranlassen, der steht dir auch kurz vor Vertragsende zu.

            Bekommst beim Defekttausch auch nur einen gleichwertigen Receiver, keinen neuen Sky+ Pro. Also das wird nicht das Problem sein...

            Deine Aufnahmen kannst du möglicherweise retten, wenn du das Austauschgerät zunächst ohne die Festplatte die Ersteinrichtung durchlaufen lässt und dann erst die Platte wieder anhängst.

            Gegebenenfalls wird eine erneute Freischaltung notwendig, wenn die Aufnahmen nicht laufen sollten, dann einfach wieder hier melden.

             

            Den Austausch kann hier ein Moderator vornehmen, oder du rufst die Hotline an.